Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. Mai 2009, 16:00

Hi,
einige interessierten sich auf dem Ostertreffen für meine Klebeaktion (Sikaflex) der Decksplatten an's Dach des 609D:



Die Platten halten auch bei Wind:



Also voller Erfolg, mit wenig Aufwand viel Ergebnis!
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

frankhoeger

unregistriert

2

Montag, 18. Mai 2009, 20:59

Moin Spezii,
mit welchem Sikaflex denn (221,252 oder anderes)? Wie vorbehandelt ?
wäre ja mal interessant, gell ?
schönen Gruss an die Weser !

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 21:33

Ist nichts interessantes dran.
Ich hätte besondere Maßnahmen oder ein besonderes Sikaflex erwähnt.

Also im Klartext: keine Vorbehandlung!

Stinknormales Sikaflex, ich denke 251, weiß es aber nicht, hab nur ins Regal gegriffen.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 08:39

Aber du hast auf Blech geklebt, oder? Aufm Gfk Dach wird das wohl nix, es sei denn man mag es wenn die Löcher für die Fenster "unrund" sind. Oder täusch ich mich? Was machst du denn bei regen, da tröpfelt s ja in Eingang. Oder kann man auch straffer spannen? Grüsse Andrea

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 09:30

moin spezii,vielleicht etwas mehr Spannung am Sonnensegel zum Fahrzeug hin erzeugen,sonst schlägt dir bei etwas Wind die Sika Halterung aus dem Blech.

der sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:57

Und was spricht gegen eine Kederleiste ?

der Abschluß wäre mit einer Kederleiste gewährleistet, man könnte bei Regen zB die Tür offenlassen.
Die Windlast verteilt sich auf die gesamte Leiste.
Außerdem ist so eine Kederleiste recht preiswert und leicht zu montieren.

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 29. Juni 2009, 20:20

Ich glaub es war wohl eher 221, aber ich weiss es nicht mehr.
:-O (Wollte den Thread noch einmal hochholen, zum Bilder gucken.) :-O
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

8

Montag, 29. Juni 2009, 20:28

:-O :-O DANKE!!! 8-)
Signatur von »Rob« bus-community.de