Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Survivor

unregistriert

1

Freitag, 2. Mai 2003, 02:18

Wenn demnächst mal eine neue Lackierung fällig wird, dann werden mir die meisten von euch sicherlich zu einer hellen Farbe für den Bus raten.
Schöner fände ich eine dunkle Farbe wie z.B. Anthrazit.
Ich hasse allerdings auch Hitze...
Ich habe gehört, dass dunkle Autos gar nicht heisser werden als helle Autos, sondern sich lediglich schneller erwärmen! Stimmt das???

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. Mai 2003, 08:57

Ja das Stimmt.
Bei einer hellen Farbe, wie zB. Weiß wird ein größerer Anteil des Lichtes (Wärmeenergie) vom der Farbe reflektiert. Dieser Effekt heißt wenn ich mich richtig erinnere Albedo.
Wenn man im Frühjahr (falls vorhanden) Schnee mit einem dunklen Zeug (zB Asche) bestreut wird dieser Effekt gemindert und der Schnee schmilzt schneller.
Ich denke das ist mit den Bus und der dunklen Farbe das selbe.

UUUUPS

mfg
Michael
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. Mai 2003, 09:59

vorschlag mache dein dach hell.weiße fabe läd sich mit hitze laut test bis 65 grad auf schwarze fabe bis 90 grad! jetzt kanst du dir es aussuchen ob du noch ein paar zentimeter isolierung mehr einbringst oder helle fabe nihmst.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Stefan O 302

unregistriert

4

Freitag, 2. Mai 2003, 13:08

Deswegen ist meiner oben hell und an der Seite unten dunkel.. Das Dach sollte aber mindestens hell sein

christel

unregistriert

5

Freitag, 2. Mai 2003, 15:56

Wir haben uns für die Farbe grau entschieden, weil wir selten auf Campingplätzen anzutreffen sind und bei einbrechender Dunkelheit so langsam in der Dunkelheit verschwinden. Wir finden auch, dass es dann nicht so protzig aussieht.
Christel

6

Freitag, 2. Mai 2003, 20:39

Hallo,
meiner ist wie Stefans oben hell und unten dunkel, das wird schon gut warm im Sommer, da bringt auch die Isolierung nicht viel... dafür wirds nächtens langsamer kalt...:-O
aber wenn den ganzen Tag die Sonne draufknallt, ist es so oder so heiß im Bus, egal welche Farbe er hat, da hilft bei höheren Ansprüchen nur ne Klimaanlage &kalt1

Josh´74

unregistriert

7

Freitag, 2. Mai 2003, 21:02

Jupp!! Werde bei meinem das Dach auch weiß machen und vorne und hinten jew. eine Dachluke einbauen.Vielleicht auch noch Lüfter derweil ich hinten keine Fenster zum öffnen habe...:T

Stefan O 302

unregistriert

8

Freitag, 2. Mai 2003, 21:58

[cite]Suse schrieb:[br]
aber wenn den ganzen Tag die Sonne draufknallt, ist es so oder so heiß im Bus, egal welche Farbe er hat, da hilft bei höheren Ansprüchen nur ne Klimaanlage &kalt1[/cite]
Wir hatten letztes Jahr in Spanien durchaus akzeptabel Temperaturen im Bus. Allerdings war meine Isolation sehr teuer, aber ist ihr Geld wert

eat my shorts

unregistriert

9

Freitag, 2. Mai 2003, 22:12

also:
als wir mit unserem alten rapid in südfrankreich waren, haben wir tagsüber wenn das auto am strand stand weisse bettlaken über den dachgepäckträger gelegt. darunter war dann noch platz, so dass die luft zirkulieren konnte. das bringt richtig viel- vorne aufs armaturenbrett haben wir sonst immer ein paar konservendosen gestellt, und mussten abends immer richtig doll pusten, so heiss war das...!

für den citroenbus haben wir noch keine passenden bettlaken gefunden, da müssen wir wohl ein paar zusammentackern...
:-O:-O:-O

kai

10

Sonntag, 4. Mai 2003, 00:01

wie man nebenan sieht ist mein \"Kleiner\" weiß also hell %-/...

Trotzdem hat sich die Fahrerkabine in diesem Jahr in der Sonne bereits spürbar aufgeheizt.
Die Fahrerkabine ist nicht isoliert oder sonst irgendwie behandelt worden.

Der Wohnbereich IST isoliert... und im Inneren (Wohnbereich) war es spürbar kühler.

Wie bereits oben: Die dunkle Farbe heizt sich schneller auf, aber die Isolierung wird erst die gewünschten Effekte bringen...
also beim Ausbau sorgfältig Isolieren...

Otto

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Mai 2003, 21:46

Also Leute, gegen dunkle Farbe ist nichts einzuwenden, wenn die Isolation vernünftig (oder wie man in meinem Job sagt: fachgrecht) gemacht wurde.
Mein Auto ist dunkelgrau mit vernünftiger Dämmung.
Selbst auf Kreta oder in Südspanien waren die Temperaturen nicht unerträglich. Das Wohlgefühl läßt sich noch steigern, wenn man Dachlüfter oder noch besser ein richtig großes Schiebeluk (bei mir: Sinus 1,00 m x 1,00 m) hat.
Dunkel geht bei vernünftiger Dämmung !!! (!)(!)

Stuebi R81

unregistriert

12

Donnerstag, 8. Mai 2003, 12:52

Also nu ma Butter bei die Fische!
Fest steht, daß das Blech unter dunkler Farbe wärmer wird. Das A und O sind die Dachluken, damit die warme Luft abzieht. Wir haben in Italien in der prallen Sonne gestanden. Bei geöffneter Tür war es drin nur 4-5 Grad wärmer als draussen. Allerdungs habe ich auch Wärmeschutzfolie auf den Fenstern. Das bringt auch ne Menge.

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: MB 508D

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 12. Mai 2003, 23:57

hatte für meinem 208 er einen begehbaren Dachgepäckträger mit eingesezten Multiplex Siebdruckplatten gebastelt! das brachte in der Sonne enorm viel. An besonnter Stelle Blechtemperatur ca 60°C, an den beschattetten ca 35°C!

Gruß Matthias
Signatur von »dicker dapper« man muß leben wie man denkt - sonst denkt man bald wie man lebt
(Albert Schweitzer)

Stefan O 302

unregistriert

14

Dienstag, 13. Mai 2003, 08:17

Das Prinzip wird bei Fahrzeugen in der Wüste benutzt. Die haben 2 Blechdächer und dazwischen bläst der Wind durch....

15

Dienstag, 13. Mai 2003, 08:44

Das hat nicht nur mit dem Wind zu tun, der da durch bläst. Luft ist halt ein guter Isolator. Deshalb auch die Doppelverglasungen.

16

Mittwoch, 6. August 2003, 13:38

Ich suche nach Wärmeschutzfolie für Fenster (zwar nicht für nen Bus, ist aber auch ne Idee für meinen Galaxy)sondern für ein Dachfenster. Kannabsolut nichts ausfindig machen, ´bei d.-c-fix oder so. christel

MB608Treiber

unregistriert

17

Mittwoch, 6. August 2003, 13:45

Wenn Du gar nicht weiterkommst rufe mich mal an, da kann ich helfen! Ein Bekannter hat eine Beschriftungsfirma und hat so ein Zeug!

Tschööö

Jörn