Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

strandläufer

unregistriert

1

Freitag, 27. März 2009, 17:29

ich wollte doch gerne mal wissen was ein 300 watt wandler aus den batterien
zieht wenn er zb.200 watt rausschicken muß
abgesichert ist der wandler mit einer 20 amp.sicherung
bedeutet das zwangsläufig das er auch 20 amp.aus den batterien zieht?
oder zieht der soviel amp.raus wie die geräte brauchen um zu laufen

lg
arne

immer unterwegs

unregistriert

2

Freitag, 27. März 2009, 17:30

Die Dinger haben einen Wirkungsgrad zwischen 80 und 90 Prozent, ausser die steinalten.
Gruß Harald

3

Freitag, 27. März 2009, 17:35

Moin,
er zieht nur soviel Strom wie er für die Last braucht.

200W : 12V = ca. 17 A + ca 10% Wandlerverluste

Gruß
Peter
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

strandläufer

unregistriert

4

Freitag, 27. März 2009, 17:42

Zitat

200W : 12V = ca. 17 A + ca 10% Wandlerverluste


es ist ein wandler der 220 volt macht

5

Freitag, 27. März 2009, 17:44

schon klar,
die macht er aber aus 12 oder 24 V oder?
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

immer unterwegs

unregistriert

6

Freitag, 27. März 2009, 17:45

Das sagt doch der Opa, die zahlen stimmen

strandläufer

unregistriert

7

Freitag, 27. März 2009, 18:04

Zitat

die macht er aber aus 12 oder 24 V oder?
[/quote]

genau,und der läuft auf 24 volt.
dann zieht er wenn ich 200 watt ziehe quasi 9,5 amp.aus den batterien?

8

Freitag, 27. März 2009, 18:17

ja genau, das paßt so ungefähr.
Wird irgendwo zwischen 9 und 10 A sein, je nach Wandler
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

strandläufer

unregistriert

9

Freitag, 27. März 2009, 19:21

na dann hört sich das ja gut an
idee war nämlich den kühlschrank(zieht ca.150 watt)
und ein batterielader(70 watt) für die 12 volt wohnraumanlage
während der fahrt mit laufen zulassen.
meine lichtmaschine schiebt 35 amp.rein in die starterbatterien.
wenn ich dann 10 amp.rausziehe werden die ja immer noch genügend
geladen.
danke für die info

lg
arne

panman53

unregistriert

10

Freitag, 27. März 2009, 21:22

Zitat

Original von strandläufer
na dann hört sich das ja gut an
idee war nämlich den kühlschrank(zieht ca.150 watt)
und ein batterielader(70 watt) für die 12 volt wohnraumanlage
während der fahrt mit laufen zulassen.
meine lichtmaschine schiebt 35 amp.rein in die starterbatterien.
wenn ich dann 10 amp.rausziehe werden die ja immer noch genügend
geladen.
danke für die info

lg
arne


hallo arne...

frage am rande.... wieso willst den kühli im fahrbetrieb auf 220v laufen lassen...?

lg
willi

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 27. März 2009, 21:35

willi weil die 12v betrieb fast nix bringt und auf 230V läufter besser.

aber rechnet nicht auf der ausgangseite die 200W mit der eingangs seite den die 200W sind nicht gleich 200w am eingang,

wen der eingang mit 20A abgesichert ist kanste von 15A ausgehen.

aber ich weis ja nicht was dein kühli braucht aber nen 300W wandler könte knap werden wegen kurtzzeitigen anläufströmen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

panman53

unregistriert

12

Freitag, 27. März 2009, 22:00

hallo eicke...

ok, wenn er auf 220v wirklich besser kühlt..... hmmmmmm, ok...

upppsss.... sorry, habe gerade gesehen, das der arne den wandler ja an 24 volt betreibt... und das der kühli vermutlich nur 12 - 220 - gas kann...

ok, und die stromaufnahme an 220 liegt dann auch wesentlich niedriger.. ( ca 0.6 ampere bei 150 watt am kühli... )

lg
willi

Zartbitter

unregistriert

13

Sonntag, 29. März 2009, 14:08

Den Kühli möchte ich sehen, der an einem 300W-WR anläuft ...

Limeskiste

unregistriert

14

Sonntag, 29. März 2009, 16:19

Zitat

Original von Zartbitter
Den Kühli möchte ich sehen, der an einem 300W-WR anläuft ...


Bei einem Kompressorkühli würd ich sagen ja.
Unter 800W Dauerstrom brauch er es garnicht probieren.
Da wir hier aber von einem Abrober reden der kein Koompressor hat
und damit auch kein hohen Anlaufstrom kann es evtl. auch mit 300W hinhauen ;-)

Gruß

Limeskiste

Zartbitter

unregistriert

15

Montag, 30. März 2009, 11:58

Wo steht, dass es ein Absorber ist? Ich bin tatsächlich von einem Haushaltskühli ausgegangen ...

strandläufer

unregistriert

16

Montag, 30. März 2009, 18:27

nein nein
ist normaler camping kühli

nunmachabermal

unregistriert

17

Montag, 30. März 2009, 18:30

Zitat

Original von strandläufer
nein nein
ist normaler camping kühli


Dann verstehe ich den Aufwand nicht?????

strandläufer

unregistriert

18

Montag, 30. März 2009, 19:39

Zitat

Dann verstehe ich den Aufwand nicht?????
[/quote]

ist doch kein aufwand den mit am wandler laufen zu lassen während der fahrt
ist doch besser als am 12 volt netz geschweige den auf gas

19

Montag, 30. März 2009, 19:46

Zitat

Original von strandläufer

Zitat

Dann verstehe ich den Aufwand nicht?????


ist doch kein aufwand den mit am wandler laufen zu lassen während der fahrt
[/quote]

sehe ich auch so. Auf 230V kühlt er zumindest!


Die Stromaufnahme eines Absorbers über 12V scheint nicht unerheblich zu sein, mir hat es mal den Stecker von einer Absorberbox im Zigarettenanzünder verschmokelt.

gruss
thomas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 30. März 2009, 20:45

Zitat

Original von liner1
sehe ich auch so. Auf 230V kühlt er zumindest!

Die Stromaufnahme eines Absorbers über 12V scheint nicht unerheblich zu sein, mir hat es mal den Stecker von einer Absorberbox im Zigarettenanzünder verschmokelt.


Hi Thomas,

sowohl auf 12V also auch auf 230V haben die Kühlis -soweit ich weiß- eine Anschlußleistung von gut 100W. Die Kühlleistung ist damit auch bei beiden Spannungen identisch.
Strom bei 12V ist also etwa 10A. Ein billiger Stecker wird dir das schon übel nehmen.

Andi