Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Magic.Bus

unregistriert

1

Donnerstag, 2. April 2009, 07:49

hallo liebe bussi family... habe 508er, einigermassen gut isoliert, 24qm, davon mind. 4qm verbaut.... bis jetzt liefert mir meine trumatic sl 5002 sehr gute dienste, zu gute vielleicht ein bisschen bei den fruehlingshaften temperaturen, denn sie hat kein thermostat und heizt und heizt bis ich vergluehe.... jetzt muss eine neue her, bevor mitten in der finanzkrise unsere kroeten ploetzlich nix mehr wert sind, gell.... wer kann mir aus eigener erfahrung sagen, ob eine e 2400 reicht, um auch im tiefsten winter angenehme temperaturen zu erzeugen?? und leute ey, ich leb in bayern, da sind mitunter minus 15 grad in der nacht.... ja, freue mich ueber eure erfahrungsberichte,

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. April 2009, 08:28

...mein Rat, bring die 5000er wieder zum Laufen. Ist die stärkste Heizung.

Dagegen ist die E 2400er ein laues Lüftchen.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Dieter_muc

unregistriert

3

Donnerstag, 2. April 2009, 09:42

Ich denke die 2400er wird etwas klein werden, ich hab´s bei unserem Daily mal durchgerechnet, und bin auf eine Heizlast von ca. 3 kW gekommen, der Daily hat aber nur 16qm Rauminhalt.

schönen Gruß
Dieter

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. April 2009, 10:52

Servus,
hab auch einen IVECO Daily, bewährt mit einer E 3800

Meine Heizerfahrungen:
Selbst bei -25 Grad (tatsächlich gemessene Temeratur in St.Aegyd - Niederösterreich an 3 Tagen)
hab ich damit ohne grössere Anstrengung angenehme 24 Grad Wohnraumtemperatur hinbekommen.
Allerdings lief Sie dann schon in relativ langen Heizetappen bedingt durch die ganzen
Zwangsentlüftungen über die Türen in meinem Bus, die sich nicht komplett verschliessen lassen.

Die beiden Warmluftausströmer selbst sind mit diesen Alu- Ausziehrohren mit 80mm durchmesser
verteilt und leiten die Warmluft in Richtung zum Boden hin, so daß auch dieser leicht
mitaufgeheizt wird - was auch beim gehen mit Socken sehr angenehm ist.


Meine persönliche Empfindung ist daß ich die beiden Heizungsausströmer aber auch wirklich brauche.
Da die E 2400 deutlich weniger Luftumwälzung und auch Heizleistung hat und zudem nur
einen Ausströmer für Warmluft besitzt, glaube ich nicht, dass es drinnen wirklich gemütlich wird
zumal Du einen wesentlich grösseren Raum wie ich zum aufheizen hast.

Im Winter 2007 hab ich dann mal bei besagten -25°C versucht wie hoch ich das Thermometer bekomme.
Bei 32 Grad Innenraumtemperatur war dann endgültig schluß mit lustig.... :-O
zuerst Tagsüber als ich gearbeitet habe, die Heizung abgeschlaten und die Türe angelehnt,
so daß der raum komplett auskühlte. Gegen 16:00 Uhr (eine Stunden vor Arbeitsschluss)hab ich dann die
Heizung auf vollgas angeworfen. Etwa gegen 20:00 hatte ich das Maximum von 32°C erreicht.
Allerdings schluckte Sie dann auch ganz ordentlich Gas.
Dabei hat mir meine E3800 eine 5 Kilo Gasflasche an 2 Tagen komplett leergesoffen.

In der Halbstellung (das sollte in etwa einer E 2400 entsprechen) waren im vergleich dazu
gerade mal müde 16°C Raumtemperatur zu erreichen - im Dauerbetrieb.


Im Normalfalle (dieser Winter im durchschnitt) reiche ich mit einer 5 Kilo Flasche
bei etwa 22°C Wohnraumtemperatur etwa 7-14 Tage (Je nach Aussentemperatur und mit Nachtabsenkung auf 18°C)


ansonsten würd ich an Deiner Stelle auch eher zu Bobbys Vorschlag tendieren,
die 5000-er wieder herzurichten bzw. herrichten zu lassen wenn es nicht allzu kostspielig wird.
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. April 2009, 11:34

...E3800: Noch nie was von gehört -

Meinst Du ´ne E4000 oder ´ne E2800 ?
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. April 2009, 14:19

Upps E 2800 sorry ..
hab wohl noch zu wenig Kaffee ;-)
.... gleich mal nachholen :-O
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. April 2009, 14:27

Huhu,

20 qm ??? Du meinst Kubikmeter? 6 m länge x 2 m breite?

Mein 6 m 508, wohl ähnlich gedämmt, war mit der E 3000er auf 1/2 STellung bei minus 15 Grad auf 22 Grad zu bekommen. Allerdings hatte ich die Fahrerkabine mit einer Schiebetür getrennt.

E 2400 sollte da doch reichen.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. April 2009, 15:42

Moin zusammen,

also vom Rauminhalt her ist in etwa der selbe zugrunde zu legen wie bei einem
normalen Wohnwagen mit ähnlicher Länge. Und in den 6-7 Meter Wohnwagen
ist in der Regel etwas wie die Truma 3002 mit 3,4 kW verbaut. 5 kW halte ich
definitiv für überdimensioniert.

Beispiel 2: Katalytöfen mit 3 kW werden für Räume ab 40 Kubikmeter(!) empfohlen.

Rechnen wir mal: 6 m x 2 m x 2 m = 24 Kubikmeter; 8 x 2,5 x 2,5 = 50 Kubikmeter.
Also sollte normalerweise bei einem mittelgroßen Wohnmobil 3 kW passen ;-)

@Magic.Bus: Mess mal genau die Innenmaße aus und ziehe dann noch die Schrank-
räume ab. Ich denke, Du wirrst auf nicht mehr als 20-25 Kubikmeter kommen.

Gruß,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2009, 21:09

ich habe winter 2006 - 2007 im opa meine e1800 drinne gehabt und es war warm genug hatte immer meine 20° was ich eingestelt hatte und die lief nicht 24H durchgehend.
ist natürlich auch so das der fahrer bereich getrent ist durch eine schibetür und wand den wen da nix getrent ist kommt durch den fahrer bereich einiges an kälte rein, frontscheibe nicht richtig dichtende türen usw.
da heizt man fiel für die reinfallende kälte.

wen möglich den fahrer raum abtrennen, wand mit tür oder nen dicken vorhang schaffen da hilfe.

eine e 2400 langt für nen standart düdo da bekommste genug wärme rein auch im winter.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

10

Donnerstag, 2. April 2009, 21:29

Zitat

Original von Josch

Mess mal genau die Innenmaße aus und ziehe dann noch die Schrank-
räume ab.


Hallo,

ich weiss nicht wie man den KW-Bedarf berechnet, aber die bebauten Flächen wie Schubladen, Klappen, Kleiderschränke würde ich nicht abziehen. Gerade in den Kalten und Übergangsmonaten werden klamme/feuchte Klamotten in den Schrank gehängt und fordern sogar einen höheren Heizbedarf.
Meine Meinung, weil ich zumindest bei feuchten Sachen die Schranktüren/Schubladen offen lasse.

gruss
thomas

Magic.Bus

unregistriert

11

Freitag, 3. April 2009, 21:13

ja also hey jungs (und maedels??) also erstmal viiiiellen dank fuer eure oberwichtigen beitraege... @ josch: ich hatte schon gemessen und meinte natuerlich 20 kubik nicht quadratmeter.... 6x2x2 minus ca. 4 kubikmeter bett und div. einbauten ergo ca. 20 kubik.... nach dem, was ihr hier schreibt, werde ich auf jeden fall ne 2400er einbauen.... also wenn der schteffl - ey hey schteffl, ich bins die kaya, also ich bin jetzt wieder liane, ich musst mir n neuen account anlegen, weil alles verschusselt, aber ich hiess glaub ich auch irgendwas mit magic bus, na egaaaal..... ja, also wenn der schteffl mit ner 2800er bei minus 25 usw..... da reich mir, nee, muss mir ne 2400er locker reichen... bin doch eh im winter 3 oder 4 monate mitm arsch an der sonne und bis mitte januar wirds dann wohl reichen.... bin ja auch kein weichei so wie ihr javascript:setfsmile('%20:-O%20'), mir reichen 20 grad und ueber nacht locker 10..... dat waer ja schon fast reinster luxus ey, bis jetzt hatt ich meine ueber nacht selbst bei minus zehn grad aus, da wie gesagt die mir zu heiss wurde.... das war zwar manchmal etwas ungemuedelich, aber jetzt weiss ich wenigstens woher der ausdruck schlaf-muetze kommt.... die brauch ma da naemlich am kopf javascript:setfsmile('%20:O%20').... also ich versuchs mit ner 2400 und werde euch dann naechstes jahr um dieselbe zeit berichten.... wenn ich bis dahin nicht erfroren bin, har har har... also nochmals vielen dank.... ihr seid spitze

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. April 2009, 09:21

Zitat

Original von Magic.Bus
ja also hey jungs (und maedels??) also erstmal viiiiellen dank fuer eure oberwichtigen beitraege... @ josch: ich hatte schon gemessen und meinte natuerlich 20 kubik nicht quadratmeter.... 6x2x2 minus ca. 4 kubikmeter bett und div. einbauten ergo ca. 20 kubik.... nach dem, was ihr hier schreibt, werde ich auf jeden fall ne 2400er einbauen.... also wenn der schteffl - ey hey schteffl, ich bins die kaya, also ich bin jetzt wieder liane, ich musst mir n neuen account anlegen, weil alles verschusselt, aber ich hiess glaub ich auch irgendwas mit magic bus, na egaaaal..... ja, also wenn der schteffl mit ner 2800er bei minus 25 usw..... da reich mir, nee, muss mir ne 2400er locker reichen... bin doch eh im winter 3 oder 4 monate mitm arsch an der sonne und bis mitte januar wirds dann wohl reichen.... bin ja auch kein weichei so wie ihr javascript:setfsmile('%20:-O%20'), mir reichen 20 grad und ueber nacht locker 10..... dat waer ja schon fast reinster luxus ey, bis jetzt hatt ich meine ueber nacht selbst bei minus zehn grad aus, da wie gesagt die mir zu heiss wurde.... das war zwar manchmal etwas ungemuedelich, aber jetzt weiss ich wenigstens woher der ausdruck schlaf-muetze kommt.... die brauch ma da naemlich am kopf javascript:setfsmile('%20:O%20').... also ich versuchs mit ner 2400 und werde euch dann naechstes jahr um dieselbe zeit berichten.... wenn ich bis dahin nicht erfroren bin, har har har... also nochmals vielen dank.... ihr seid spitze


Hi Kaya *wink*

kommste zum KAT (Kloster Andechs Treff)?
würd mich freuen.

Gruß Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

Magic.Bus

unregistriert

13

Montag, 6. April 2009, 09:54

wat na klar... kommt druff an, wo dit is und wann... hab doch grad sooo viel zu tun (nischt neuet, leider)....

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 6. April 2009, 12:34

Zitat

Original von Magic.Bus
wat na klar... kommt druff an, wo dit is und wann... hab doch grad sooo viel zu tun (nischt neuet, leider)....


Wo dit iss? (na im Kloster Andechs) :-O
Guggst Du hier http://www.kloster-andechs.de/

wann det iss? na am weissen Wochenende also vom 16.04.09 (Anreise) bis zum 20.04.09 (Offizielles Ende)

;-)
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will