Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

red ink

unregistriert

1

Donnerstag, 19. März 2009, 12:20

Moin,
ende letzten Sommer fing es an, nachdem ich ein paar Tage neben einer Kuhweide stand:
FLIEGEN ;-(
Dann hab ich F-Fänger aufgehängt - 3 Stück nach 2 Stunden waren die schwarz :O

Über den Winter war es gut mit den Viechern.

Seit 3 Tagen knallt die Sonne ja endlich wieder und was soll ich sagen:
Die ganze Karre ist schon wieder voll mit FLIEGEN 8-(
Der F-Fänger war gestern nach nicht mal einer stunde voll und es sind immer noch
tausende im Bus.

Es liegen keine Essenreste, oder etwas organisches herum.
Kein Müll und kein Klo im Bus.

Hat jemand erfahrung, wie ich diese Sch*** FLIEGEN wieder loswerden kann ???

vilen Dank im voraus :-)

Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Fahrzeug: DB L613D, Audi A6, Honda VTR1000F

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. März 2009, 12:36

Tödliche Chemie, dann putzen...

Gruß,
Jens

red ink

unregistriert

3

Donnerstag, 19. März 2009, 12:50

Zitat

Original von jens508
Tödliche Chemie, dann putzen...

Gruß,
Jens


Was für Chemie ??

Wie finde ich denn das "Nest" von die Viechers (?)

Gruß

immer unterwegs

unregistriert

4

Donnerstag, 19. März 2009, 12:55

da muss es gut riechen, tausend Fliegen können nicht irren :-)

Gruß an die Fliegen
Harald

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2009, 12:59

hm stehe auch neben nem acker aber so ein fligenproblem habe ich nicht.
fileicht auch deswegen weil ich schattig stehe unter bäumen ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Opa _Knack

unregistriert

6

Donnerstag, 19. März 2009, 14:08

hallo,
paar dosen fliegenspray,gibts ja umweltfreundlich auf rein biologischer basis im Bus versprühen,zur tür zurückarbeitend, schnell aussteigen,ein paar stunden wirken lassen.
dann fliegenleichen per staubsauger entfernen.
Fliegengitter vor fenster und dachluken anbringen und den allerseits belieben Fransen-
oder Streifenvorhang vor die Tür hängen. Sieht zwar spiessig aus, aber funzt.
Bei Wiederbefall wiederholen.Irgendwann hat man sie alle :-O

gruss,Klaus,der ländlich wohnt und sich mit den Mistviechern seit jahren herumschlägt ;-)

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. März 2009, 14:41

Du musst durch Beobachtung herausfinden, durch welche Ritzen im Bus sie aus einer Kiste oder so was rauskommen, weil die da noch verpuppt rumliegen und nach und nach schlüpfen.
Hast Du das Nest (die Puppen) gefunden, musst Du saugen und bist sie sofort los.

Jürgen

Fahrzeug: Magirus/Honda XL350R usw.

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. März 2009, 15:01

Ich kann leider keinen Rat geben,aber ich fühl mit Dir.Ich habe schon seit Jahren das gleiche ekelige Problem bei mir auf dem Dachboden.Bis jetz hab ich die Drecksviecher noch nicht los.
Wahrscheinlich kommst Du nicht umhin den ganzen Wagen an einem schönen Sonnentag aus zu räumen und saugen/reinigen.Ich hab mir schon seit Ewigkeiten vorgenommen einen Kammerjäger zu befragen - vergesse es aber meist wieder weil ich nicht soo oft auf dem Fliegenfridhof oben bin.Viel Glück bei der Jagd.

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. März 2009, 15:51

Fliegen legen Eier in essbares (z.B.: Fleisch). Aus den Eiern werden Maden, die das essbare vertilgen. Aus den Maden werden Fliegen.
Irgendwo muss, bei Dir im Bus, was leckeres rumliegen! Von nichts kommt nämlich nichts.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

10

Donnerstag, 19. März 2009, 15:58

ich würde Okaysi nehmen, ist ein Kontaktmittel, einer steckt den anderen an.

http://home.arcor.de/r.patzner/3.html

gruss
thomas

11

Donnerstag, 19. März 2009, 16:06

http://www.biocare-web.de/flycare_g.php

Oder einen Ei Catcher :-O

Bitte komm nur gereinigt zu den Treffen 8-)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. März 2009, 16:43

Wir sind sie definitiv so losgeworden, wie ich oben beschrieben habe. Finden war schwieriger als absaugen. Setze Dich in den Bus und beobachte, wo sie herkommen, reinfliegen oder rausfliegen.
Möglicherweise gibt es eine Fliegenart, wie spezii sie beschrieben hat und Eier in Fleisch legt; "unsere" lagen als Puppen dutzendweise auf dem Boden hinter einem Brett rum und ab und zu flog eine "Entpuppte" durch einen Spalt raus.

Jürgen

Josh´74

unregistriert

13

Donnerstag, 19. März 2009, 17:51

Moin!

Vielleicht liegt auch irgendwo ne tote Maus hinter der Wandverkleidung
in der Isolierung rum die den Nährboden gibt für die Flügelviecher?
Dann haste ein Problem bis der Mäuserich mumifiziert ist und länger...

red ink

unregistriert

14

Donnerstag, 19. März 2009, 18:58

Wow, so schnell, so viele Antworten :-)

Ich hab inzwischen den gesamten Bus leergeräumt
und habe zwei kleine Kochtöpfe mit

heißem Wasser und viel Chinaöl (Pfefferminz)

rein gestellt, dann jetzt eine Dachluke offen gelassen,
damit die Fliegen raus können.
Ich konnte echt zusehen, wie die sich verpisst haben :-O

Sicher ist die Ursache noch nicht behoben, da werde ich mich
morgen ranmachen und mal schauen, aus welchem Loch die kommen.
Notfalls werde ich dann die Verkleidung abbauen...

Ich schreib dann hier weiter, danke erstmal für all die Tipps :-)

15

Donnerstag, 19. März 2009, 19:57

Viel Erfolg bei deinem Kreuzzug gegen die geflügelten Feinde.
Mußte da direkt an den deutschen Film Karniggels denken, wo der kleine seinem großen Bruder immer heimlich Schachteln mit tausenden von Maden irgendwo unterm Sitz ins Auto legte :-O ....und es war Sommer und warm. Der hatte mehr tote Fliegen von innen wie von außen an der Scheibe %-/

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 28. März 2009, 01:05

... und, was ist aus Deinen 10000 Fliegen geworden?

Jürgen

Opa _Knack

unregistriert

17

Samstag, 28. März 2009, 14:29

:-O 100 000 :-O

regentrude

unregistriert

18

Sonntag, 29. März 2009, 18:11

Zitat

Original von Chriss
Viel Erfolg bei deinem Kreuzzug gegen die geflügelten Feinde.
Mußte da direkt an den deutschen Film Karniggels denken, wo der kleine seinem großen Bruder immer heimlich Schachteln mit tausenden von Maden irgendwo unterm Sitz ins Auto legte :-O ....und es war Sommer und warm. Der hatte mehr tote Fliegen von innen wie von außen an der Scheibe %-/


ja, toller film...(wo is der tröt was seht ihr gerade :-O :-O )

fliegenproblem hatt ich letztes jahr im märz mit florfliegen (so durchsichtige grüne)

jeden abend so 50 stück, nach 3 tagen waren sie wieder weg..

muss also nicht an mumifizierten mäusen liegen..
wahrscheinlich haben die in warteschleife einfach nur für lau überwintert..

lol magda

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 30. März 2009, 10:22

Kauf mal ein paar F R Ö S C H E
:-O


Und wech.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Scrapdealer

unregistriert

20

Dienstag, 31. März 2009, 03:33

Oder leg Dir´n paar fette Spinnen zu... :-O


Bis denn, Christian 8-)