Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wuddi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Juni 2009, 19:31

Hallo Freunde des Rostes und der Schraube :-O
Wie einige von euch schon wissen,habe ich mir im letzten Jahr zu meinem Wuddi(508)noch
einen Auwärter(608)zugelegt &aufkopp.Der Grundgedanke war die Karre zu schlachten,aber
wie ich da so vorstand tat mir das doch in der Seele weh und ich hab mich entschlossen den
alten Hobel Bj1973 wieder aufzubauen.Bei der Überführung von Stuttgart zu mir ist schon die
Maschine verreckt.Na ja bischen Schwund ist immer.Maschine raus und general überholt.So fing
mein Elend an.Dann hab ich angefangen das bischen ROST zu entfernen,und alles weitere könnt
ihr auf den Bildern sehen.Ich bitte um Trost und Anteilnahme 8-( 8-( 8-( 8-(

Gugst DU

Rostgrüße Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

Wohnort: Heeslingen

Fahrzeug: 1/4 fertigen 613

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2009, 19:53

Na denn mal noch viel Spaß :-O ,
aber sieht doch schon gut aus &klasse1
Signatur von »rw« Grüße Rainer :-)

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2009, 19:54

allen Trost hatte ich damals schon Josch 74 gespendet
tut mir leid

habe noch ne Tüte Mitleid , müßte aber mit der Transportlogistik zu Dir :-O

ohhha ist das viel Arbeit

naja das Wetter wird besser ;-)

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

fehlzünder

unregistriert

4

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:42

Jochen,
du bist der Held des Tages, nein, des Monats!
Sieht gut aus, deine Arbeit!

Johannes

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:07

...also auf den fotos sieht das alles gaaaanz einfach aus....
neee, spass beiseite...ich bewundere euch, der waaaahnsinn..
tät ich nie anfangen...nimmt aber schon form an und lässt den
schmucken bussi erkennen..wünsche euch kein beileid, sende
lieber ne mütze voll respekt für euren einsatz...

danke für die tollen foddos &blume1

LG...Rolf
Signatur von »ärpe« alles wird gut

6

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:11

Hallo Jochen ,,
das ist ja ne Wanderbaustelle ABER wenn er dann fertig ist hast Du auch ein sehr schönes Teil

Tröste Dich Arno ( Asmara ) hat zwei von den Teilen ,, es geht immernoch schlimmer !!!
( schwacher Trost )

Gruß
Bernd

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:40

Oh jemine, du hast mein volles Beileid, und meinen ganzen Respekt.
Das sieht ja schon fast so aus, als ob du das Auto neu baust.

LG Christian

Schroddi

unregistriert

8

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:39

Moin moin

Das nenne ich einsatz :O aber der bus wird es dir danken und du weißt was alles nicht mehr rosten kann (In nächster zeit)aber so ist es wenn einen der virus gepackt hat.

Super mach weiter so denn so hebst du dich von der masse der wegwerfer ab und das ist gut so.

Mitleid schick ich dir wenn ich deine adresse habe ;-)

Bis denne Kai

immer unterwegs

unregistriert

9

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:53

Echte Facharbeit
alle Achtung

Harald :O :O :O

10

Montag, 22. Juni 2009, 07:29

Der Auwärter fängt mit "Au" an.
Tolle Arbeit - weiter so!
Aber Mitleid gibt es nicht - nur Zuspruch!!!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: ingolstadt

Beruf: Dipl. Designer & CAD Modelleur

Fahrzeug: LP608, W115/8 und VW T3

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 22. Juni 2009, 08:36

das is ja der wahnsinn! wo nehmt ihr nur die zeit her für solche späße? irgendwas mach ich falsch...
Signatur von »darkstorm«
www.skulls-n-gears.com
www.steampunker.de
www.facebook.de/steampunkartwork

Der Hirntod manch einer Person bleibt oft Jahrzehnte unbemerkt...

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 22. Juni 2009, 09:12

meine hochachtung!!!!!!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freibeuter

Fahrzeug: DB Bus

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 22. Juni 2009, 09:39

Wieso Was Denn? Was habt ihr denn alle bloss. Rost sehe ich nicht,na ein bischen Farbe ist da schon ab, ansonsten hier und da etwas Korrision, doch nur Kleinigkeiten - oder Jochen? &klasse1
Ne, ich finde es super toll das du den wieder aufbaust und nicht aufgegeben hast! &respekt
Und ich habe ja gerade den Düdo gesehen der bei Strandläufer in der Halle steht und der dort gerade in der Restauration ist.- Der sieht auch völlig fertig aus. 8-( Also ob Düdo oder Auwärter : Der Zahn der Zeit nagt!
&klatschen1
Auwärter Grüße aus Hamburg
Signatur von »Asmara« Jetzt in Australien www.Wunderbruecke.com

Lasterlaube

unregistriert

14

Montag, 22. Juni 2009, 10:02

mensch jochen,
da hast du ganze arbeit geleistet, &respekt !
aber wozu mitleid?
du machst das doch gerne! ;-)

gruss, jürgen

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 22. Juni 2009, 18:03

....hmmm, ich weiß nicht, ob ich Dich bedauern soll.

Aber wenn man weiß, dass das nach ein paar Jahren fröhlich wieder rostet, ich weiß nicht.

Ich hätte mir das nicht angetan. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Remscheid

Fahrzeug: Najad 343 "Snugata"

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 22. Juni 2009, 20:55

@ Bobby,
dann hätte er was falsch gemacht. Solche Instandsetzungen sollten bei den heutigen Möglichkeiten 20 -30 Jahre halten.
@ Wuddi, Ich sag nur R E S P E K T. Du hast eine richtige Großbaustelle.Wenns fertig ist, kannst du stolz auf dich sein. Da hab ich mit meinen rotten Knotenblechen eigentlich gar kein Problem.
Gruß
Jens ;-)
Signatur von »atlantikcruiser« Ich spüre den Wind unter den Flügeln, auf, zu neuen Ufern

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 22. Juni 2009, 21:11

na selbst das alte blech hält lange.
beim opa ist halt das wasserspritzblech futsch mehr oder wehniger aber das bekommt ja auch immer was ab imvorderen radlauf.

aber sonst isser gut undopa ist 40 jahre alt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 22. Juni 2009, 22:52

...es gibt genug Beispiele selbst hier im Forum von Leuten, wo die "Instandsetzung" mehrere Jahre zurückliegt.

Ich finde Euren Enthusiasmus ja toll, aber es fängt da an, wo ich nach dem Schweißen noch Flugrost auf´m Blech sehe. Das ist schon der Anfang für die nächste Durchrostung....Jede noch so kleine Stelle, wo man dem Drang nachgegeben hat, eben doch nicht von "Grund auf" alles herauszutrennen und gnadenlos blankes Blech zu produziueren....s.o.

Hmmm, diese "Erfahrung" muß man wohl selbst machen, um dann zumindest begründete Zweifel zu haben.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

  • »wuddi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:19

Na ja Bobby jeder wie er mag,es ist nun mal ein Hobby und ich find es ist ein schönes Hobby.der eine hält sich Tauben und hat ein beschißenes
Dach, der andere restauriert eben solche Teile.
Also ich berichte mal weiter über den Ausbau.Habe heute die gesamte
Beplankung auf der rechten Seite abgefummelt,die Träger erneuert und
angefangen 15 cm.breite Blechstreifen anzuschwißen.Auf diese werde ich
die neuen Seitenbleche kleben.Werde wieder Bilder einstellen
;-)
Hobbygruß Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freibeuter

Fahrzeug: DB Bus

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 23. Juni 2009, 22:35

Jochen - Du bist ein echter Busfreak!!!
Wir sind total begeistert von dir und deiner Arbeit!

ein Zappamäßiges Freak out wünscht dir

Arno und Nicole


ach ja unsere Kinder finden das auch toll

freakigen Gruß also auch von

Angelina und Silvano
Signatur von »Asmara« Jetzt in Australien www.Wunderbruecke.com