Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. März 2009, 14:58

Hallo liebe Busgemeinde,

plane einen Trip in den sonnigen Süden und es wird vermutliche keine Stromsteckdose in Reichweite geben. Macht eigentlich nichts, alles Wichtige läuft ja über Gas. Nur tagsüber müsste ich gelegentlich mit dem Laptop arbeiten. Da ich ein paar Tage an einem Ort stehen werde würde ich gerne das Entladen der Verbraucherbatterie etwas hinauszögern und stieß bei Ebay auf dieses Teil:

http://cgi.ebay.de/Solar-Panel-fuer-Stromerzeugung-13-Watt-12V-65x52-1376_W0QQitemZ120393995118QQcmdZViewItemQQptZReisemobil_Caravan_Teile?hash=item120393995118&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1232|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Kann ich das Teil einfach so an die Batterie (=160 Ah)anklemmen ? Was passiert wenn gleichzeitig ein Verbraucher (wie zB der Laptop) angeschaltet ist ? Braucht es nicht dazu noch einen Regler ?

Frank

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. März 2009, 15:21

moin
das teil kanste höchstens dafür benutzen um volle batterien bei langer standzeit zu erhalten aber mehr auch nicht.

12V 13W das sind grob 1A was das teil bringt.

nen leptop netzteil 12V holt sich mindestens 4A.

würde da schon eher ne vernünftige solar anlage aufs dach bauen.
den da im süden wirste ja sonne genug haben.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Sonntag, 22. März 2009, 15:38

Zitat

Original von fthiel
Kann ich das Teil einfach so an die Batterie (=160 Ah)anklemmen ? Was passiert wenn gleichzeitig ein Verbraucher (wie zB der Laptop) angeschaltet ist ? Braucht es nicht dazu noch einen Regler ?


Hallo,

Du kannst dieses Teil so an die Batterie anschließen,
einen zusätzlichen Regler brauchst du nicht mehr.

Aber der Preis erscheint mir recht hoch.

Gruß
Peter
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. März 2009, 16:05

Hallo Frank,

hab auch so ein Teil

also wenn du nicht Stundenlang am PC sitzt funzt das Teil

es lädt auch schon bei normalem Tageslicht

und du kannst es sofort an die Battse klemmen oder Direkt an einen Wandler oder oder oder

nur der Preis ist dafür zu Hoch

Suche noch ein bischen ich habe 65,- € bezahlt dafür


ansonnsten finde ich es Praktisch ,

schmal und zusammenklappbar , kannste eben auch hinter die Autoscheibe legen und lädt dann

gibt diverses Zubehör dafür



http://cgi.ebay.de/Solar-Panel-12-Volt-13Watt-Solarzelle-Batterie-laden_W0QQitemZ360140392198QQcmdZViewItemQQptZReisemobil_Caravan_Teile?hash=item360140392198&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318

LG Q
- Editiert von Quietschi am 22.03.2009, 16:11 -
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Limeskiste

unregistriert

5

Sonntag, 22. März 2009, 17:11

Praktisch sind die Teile und auch garnicht so schlecht
nur 91 EUR für 13W viel zu teuer

Die kosten bei uns derzeit 54 EUR :)

Würde dir aber zu mehr Leistung raten
13W einfach bischen wenig
Die von Koekraf
sind einiges solider als die Plastikteile aus eBay
haben 24W und 12V/24V und kosten kaum mehr im Verhältnis zu Leistung.

Gruß

Limeskiste

6

Sonntag, 22. März 2009, 18:09

Könnte ich auch 2 oder mehr paralellschalten ?

7

Sonntag, 22. März 2009, 18:14

Hallo,
ja das geht auch.

Wäre es dann aber nicht günstiger sich ein kleines
30W oder 50W Panel auf das Dach zu bauen?

Dann braucht man auch nicht immer "auf und abbauen".

Gruß
Peter
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

8

Sonntag, 22. März 2009, 18:38

Zitat

Original von OPA-Peter
Hallo,
ja das geht auch.

Wäre es dann aber nicht günstiger sich ein kleines
30W oder 50W Panel auf das Dach zu bauen?

Dann braucht man auch nicht immer "auf und abbauen".

Gruß
Peter


Ja sicher, das liegt nahe. Aber wie ist es mit Beschädigungen, Haltbarkeit und so ? Ich bin auch oft in nördlicheren Gefilden unterwegs, und auch Strom gibts ja oft für (fast) lau dazu. Deswegen dachte ich die Teile halt gezielt nur in knallender Sonne herausholen und für den Rest des Jahres wieder wegpacken.

Limeskiste

unregistriert

9

Sonntag, 22. März 2009, 19:07

30-50W Fest zu installieren macht kein Sinn,
dann schon gleich Richtig und ab 80W nur dann kommt Peter in eine Preisregion wo er garnicht hinwill ;-)
24W sind von 30W auch garnicht soweit entfernt :)
Kleine Panel würd ich immer flexibel nutzen um das optimum rauszuholen
Bei der schwachen Leistung zählt jedes Watt :)

Wer kein Sonnenparker ist für den kommt eh nur flexibel in frage,
im Schatten stehen und Panel in die Sonne legen
Gerade diese Dünnschichtpanel sind bei Schatten und ungünstige Sonnenlichtverhältnisse
viel besser als herkömmliche Solarpanel

Wegen haltbarkeit brauchst dir keine gedanken machen Peter
die Panels halten schon einiges aus :)
Würd doch keiner Solar montieren wenn die bei jedem Hagelschlag kaputt gingen ;-)

Gruß

Limeskiste

10

Montag, 23. März 2009, 09:49

http://stores.ebay.de/Solartechnik-online
Der hat recht gute Angebote, schau mal rein.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

11

Montag, 23. März 2009, 10:16

Zitat

Original von OPA-Peter


Wäre es dann aber nicht günstiger sich ein kleines
30W oder 50W Panel auf das Dach zu bauen?



Moin,

ich glaube, dass man mit einem 24W-Kofferpanel, welches man genau ausrichten kann, mehr Energie einfängt, als mit einem 50W-Flachliegenden auf dem Dach.

Hinzu kommt, dass ein Koffer immer sauber sein wird und ein Dachpanel mehr dreckig ist und somit
viel einbüsst.

gruss
thomas

12

Montag, 23. März 2009, 10:31

Tommy, da stimme ich Dir zu, was die Sauberkeit und Ausrichtung anbelangt.
Es sollte ein Hinweis auf "günstige" Lösungen sein.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3