Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

huemmel23

unregistriert

1

Samstag, 11. Juli 2009, 20:02

so, jetzt hab ich meine restaurierungspläne (508 mit aufbau) für dieses jahr übern haufen geworfen...hab mich zu nem neuen bussi (508 bj78) hinreissen lassen :-O :-O :-O

jetzt hab ich folgendes problem: da wir heuer das erste mal nicht mehr nur mit bus und hunde, sondern auch noch mit motorrad unterwegs sind, komm ich um eine klimaanlage nicht herum.
das problem ist, dass ich kein geld hab und keinerlei ahnung von klimaanlagen und elektrik...
der bus hat keine extra stromversorgung und für eine klima brauch ich das ja doch. bis jetzt hatten wir immer ein kleines aggregat dabei - reichte bis jetzt auch völlig aus. aber bei einer klima?
die dinger im baumarkt kosten ein 1/4 von den wohnmobilklimas. eigentlich müsst ich ja ne kleine von denen auch irgendwo im bussi unterkriegen? oder brauchen die mehr strom?

hat irgendwer tipps für mich?

strandläufer

unregistriert

2

Samstag, 11. Juli 2009, 20:16

Zitat

jetzt hab ich folgendes problem: da wir heuer das erste mal nicht mehr nur mit bus und hunde, sondern auch noch mit motorrad unterwegs sind, komm ich um eine klimaanlage nicht herum.


wie jetzt?brauchts du ne klimaanlage für das motorrad? :-O :-O

3

Samstag, 11. Juli 2009, 20:35

@huemmel23
Die Baumarktklimaanlagen verbrauchen mind. 1800 Watt bei 220Volt.
Den Strom über einen Umwandler erzeugen - kaum lange möglich.
Es sei denn Du hast einen Extrahänger mit Notstromagregat.
Da wirst Du wohl tief in die Tasche greifen müssen, oder nach etwas Gebrauchtem Ausschau zu halten.

Wo willst Du denn hin, dass es klimatisiert sein soll?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juli 2009, 22:56

Hallo Huemmel,

habe vor 10 Minuten meine Klima fast fertig eingebaut.
Alllssoooo:
Ich habe eine Truma Frostair 1700 für den Staukasten genommen und 25 m Luftrohr im Bus verlegt. Die Kiste läuft mit 230 V und braucht lt. Typschild ca. 700 Watt, rund 3 A.
Wie stark die Kühlleistung sein wird kann ich natürlich jetzt noch nicht sagen, werde aber berichten.
Während der Fahrt möchte ich die Anlage mit der Lima betreiben, die morgen rein soll. Ne 90 A. Sollte reichen. Für die Lima und den Batteriebetrieb habe ich einen Wechselrichter mit Netzvorrangschaltung (selbstgestrickt). Mit den Bordbatterien könnte die Klima max 3 Stunden laufen, sollte aber nur für den noch nicht bekannten Notfall sein.
Biete sich vielleicht mal an, wenn die Hunde im Bus bleiben.

Einbautechnisch sind die Dachgeräte wahrscheinlich einfacher. Habe nur leider schon 3,35 m, da paßt keine mehr drauf. Diue STaukastengeräte sind im Bus total besch..eiden einzubauen.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

huemmel23

unregistriert

5

Sonntag, 12. Juli 2009, 08:35

natürlich brauch ich fürs motorrad die klima... :-O
ich für mich bräucht eh keine,aber ich möch auch die hunde mal ne zeit lang im bus lassen, ohne das sie nen hitzeschlag bekommen.

wos hingeht wissen wir noch nicht, kommt darauf an wie meine schlechtere hälfte urlaub bekommt.

vielen dank für die tipps...ich werd jetzt mal schaun ob ich eine gebrauchte bekomm.

6

Sonntag, 12. Juli 2009, 10:30

Dann schau mal hier, ob etwas Entsprechendes dabei ist:
http://www.kijiji.de/f-Klimager-t-Kleinanzeigen-W0QQKeywordZKlimagerQc3Qa4tQQisSearchFormZtrue
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

7

Sonntag, 12. Juli 2009, 10:37

Erledigt

8

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:22

Hallo Huemmel

ich hatte eine 1500 Watt von Waeco auf`m Dach. Das Geld ist rausgeschmissen :-O
Die Lichtmaschine ist mit dem 1800 Watt Wechselrichter überlastet.
Der Wechselrichter hat meine Garage im damaligen Jogurt so aufgeheizt, daß abends
kein Schlafen war.
Bau dir ne gescheite Heki Dachluke ein.

Mark508

unregistriert

9

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:29

...

10

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:39

Genau...richtig

ich habe jetzt 50mm Korkplatten am Dach an den Wänden und auf dem Boden.

Die Dachklima hat den Dachausschnitt überm Tisch zugemacht und der Hund
und wir waren oft erkältet.

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Juli 2009, 13:14

Für Luftbewegung sind die Trumatic e Heizungen auch zu empfehlen, da kann man den Lüfter alleine laufen lassen und saugt sich die Luft von draußen rein. Wenn da oben die Warme Luft noch irgendwo abziehen kann, sollte das für den Hund reichen und braucht nur 12 Volt.
MFG der Matze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."