Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 9. März 2009, 22:37

Hallo

Da ich kurz vor der Abreise einer längeren tour stehe mach ich mir gerade ein wenig sorgen um mein Getriebe!
Immer wenn ich den 4 Gang bei meinem L407D reinlege kommt bei niedrigen Drehzahlen ein Komisches Geräusch, das sich so anhört als würde ein Blech klappern.
Hat jemand eine Idee?

Gruß
joe

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2009, 22:55

Ich musste mich im mal Urlaub unter meinen alten 808 legen, weil bei bestimmten Drehzahlen Blech unerträglich schepperte.
Das Ende vom Lied war, dass an irgendeinem Blech unter dem Fahrzeug eine Schraube fehlte und das Metall vibrierte.
Ich wünsche Dir, dass das auch die Lösung Deines Problems ist.

Jürgen

wulfmen

unregistriert

3

Montag, 9. März 2009, 23:41

jürgen beschreibt das genau...
du kannst den motor ja mal im leerlauf möppeln lassen und mal in den motor schauen,evtl.siehst du ob und ggfs.was da eiert oder lose ist.
wenn du nichts findest,kontrollier einfach mal relevante scraubverbindungen und schlag mit dem handballen gegen auspuff und co.,wenn der motor steht.
als letzte möglichkeit wär noch getriebeöl kontrolliert ablassen,wenn keine späne drinn sind,alles palletti.
gut,das öl sollte wieder ins getriebe &pfeif1
hätte sonst auswirkungen auf die länge de urlaubs,aber sonst hätt ich auch keine idee weiter
gute reise
wulf

4

Dienstag, 10. März 2009, 15:26

Hi

Komisch an der Sache ist
Das vibrierende Geräusch kommt ausschließlich dann wenn ich den 4 Gang drin habe.

Gruß
joe

wulfmen

unregistriert

5

Dienstag, 10. März 2009, 15:30

ui.doch evtl im getriebe was im argen???
is das schon lange der fall oder eher neu?
ich würde nun das öl rauslassen,auf brösel kontrollieren und neu befüllen.
bei vw-hydrostösseln hilft das oft
wulf

6

Dienstag, 10. März 2009, 16:12

Hi

Hab meinen 407-er letztes Jahr im Mai gekauft! Seit dem ist auch das Geräusch da.
Öl hab ich vor 3 Monate gewechselt. Waren jedoch keine späne drin.

Gruß
joe

wulfmen

unregistriert

7

Dienstag, 10. März 2009, 16:17

hmmm,ich kann da nix zu sagen,weiter.
vielleicht noch kreuzgelenke und längenausgleich abschmieren,so als plazeboeffekt.ansonsten digital entscheiden
fahren und hoffen oder bleiben und reparieren.
wulf