Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:31

Hallo ihr Lieben

bei meiner Gehhilfe ( Corsa 8o) )

leuchtet nach abstelen des Motor und abziehen des Schlüßels die Batterielampe

kann das eine defekte Lima sein ?? sonst brummt da nichts , nach längerer Standzeit
roch es alledings aus der Lima etwas nach alter Socke

habe natürlich vorsorglich die Pole wieder abgeklemmt ;-)

aber bevor ich da wieder rangehe wolte ich gerne mal Wissen wie ich da vorgehen kann
allerdings hat da jemand ( &winke2 ein Stromführendes Kabel von der Batterie + bis zur Hupe

gelegt um wahrscheinlich dort das " HUUUP " wieder herzustellen

das klemme ich dann mal als erstes ab

bin für erkennungsdienstliche Hinweise dankbar


LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juli 2009, 09:47

Moin Rainer,

das deutet ja wohl eher auf ein defektes Zündschloss hin ;-) Oder Massefehler auf dem Weg von der Batterie zum Zündschloss oder so ;-)

Viel Glück

Pit

Russel71

unregistriert

3

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:41

Hallo Du hast nen plus-diode defect im lima. Kommt haeufig vor bei Opel.
Gruss, Maurice

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juli 2009, 15:24

"roch es alledings aus der Lima etwas nach alter Socke" na klar...schweißfüsse, auch so eine alte opelkrankheit.
die sprühdose mit dem luftreiniger wolltest du ja nicht haben.
das blaue kabel stammt nicht von mir. da wasche ich, wie immer, meine hände in unschuld.
Signatur von »max« online-antik.com

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juli 2009, 16:14

Also Lima gemessen

Battse 12 Volt mit Lima 11,7 Volt 8-(

also Regler schon versucht auszubauen

( wer hat die Kleinwagen erfunden ??? &motz1 )

da ist es einfacher gleich die Lima auszubauen - wobei das auch eher was für welche sind , die die Mutter erschlagen haben .
Dabei gleich noch den Keilreimen raus und die gefühlten 500 Kg Tannennadeln :O

da kam der Kleine gleich aus den Federn :-O :-O
Pollenfilter dabei auch noch raus - wenn man schon die ganzen Plastikabdeckungen ab hat
Dachfensterkurbel repariert - da war nur ne Schraube locker

und den Fensterhebermechanismuß , da sind die letzten Zähne abgefräst

wird geschweißt und nachgefeilt

dann nur noch den Puffaus richtig montieren , dann hört auch das geklapper auf

und dann die Fußnägel Nachlackieren und Polieren und der Elefantenschuh kann wieder in die Prärie
wenn da nicht noch der Sprung in der Schüßel wäre aber fahren tut das Ding sich gut , präzise Schaltung , relativ Spritzig für seine 40 PS , und Bremsen sind auch recht Bissig

dann hab ich ja noch zu tun

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will