Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Juni 2009, 22:17

Hallo,

beim örtlichen Wohnmobilzubehörhändler habe ich mich nach Ladegeräten erkundigt (Batterie: Blei-Säure 100Ah). Dort wurden mir im preisgünstigen Segment das "carbest Smart Charger compact SC 12 10A bzw. 15A" und das "WAECO PerfectCharge IU1012 Automatikladegerät" empfohlen. Hat jemand Erfahrungen mit einem der Geräte gemacht?

Engebaut werden soll es übrigens in einen T3, angestrebte Nutzungsdauer 5 Jahre, deshalb muss es nicht umbedingt ein Schaudt Ladegerät sein, sollte vorallem ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben.

Danke, Malte

nunmachabermal

unregistriert

2

Mittwoch, 10. Juni 2009, 22:56

Wozu benötigst du dieses Ladegerät?
Beschreibe deine Art zu reisen!

Gruß Nunmachmal

regentrude

unregistriert

3

Mittwoch, 10. Juni 2009, 23:24

moin
schau mal unter der rubrik Gesuche

hier:

Wechselrichter/Ladegerät mit Automatikumschaltung


lg magda

4

Montag, 15. Juni 2009, 20:39

Zitat

Original von nunmachmal
Wozu benötigst du dieses Ladegerät?
Beschreibe deine Art zu reisen!


Moin,
Ladegerät wird benötigt, um die 100 Ah Wohnraumbatterie (Blei-Säure) zu laden. An ihr hängen: Licht (4*LED), Radio, Wasserpumpe, Kühlbox, Steckdosen für Kleinkram; außer der Kühlbox also keine Großverbraucher.
Art zu reisen: 1 Nacht Campingplatz zum Laden usw., 2-3 Nächte schwedische Wildnis

Gruß Malte

nunmachabermal

unregistriert

5

Montag, 15. Juni 2009, 21:22

Wenn du nur 2-3 Nächte frei stehst und dich dann bewegst
brauchst du mit einem normalen Auto (kein Düdo) rund 1-2 Stunden
um die leere Batterie mit der Lima zu laden.
In diesem Fall würde ich mich weder mit einem Ladegerät,
noch mit einem Campingplatz belasten.

Aber rechne einfach deinen Stromverbrauch möglichst exakt aus.
Dann ermittle die Zeit, die du zum Laden verbringst.
Dann weist du, wie groß das Ladegerät sein muss.

Leider kann ich dir nicht sagen: " Kaufe das Gerät XY, dass passt für dich".

Gruß Nunmachmal