Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Juni 2009, 21:24

Huhu in die runde der Satprofis.

Habe mir mal ne Kathrein BAS 60 gegönnt. Alles schön angeschlossen und ..............kein Bild.

Receiver und TV laufen, wenn ich den Hausanschluss anklemme.

Der Receiver hat so ne Satduchfunktion mit Signalstärke und Qualität. Die Signalstärke ist fast immer zwischen 3/4 und Vollausschlag, egal wie die Antenne steht. Da sollte der Fehler stecken, aber welcher??? Qualität ist immer auf 0.

Kennt jemand das Problem? Liegt es am Kabel (original Gelenkmast) oder an der Antenne?
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

2

Montag, 29. Juni 2009, 21:36

Die Suchfunktion am Receiver reicht nur bei den teuren Modellen, ansonsten brauchst DU einen SAT Finder.
Erstmal die Antenne grob auf Süden ausrichten...und die Neigung beachten....am besten sich an einer anderen SAT Schüssel orientieren.

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Juni 2009, 21:50

Zitat

Original von Urban
Die Suchfunktion am Receiver reicht nur bei den teuren Modellen, ansonsten brauchst DU einen SAT Finder.
Erstmal die Antenne grob auf Süden ausrichten...und die Neigung beachten....am besten sich an einer anderen SAT Schüssel orientieren.

Beim Anschluss meiner Haus-Antenne funzt es ja!
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

4

Montag, 29. Juni 2009, 21:59

Die ist ja schon optimal eingestellt....deshalb macht sich die Verzögerte Info der digitalen Receiver nicht bemerkbar.

Falls Du noch einen alten analogen Receiver hast...kannste den ja mal im Wohnmobil anschließen...damit findet sich der Sattellit einfacher.

Aber leider wird analog ja in Bälde abgeschaltet.

5

Montag, 29. Juni 2009, 22:10

Zitat

Original von Urban

Aber leider wird analog ja in Bälde abgeschaltet.


Naja,
die sprechen derzeit von 2011.
Ist also noch ne Zeit bis dahin.

Gruß
Peter
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2009, 08:40

wo wir gerade darüber sprechen


bei meinem Brüderchen - neee bei der SAT Anlage mit voreingestellten 300 Sendern :O :O davon 280 in ARABISCH 8-)

funzte auch erst nichts - Spiegel hin und her , rauf und runter -

war ein Kabel nicht fest 8-( 8-(

nu geht dat wieder

aber nur am Rande - ich ziehe morgen wieder um ( nein nicht der soziale Aufstieg in den Keller :-O )

sondern Terrassenwohnung mit Blick auf mein WoMo ( was kann es schöneres geben &pfrzzzt )
ach so zurück zum Thema - da ist keine SAT-Anlage angeschlossen - nur DVBT- und nun benötige ich eine neue/ alte SAT Anlage
wer hat denn noch so etwas im Keller oder auf dem Dachboden rumliegen

und würde die mir geben
Reciever hab ich noch !



LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Pinkepank

unregistriert

7

Dienstag, 30. Juni 2009, 08:57

Moin Moin,

also für mich hört sich dein Problem an wie eine ANALOGE Schüssel haben und einen DIGITALEN Receiver, könnte da das Problem liegen versuche es wenn vorhanden mal mit einem "alten Analogen" Receiver.

DPA aus N

Wohnort: Hamburg West - Nord

Fahrzeug: Ford Transit Europeo NG4

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Juni 2009, 15:21

Zitat

Original von Pinkepank
Moin Moin,

also für mich hört sich dein Problem an wie eine ANALOGE Schüssel haben und einen DIGITALEN Receiver, könnte da das Problem liegen versuche es wenn vorhanden mal mit einem "alten Analogen" Receiver.

DPA aus N


Bas 60 ist für digital und analog.
Kann sein das die Schüssel selber einen weg hat.
Kabel und anschlüsse kontrollieren.Manchmal bricht auch die Seele vom Kabel oder rutscht einfach raus.


Michael
- Editiert von Michael am 30.06.2009, 15:26 -

lieselotte

unregistriert

9

Dienstag, 30. Juni 2009, 15:28

bei digitalanlagen hast du mit der bas 60 ohne satfinder fast keine chance bin heuer selbst auf digital umgestiegen
ohne satfinder ist es fast wie ein lottosechser wennst den astra findest mit guter qualität

Nevadatreiber

unregistriert

10

Dienstag, 30. Juni 2009, 18:22

Hab ich analogen receiver und 60cm Schüssel und auch LNB noch in Keller hab ich aber nich arabische Bedienunganleitung.
Musst du nehmen in deutsch.

Kannst du haben Rainer. Ich habe auch noch DVBT-Receiver und Verstärkerantenne.
Kannst du aussuchen was du haben willst.
Gruß vom Coneheadigen

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Juli 2009, 07:57

Moin Micha
DVBT - ist selber am Start - 8-( 8-) nur bedingter Empfang 7 Sender 4x dritte davon

deswegen eben doch die SAT - und dann bitte 1 mal in deutsch ;-)

abzuholen eventuell am Freitag ? Nachmittags ?? nach telefonischer Voranmeldung ( wegen Kaffe / Kuchen :-O :-O )

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Nevadatreiber

unregistriert

12

Mittwoch, 1. Juli 2009, 09:35

@ Q: Plan genehmigt.
Gruß M

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Juli 2009, 09:37

OK gebe Bescheid wenn der Adler landet
Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Nevadatreiber

unregistriert

14

Mittwoch, 1. Juli 2009, 09:40

Wieso Adler??????????

Dein Gelber macht mir beim Landen eher den Eindruck wie der Albatros bei "Bernhard und Bianca"

ok ok &ohschreck

Duckundwechundüberleb

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Juli 2009, 14:37

ich hatte eine bas 60 und einen pipser. zu 50% hat es geklappt ein bild zu bekommen, aber trotz pipserfinder hatte ich manchmal kein glück und keine nerv suchen. wen das auto ein wenig schräg war es besonders ätzend. ich bin dann auf eine vollautomatische umgestiegen und seither ist es prima. anlage ein, spiegel sucht und bild ist da.
allerdings liegt da auch eine zehnerpotenz beim preis dazwischen. wenn es nicht am geld mangelt, kaufe eine vollautomatische.

ingo
Signatur von »Ingo-« geb 1960

16

Mittwoch, 1. Juli 2009, 15:22

Wenn ich mal meinen Senf dazugeben kann.

Diese Bas Dinger würde ich ganz schnell wieder verscheuern. 4eckige Satschüsseln ist so ziehmlich das schlechteste was man machen kann, ist wie ein Billardtisch wo viereckige Kugeln drauf laufen..

Zumal diese viereckigen eigentlich völlig überteuert sind. Rund ist mathematisch halt das beste, je größer umso besser ;-)

Zitat

ich bin dann auf eine vollautomatische umgestiegen und seither ist es prima. anlage ein, spiegel sucht und bild ist da. allerdings liegt da auch eine zehnerpotenz beim preis dazwischen.


Einige Händler und Hersteller denken nur weil es Wohnmobil tauglich ist müssen die einige 100% oben drauf schlagen.
Dabei ist eine vollautomatische im Grunde nichts anderes als eine stinknormale Schüssel mit Motor, gesteuert wirds über jeden xbelibigen Receiver..

Wer nun etwas basteln mag und auch nicht das Geld hat für eine "vollautomatische spezielle Wohnwagenschüssel"
sucht bei ebäh einen Motor, sowas wie dieses:
http://cgi.ebay.de/Sat-Automatik-Antennen-Motor-Sat-Rotor-NEU-OVP_W0QQitemZ260412962648QQcmdZViewItemQQptZSat_Anlagen?hash=item3ca1d27758&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A0|293%3A1|294%3A50

und baut sich seine Anlage selber. Alternativ gibts sowas auch komplett für unter 100 Euro:
http://cgi.ebay.de/Golden-Interstar-Single-SAT-Anlage-mit-DiSEqC-Motor_W0QQitemZ370159900685QQcmdZViewItemQQptZSat_Anlagen?hash=item562f3fd80d&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

Dazu einen Knickmast gebaut, etwas Geschick und fertig ist die Sache. Das nurmal so als Tip

Obwohl ich eine vollautomatische, also eine mit Motor persöhnlich für Unsinn halte. Da man das Wohnmobil bewegt muß die immer eingenordet werden bei einem Motor (is ja klar sonst weiß er nicht wohin er drehen soll).
Ne einfach Satschüssel so 60cm tuts allemal (für Wohnmobil), nen ordentlicher digital LNB dran, 100Ohm Kabel, Knickmast und fertig ist es.


- Editiert von -Dirk- am 01.07.2009, 15:28 -

Nevadatreiber

unregistriert

17

Mittwoch, 1. Juli 2009, 17:08

Hallo an Halunke,

ist dein Problem inzwischen erledigt oder haben wir dich erfolgreich ins AUS gedrängt (?) (?) (?) (?)
Wollten wir ganz bestimmt nicht.
Michael

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Juli 2009, 09:10

Zitat

Original von Nevadatreiber
Hallo an Halunke,

ist dein Problem inzwischen erledigt oder haben wir dich erfolgreich ins AUS gedrängt (?) (?) (?) (?)
Wollten wir ganz bestimmt nicht.
Michael


GEstern bis tief in die Nacht den Fehler gesucht und gefunden. Kabel- und Steckerproblem. Dann den SAT suchen. Zwei Kannen Bier, damit das Zittern weg geht und Ruckzuck ein Bildgehabt.

Juhuuuuu!!

@ Dirk: Würde auch gerne so ne Motorantenne haben, aber Deine Lösungen sind irgendwie keine Alternativen. Knicken von den großen Schüsseln geht schlecht. Die sollten auch "TüV-kompatibel" sein und nicht als Bremsfallschirm beanstandet werden. Die Komplettsystem sind mir im Moment zu teuer. Ansonsten habe ich parallel auch das "Überallfernsehen angeschlossen. Geht sogar während der Fahrt bis ca. 45 km/h. Zumindest was nen vorschirftsmäßigen Stau auf der Autobahn.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 29. September 2009, 09:22

Huhu,

nachdem ich auf Reisen fast nie den blöden SAT gefunden habe(auch nach mehreren Kännchen Bier nicht), brauche ich wohl einen SAT-Finder:

WER KANN EINEN EMPFEHLEN ?? Hauptsache der findet das blöde Ding und kann gut und fest im System angeschlossen bleiben.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 29. September 2009, 09:36

zur Not kann dir da geholfen werden : http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=31666

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will