Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 24. April 2009, 16:52

Moin,

meine Duschverkleidung ist aus Kunststoff und bekommt an mehreren Stellen Risse.

Wasser kann keinen Schaden anrichten weil eine Folie dahinter läuft, aber es sieht nicht gut aus.

Gibt es spezielle Farbe oder Folie, um die Risse zu kaschieren.



das auf dem unteren Bild sind keine schwarzen Haare, das sind die Risse.:-O

gruss
thomas

Opa _Knack

unregistriert

2

Freitag, 24. April 2009, 19:15

Thomas,
ich weiss nicht, ob das hilft, aber es gibt doch solche Kunststoffbeschichtungen,oder Du nimmst
Bootstapete,die ist aus Kunststoff, wasserbeständig und gibts im Yachtzubehör.

Grüsse,Klaus

Limeskiste

unregistriert

3

Freitag, 24. April 2009, 23:05

Moin Tommi

Das sind die üblichen Altersrisse von PS Kunststoff(Joghurtbecherplastik)
da kannst sogut wie nix machen ausser neu beschichten wie von Opa Knack vorgeschlagen.
Die Risse brechen dann irgendwann mal ganz durch und es kommt Wasser durch
Spätestens dann heist es neu machen oder neu kaufen wenn es die dann noch gibt

Gruß

Limeskiste

4

Samstag, 25. April 2009, 09:39

Moin Klaus,

hört sich schonmal gut an, hast Du einen Link für mich?


Moin Limes,

Wasser kann nicht ins Fahrzeug laufen.
Die Duschtasse ist am Rand erhöht, von der Wand wird eine Folie in die Tasse geführt und die Elemente davor gestellt.

Ob das altersbedingte Risse sind, weiss ich nicht, manchmal hör ichs knacken, also eher Spannung?
Ich hatte schon ältere Fahrzeuge und die hatten es nicht.

gruss
thomas

Limeskiste

unregistriert

5

Samstag, 25. April 2009, 10:28

Zitat

Original von liner1

Moin Limes,

Wasser kann nicht ins Fahrzeug laufen.
Die Duschtasse ist am Rand erhöht, von der Wand wird eine Folie in die Tasse geführt und die Elemente davor gestellt.
...
gruss
thomas


Ich hab nicht geschrieben das es ins Fahrzeug läuft :)
Die Risse im PS werden irgendwann Wasserdurchlässig wenn sie ganz durchreissen,
wohin das dann läuft ist eine ganz andere Sache ;-)

PS ist ein Hartplastik was nicht UV-beständig it und mit der Alterung porös wird,
das ist einfach Fakt und da kann man auch nix dran ändern.
Je nach einfluss von Wärme, UV-strahlung und Materialqualität geht es mal schneller
mal langsammer.
Wenn auf dem PS noch spannung drauf ist kann es natürlich noch eher reissen

Wenn es meine Duschkabine wär und ich das Fahrzeug noch länger behalten wollte
würd ich die mit Epoxyd und Glasgewebe beschichten, damit zum nächsten Osmosesanierer in HH
und mir das ganze mit Vinylharz ablackieren lassen.
Wär dann stabil und würde ewig halten :)

Gruß

Limeskiste
- Editiert von Limeskiste am 25.04.2009, 18:55 -

Opa _Knack

unregistriert

6

Samstag, 25. April 2009, 13:54

Thomas,
ne leider keinen Link,habe ich mal im TV gesehen,mit dem Zeug konnte man auch verkratzte
Badewannen beschichten.
Ist irgendwie so ein flüssiger Kunststoff,gibts in diversen farben.
Evtl. mal im Baumarkt deines Vertrauens suchen?

grüsse,Klaus

7

Samstag, 25. April 2009, 16:56

Danke Klaus,

ich hör mich mal weiter um.

gruss
thomas

8

Samstag, 25. April 2009, 17:00

Zitat

Original von Limeskiste

Wenn es meine Duschkabine wär und ich das Fahrzeug noch länger behalten wollte
würd ich die mit Epoxyd und Glasgewebe beschichten, damit zum nächsten Osmosesanierer in HH
und mir das ganze mit Vinylharz ablackieren lassen.
Wär dann stabil und würde ewig halten :)



das hört sich aufwendig, an wollte das Element nicht einmal ausbauen. 8-(
Streichen mit ein bischen Silicon unter würde mir reichen.

gruss
thomas