Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 3. Juli 2009, 00:41

hallo habe folgendes problem mit meinem alten elektrolux-kühli:

beim zünden auf gas (manuelle zündung), dauert es ziehmlich viele versuche bis er zündet, und wenn er zündet, dann löscht es meißt die flamme durch die druckwelle der eigenen zündung...
ist das einstellungssache, oder gibt es einen trick beim zünden.

ist bilde mir ein, es gab vor einiger zeit schon mal einen beitrag zu diesem thema, kann ihn nur nirgends finden....

gruß
matthias

2

Freitag, 3. Juli 2009, 07:11

also bei meinem war dieses Problem auch, gasknopf eine Weile gedrückt dann Zündung aber keine Flamme :-(. ich habe den Druckminderer abgeschraubt alle weiteren Absperrvventile zugedreht und ann mit dem Kompressor und einer Luftpistole in den Gasschlauch gepustet(nur stoßweise mit nicht zuviel Druck, dabei hat meine bessere Hälfte nat. den Gasregler des Kühlis auf max. gestellt und eingedrückt ;-).
Nun funzt er wieder, ob du damit Schaden machen kannst am Kühli kann ich dir nicht sagen.

Gruß

K.Oelsch

unregistriert

3

Freitag, 3. Juli 2009, 09:57

das mit dem selbst löschen durch die "zündexplosion" macht meiner auch...

einfach mit kleiner flamme anfangen, ansonsten wohnen auch gern irgendwelche spinnen in der düse und dem heizrohr

mfg