Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 15. August 2009, 13:13

Moin,

suche Lüfter, die die Külschrankwärme absaugen. Funktionieren soll das Ganze selbständig über Temperatursensor.
Wie viele oder wie grosse Lüfter würde man brauchen für einen 186 Liter Schrank?

Ich habe gelesen, dass die Lüfter an das obere Abluftgitter sollen, einer hat geschrieben, das so die Luft nur verwirbelt und es besser wäre, das Gitter mit Blech verschliessen und nur die nötigen Löcher für die Lüfter auszuschneiden.

Womit und mit welchen Lüftern würde man das beste Ergebnis erzielen?

gruss
thomas

2

Samstag, 15. August 2009, 14:11

Moin,

da warme Luft ja nun nach oben steigt, habe ich 2 Lüfter mit eingebauten Sensor oben installiert und sie blasen nach draußen, unten habe ich auch ein Lüftergitter, damit kalte Luft reinströmen kann.
Wenn man das untere zu macht, dann würde ja theoretisch ein Vakuum entstehen und es könnte nicht richtig entlüften.
Später habe ich mir noch zusätzlich einen Schalter an die Lüfter gemacht, daß ich sie abstellen kann, wann ich will.
Die Lüfter hatten vor 10 Jahren 20DM gekostet und es gab sie bei der "Freizeitwelt"

Opa _Knack

unregistriert

3

Samstag, 15. August 2009, 14:12

hallo thomas, ich hab hinter dem kühli einen 80x80mm lüfter vom PC montiert.Im mom. noch mit man.Schalter,kommt aber noch ein Temp.schalter dazu.diese lüfter gibts für 12V und 220Vund es
passen gut zwei nebeneinander auf das Lüftergitter.
der bläst gut nach draussen, man kan die Abwärme fühlen. PREIS BEI pollin elektronik 2,50 Eur.

grüsse, Klaus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. August 2009, 15:07

moinsen.

kan dir empfelen dir die etwas teureren EBM / Papast lüfter zu holen. die laufen sehr leisen. die bekommste bei conrad.
genuso den temperatur fühler regler den wirste da auch bekommen.

je nach dem wie gros dein lüftungs schlitz ist brauchste eben die lüfter 60x60 oder 80x80 usw.

wen du da so einen risen absorber drinne stehen hast würde ich schon mindestens 2 von denen da einbauen.

aber sei dir bewust das du abens wenne im bett herumliegt dan hörste die dinger laufen wen sie dan laufen. ist gewönungsbedürftig.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. August 2009, 17:33

Hab mir aus dem PC Bereich 2 Flüsterlüfter besorgt.
Das sind feingewuchtete Lüfter 120mm
(sind glaub ich Pabst) mit einer eigenen Temperatursteuerung.

Die Startemperatur ist mit einem Poti einstellbar. und der Sensor
ist hinten am oberen Entlüftungsgitter festgemacht.

Kostenpunkt irgendwelche 5 Euro pro Stück.
funktioniert tadellos und ist auch in der Nacht ziemlich leise..
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

6

Sonntag, 16. August 2009, 10:15

Hatte für ordentlich Durchzug gesorgt.
3 Lüfter unten zum Reinpusten, 3 Lüfter oben zum Rauspusten.
Nach und nach die Anzahl minimiert.
Temperaturgesteuert duch (Temperatur-Schließer von Conrad ca. 3.-€)
Laufzeit hat sich nur minimal geändert, so dass ich der Meinung bin, 1-2 Lüfter sind als Kühlung vollkommen ausreichend.(bei 60l Kühli)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

7

Sonntag, 16. August 2009, 16:13

Hallo,

danke für Eure Tipps.

@Stefan,
das untere Gitter bleibt offen!

Ab welcher Temperatur sollte der Sensor denn starten/abschalten, kann man den Sensor so exakt einstellen?

gruss
thomas

8

Sonntag, 16. August 2009, 19:35

Hab am oberen Verbindungsrohr auf 75 Grad eingestellt (liegt direkt an, der Schalter)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

9

Montag, 17. August 2009, 10:09

Moin,

ohne manuellen Schalter war wohl keine so gute Idee, sonst würde er ja einmal angeschaltet ein Leben lang durchlaufen. 8-(

Habe noch 2 gute Seiten gefunden:

http://camping-wiki.kwherzog.de/Optimierung_der_K%C3%BChlschrankl%C3%BCftung

http://wohnwagen-otto.jimdo.com/app/download/489055510/4a88619e/0c13c2b04c7953e10740a05364fde7ad75111549/Servicehandbuch-Absorber.pdf

gruss
thomas