Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. Januar 2009, 10:09

Moin,

unsere kleinen Zangen sind für 5mm-Nieten zu kraftaufwendig, welche Zange kann man mit verbesserter
Kraftübertragung empfehlen?
Bei der Suche habe ich nur 2 weitere Varianten gefunden, einmal die mit langen Griffen und eine
mit Scherengelenken. Habe nirgends die Möglichkeit beide mal zu testen, wer hat den mit welcher die besseren Erfahrungen gemacht?

gruss
thomas

kluthspitter

unregistriert

2

Mittwoch, 28. Januar 2009, 11:09

Hallo liner1,

aus der Erfahrung von hunderten Nieten,immer eine gute Qualität die natürlich ihren Preis hat, Baumarktschrott gibt nur Ärger.
Ab 5mm eine große Zange, mit Scherengelenken oder ohne kommt auf den Verwendungszweck und den Platz an.
Geh mal zu einem Werkzeughändler, dort kannst du sicher auch ausprobieren, nimm gebohrtes Blech und die Nieten mit.


Grüße
kluthspitter

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Januar 2009, 18:29

Hi Thomas,
die Scherenzange geht schon, aber optimal ist eine mit Druckluft, da magste überhaupt nicht mim poppen aufzuhören. :-O

Hier ein Link: Schneider Ich hab allerdings keine 200 Tacken gelöhnt, ich meine knapp über 100,-. Der Popper ist auch gelb, vielleicht ist es eine Hobby-Ausführung.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

4

Donnerstag, 29. Januar 2009, 08:36

Zitat

Original von Telse
da magste überhaupt nicht mim poppen aufzuhören. :-O



also eine Art HandwerkerViagra
:-O :-O :-O


Hallo Telse,

Luft ist auch eine gute Idee, habe sogar noch einen flüsterleisen Kompressor, muss mal nachsehen, ob der es vom Druck her schafft.

gruss
thomas