Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 24. April 2009, 23:34

Hallo,
ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Wir haben ein amerikanisches Wohnmobil (Ford Covington) gekauft. Ca. 9 t schwer. Ist hier in Deutschland ein Fahrtenschreiber vorgeschrieben? Oder ein Geschwindigkeitsbegrenzer?
Sabine

strandläufer

unregistriert

2

Freitag, 24. April 2009, 23:38

Zitat

Zitat

Original von sabi Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben ein amerikanisches Wohnmobil (Ford Covington) gekauft. Ca. 9 t schwer. Ist hier in Deutschland ein Fahrtenschreiber vorgeschrieben? Oder ein Geschwindigkeitsbegrenzer? Sabine


wohnmobile brauchen den fahrtenschreiber nicht
und wenn einer eingebaut ist wird er nicht gewertet bei ner kontrolle
und ein begrenzer ist auch nicht vorgeschrieben

Scrapdealer

unregistriert

3

Samstag, 25. April 2009, 10:11

Zitat

Original von strandläufer

Zitat

Zitat

Original von sabi Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben ein amerikanisches Wohnmobil (Ford Covington) gekauft. Ca. 9 t schwer. Ist hier in Deutschland ein Fahrtenschreiber vorgeschrieben? Oder ein Geschwindigkeitsbegrenzer? Sabine


wohnmobile brauchen den fahrtenschreiber nicht
und wenn einer eingebaut ist wird er nicht gewertet bei ner kontrolle
und ein begrenzer ist auch nicht vorgeschrieben



Außer, man will es gewerblich nutzen... Dann schon, oder täusch ich mich da jetzt?


Bis denn, Christian 8-)

Wohnort: Rendsburg

Beruf: Dieselknecht

Fahrzeug: 508mitH,W123mitH,2XS124,Katana

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. April 2009, 10:11

Genau!
Fahrtenschreiber sind nur im gewerblichen Einsatz von Fahrzeugen über 3,5t vorgeschrieben.
Signatur von »Seestern« ... und mit ´m Öl nich sparsam sein!!!

Wohnort: Rendsburg

Beruf: Dieselknecht

Fahrzeug: 508mitH,W123mitH,2XS124,Katana

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. April 2009, 10:13

Wobei der gewerbliche Einsatz mit Herzchen und roter Laterne davon ausgenommen ist :-O :-O :-O
Signatur von »Seestern« ... und mit ´m Öl nich sparsam sein!!!

Scrapdealer

unregistriert

6

Samstag, 25. April 2009, 10:17

Zitat

Original von Seestern
Wobei der gewerbliche Einsatz mit Herzchen und roter Laterne davon ausgenommen ist :-O :-O :-O



Gibt´s dafür ´n Gesetzestext? :-O :-O :-O


Christian 8-)