Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nick1508

unregistriert

1

Donnerstag, 25. Juni 2009, 19:10

Hallo
habe mir eine Solaranlage kommplet gekauft dann nach reichlichen
überlegungen die selbe Solaranlage noch mal.
meine frage
kann ich mit denn 2 reglern die batterienen laden oder wehre 1 großer
regler besser

MFG Jan

2

Donnerstag, 25. Juni 2009, 19:32

wieviel Watt haben die Solaranlagen und wieviel Watt kann dein Solarregler schalten? Im Grunde wäre ein großer Regler besser, wenn Batterien die selbe AH haben und wenn deine beiden Solarplatten auch die selbe W hätten.

Frage am Rande, hast du klassische Solarplatten gekauft oder die modernen als Folie zum aufkleben aufs Dach? Was hast du pro Platten bezahlt? Und wieviel Watt haben die Platten?

K.Oelsch

unregistriert

3

Donnerstag, 25. Juni 2009, 20:29

da gabs doch grad was beim max bahr klaumarkt...?
also im prinzip kannst du das machen mit zwei reglern,
plus und plus bleibt plus(zumindest bei strom)...
wenn du irgendeinen super-regler hast, der sich zum beispiel merkt was du verbrauchst, was er wieder reinlädt, mit computer irgendwas etc., dann kann das vielleicht schwierigkeiten geben...
ich empfehle:
packpapier verlag
solarstrom in 12volt anlagen aus der serie"einfälle statt abfälle"
von michel daniek
isbn:3-924038-58-9
kost 4 euronen
super buch, da gibts auch andere tolle sachen, ask google

mfg daniel

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Juni 2009, 20:50

Hallo Jan,

vorsicht die Regler sind idR nur Spannungsgeregelt, entscheident ist die Güte der Regler.
Schließe die Bauteile an und Messe mal ob bei beiden ein Strom fließt. Im Sättigungszustand der Batterien wird einer der beiden Regler zuerst abschalten, also bei mäßigem Ladezustand der Batterien/ der Batterie messen. Ein Regler ist "besser" bei Modulen mit gleicher Ausgangsspannung.

Gruß

Uli

nick1508

unregistriert

5

Donnerstag, 25. Juni 2009, 21:05

Hallo
habe 2 X 130 WP mit denn dazgehörigen reglern mit je 135 10 A
habe die kalssischen also mit alurahmen wegen der hinterlüftung Monokristalline
batterien habe ich 2 X 130 ah
die regler sind normale ohne computer
gekostet so um die 600 € das stück
MFG Jan

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2009, 06:30

Hallo
Ich habe mir gerade ein 85watt Paneel mit Alurahmen für 262€ gekauft. Ich möchte dieses nun zu meiner bereits vorhandenen 55 Watt dazuklemmen und einen stärkeren Regler einbauen.
Sonnige Grüße Holzwurm

K.Oelsch

unregistriert

7

Freitag, 26. Juni 2009, 12:44

hallo holzwurm!!

theoretisch geht das, du solltest nur die beiden module durch eine diode voneinander trennen,
da sonst das stärkere modul versucht das schwächere mit strom zu versorgen...
die anlage hat dann weniger leistung und die zellen können auch schaden nehmen.
ansonsten kann ich nur jedem das oben genannte buch ans herz legen, ist ne menge wissenswertes drin.

kaeptn_chaos

unregistriert

8

Montag, 1. Februar 2010, 15:48

hallo alle zusammen,

kann sich mal bitte einer besonders zu dem 1. regler auskotzen?!?

habe nicht verstanden was : Ladestrom16-20V bedeutet

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150409853823

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200432287841

und hab gelesen phocos hat angeblich n sehr gutes preis-leistungsverhältnis

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260516840227

muss dazu sagen, ich hab mir n 110Wp nennleistungs-Panel

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120523139414&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

und den 1. regler in der link-liste angeschafft. evtl kommt nochn panel dazu, später.

war das n fehler?!? sah so günstig aus!

bis denne
felix

9

Montag, 1. Februar 2010, 16:25

Hallo Felix,
habe nicht verstanden was : Ladestrom16-20V bedeutet

Das Solarpanel bringt keine 12 Volt konstant, sondern je nach Sonneneinstrahlung / Winkel unterschiedliche Spannung.
D. h. zwischen 16 und 20 Volt lässt der Regler Ladung zur Batterie. Dann erfolgt die Ladung bis zur Höchsten Lademöglichkeit. Danach regelt der Regler ab.

Was mir an dem Teil nicht gefällt, ist die Verschraubung der Kabel. Wirkt flatterig.
Muss aber nicht heißen, dass ich recht habe.

Zum 110Wp Panel reichen 30A aus.

Fehler war es keiner.

Willst Du das 2. Panel mit anschließen?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

kaeptn_chaos

unregistriert

10

Montag, 1. Februar 2010, 17:04

danke für die mentale unterstützung.

ich hab noch kein 2tes aber wenn die leistung von dem panel zum autark stehen nicht ausreicht werde ich noch eins kaufen.
jetzt fehlt noch ne gel-batterie dann müsste komplett es zum einbau sein.

ist dass normal mit 16-20V? dass heisst das spektrum zum laden der battarie is ja extrem klein!?!

hmmm gefällt mir nich

11

Montag, 1. Februar 2010, 17:39

...doch doch,
der Regler macht daraus ja 12bis 14volt Strom.
30Amp Regler, da kannst du 3 von den 110 Wap panelen dranhängen.
Und die 95AH Gelbatterien, schau dochmal die Banner Batterien im "Angebote" unten
AGM ist vom feinsten

12

Sonntag, 21. März 2010, 11:48

mit dem ersten Regler von Goldsource, gibt es wohl immerzu probleme mit den wiederständen,.....
meiner hat wahrscheinlich nach zwei jahren betrieb auch schon wieder ein problem

gruß Toni