Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fillwood

unregistriert

1

Dienstag, 12. Mai 2009, 23:31

Guten Abend ,
habe mir vor knapp 2 Stunden eine 2Flammen Campingkocher der Marke "Texas"
gekauft .
Ist für 5Kg - 11Kg Gasflaschen .
Es liegt ein Schlauch bei vom Kocher zur Gasflasche .

Brauche ich da nicht auch einen Druckminderer ?????

mfg Fillwood

2

Mittwoch, 13. Mai 2009, 10:06

Gaskocher Texas, mit Zuendsicherung.
2 stufenlos regelbare Brennstellen.
Gehäuse und Deckel pulverbeschichtet.
Emaillierter Brennerdeckel und Topftraeger.
4,6 kW Leistung, Verbrauch max. 334 g/h.
Inkl. Anschlussschlauch, Gasdruckregler.
Zusätzlich mit thermoelektrischer Zündsicherung:
Wenn die Flammen erlöschen, wird die Gaszufuhr unterbrochen.

89.-€ im Garten Baumarktshop ist es der?

Jo, den Regler brauchst Du.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Fillwood

unregistriert

3

Mittwoch, 13. Mai 2009, 14:43

Ja das ist er der Anschluss ist dabei aber kein Regler .

Den Campingkocher gibt es jetzt für 29,95 bei MARKTKAUF

Werde mir wohl noch einen Regler besorgen müssen .

Danke erst mal .

4

Mittwoch, 13. Mai 2009, 15:04

Also laut Werbung ist da auch kein Druckminderer dabei.... und der hat einen Anschlussdruck von 50mbar :-(

Fillwood

unregistriert

5

Mittwoch, 13. Mai 2009, 22:01

So angeschlossen Funktioniert :-)

Hatte noch einen Druckminderer zu liegen .

Jetzt nur noch fest in den Bus basteln .

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Mai 2009, 16:00

Zitat

Original von Fillwood
So angeschlossen Funktioniert :-)

Hatte noch einen Druckminderer zu liegen .

Jetzt nur noch fest in den Bus basteln .


Moin,

fest in den Bus basteln? Dann brauchsr du anschließend ne Abnahme der Gasanlage. Und die kriegst du nicht, weil neue Anlagen nur noch 30mbar haben dürfen. 50mbar ist nur noch bei alten Anlagen (Bestandsschutz) zulässig.
Und Gasflaschen dürfen nicht ohne entlüfteten Gaskasten transportiert werden. Ausnahme: sie sind nicht angeschlossen, haben die Schutzhaube montiert und sind gut gesichert.
Und der Regler darf auch nicht älter als 10 Jahre sein. Falls da kein Herstellungsdatum drauf steht, mußt du den auch noch neu kaufen.
Nur mal so als Hinweis. Wie Gasanlagen im Womo gebaut werden müssen, darüber wurde hier schon ne Menge geschrieben.
Tu dir selbst und deinen Nachbarn einen Gefallen und bau die Gasanlage vorschriftsmäßig. Die Vorschriften dazu sind nicht als Schickane aufgestellt worden.

Andi

7

Donnerstag, 14. Mai 2009, 16:29

Zitat

Original von Fillwood


Den Campingkocher gibt es jetzt für 29,95 bei MARKTKAUF



habe gerade im Prospekt geschaut, da steht nichts von Zündsicherung, bist Du sicher, dass er sie hat?

8

Freitag, 15. Mai 2009, 07:57

Zitat

Original von liner1

Zitat

Original von Fillwood


Den Campingkocher gibt es jetzt für 29,95 bei MARKTKAUF



habe gerade im Prospekt geschaut, da steht nichts von Zündsicherung, bist Du sicher, dass er sie hat?


Fillwood und Schneckchen sprechen von unterschiedlichen Kochern. Und zumindest den von Marktkauf (Fillwoods) würde ich nicht fest im Fahrzeug montieren. Zumindest nicht, wenn man sich das abnehmen lassen will.
Aber für's Vorzelt ist das kein schlechtes Angebot!
Viele Grüße
Soe

9

Freitag, 15. Mai 2009, 09:41

mein Favorit ist der Kocher von Campingaz mit Stopgazsystem. Da das Ding über 80,- kostet, überlege ich immer noch ob man die Zündsicherung überhaupt brauch, wenn man den Kocher ausschliesslich im Freien nutzt, denn ohne Stopgaz wäre der Kocher ca. 20,- günstiger.

liner1

10

Freitag, 15. Mai 2009, 11:32

zum Einen hat er doch noch einen Regler gefunden und zum Amderen:
"Der nachfolgende Niederdruckregler ist nur für den Betrieb von Flüssiggasanlagen auf Baustellen zulässig. ".....

11

Freitag, 15. Mai 2009, 12:09

hast du den Link geändert?
Jetzt habe ich da auch mehrere Regler... gerade wars nur einer....

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 15. Mai 2009, 16:36

....1.)druckminderer ...
....2.)druckminderer
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Fillwood

unregistriert

13

Samstag, 16. Mai 2009, 00:25

Campingkocher Funktioniert .

Werde Ihn nicht fest Instalieren .