Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. September 2009, 10:05

Meine 20jährige Tochter will sich einen Merc. C180 o.ä. kaufen. Diese Fahrzeuge haben mir für ihre geringe Fahrpraxis (8 Monate) zuviel PS.
Wie könnte man die Leistung drosseln, einfach einen Kerzenstecker abziehen geht wohl nicht.

gruss
thomas

2

Dienstag, 1. September 2009, 10:14

Mal unter uns gesagt, auch mit 34PS kann es Schäppern.
Ich würde (was ich jedem Anfänger empfehle) erstmal Fahrpraxis mit einer alten Kiste vorziehen,
denn ob man mal im 1. Jahr mal eben 15.000€ oder 1.500€ verbeult nach hause bringt ist schon ein Unterschied :-O ;-)
Danach (wenn die Praxis da ist) kann man sich ja dann den Traumwagen zulegen.

Jeder der meiner Empfehlung nachgegangen ist, ist mir heute dankbar!

Das nur mal so als gut gemeinter Tipp ..... ;-)

3

Dienstag, 1. September 2009, 10:15

Sei einfach stolz auf Deine Tochter,
die nicht anderes tut als das,
was Du ihr vorlebst.

Und erspare ihr solche Gemeinheiten.
Das kommt nicht gut an.
Sonst nimmt sie Dir
noch das Viagra weg.


LG Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

4

Dienstag, 1. September 2009, 10:30

Zitat

Original von Mölly
Mal unter uns gesagt, auch mit 34PS kann es Schäppern.
schon klar.

Der erste Wagen war nach 2 Tagen Totalschaden.
Der jetzige Ford Ka hat nach 7 Monaten ein paar Schrammen mehr.

Ich bin froh, dass sie sich ein stabileres Fahrzeug kaufen will, der Ka ist da ja mehr Dose als Auto, meine aber dass 120PS zu viel für einen Anfänger sind und meine Tochter eher der rasante Draufgängertyp ist.

Ich will ja nicht auf 20 PS, 70 wären ok. Der kleinste Mercedes Motor mit 82PS hängt in der A-Klasse, da habe ich Verständnis, dass sie damit nicht fahren möchte.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. September 2009, 11:16

ähh Thomas ??????????

warum kaufst du Ihr nicht einen anderen sicheren Wagen

es gibt doch genug mit 5 Sternen und allen Airbags ...

man muß die Jugend ja nicht gleich mit nem Mercer versauen

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

6

Dienstag, 1. September 2009, 11:34

äääähhh Rainer, :-O

da habe ich keine Handhabe, die Kleine ist von Geburt an resulut und setzt ihren Willen durch,
die hat schon versucht ihrem Lateinlehrer Latein zu erklären. 8-)

Ich bin schon froh, dass ich sie von ihren ersten Wünschen wie getunte 3er Cabrio oder Audi TT
runter zu einem doch eher behebigen Merc. "gedrängt" habe. ;-)

Vielleicht bekommt sie ja wieder was sie will, mal sehen, wie hoch der steigt.
http://my.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?MyEbayBeta&View=BiddingNext&NewFilter=NotWinning&SubmitAction.ChangeFilter=x&CurrentPage=MyeBayNextBidding&ssPageName=STRK:ME:RMDR

gruss
thomas

7

Dienstag, 1. September 2009, 11:45

Der Vater einer Bekannten hat einfach den Anschlag des Gaspedals erhöht, so dass sie nicht mehr so viel Gas geben konnte. Über Sinn und Unsinn einer solchen Massnahme lässt sich sicherlich streiten.
Ich habe die, gottseidank wenigen, Kaltverformungen alle beim Einparken, Rangieren etc. verursacht, obwohl ich damals schon mit PKWs mit mehr als 240PS unterwegs war. Unfälle entstehen nach meiner Ansicht nicht durch die Leistung des PKW, sondern durch die Fahrweise des Fahrers oder anderer. Auch mit einem 50 PS Polo kann ich auf der Landstraße aus der Kurve fliegen und mich um einen Baum wickeln. Ehrlich gesagt würde ich mit dem Polo versuchen weniger zu bremsen, als mit einem starken Motor, da ich nach der Kurve nicht so gut beschleunigen kann.

Mach doch mit deiner Tochter ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC. Das macht Laune und gibt einen guten Eindruck von Fahrphysik.

Viel Erfolg

Johnny

8

Dienstag, 1. September 2009, 11:49

Zitat

Original von Johhny

Mach doch mit deiner Tochter ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC. Das macht Laune und gibt einen guten Eindruck von Fahrphysik.


das ist doch mal eine gute Idee. &klasse1

Den Anschlag vom Gaspedal verlegen finde ich auch nicht schlecht.

gruss
thomas

9

Dienstag, 1. September 2009, 12:25

hallo meister!!!
was man auch nicht vergessen sollte ,das ein 180er ein hecktriebler ist!!!
ich fahre schon immer hecktriebler und für mich ist das auch das beste!!gefählt mir halt &klasse1 !!!
aber meine freundin hat auch schon mal in der autobahnauffahrt das ding rumgedreht %-/ !!!
was ich damit sagen möchte ist,ruhig mal auf einen parkplatz ein paar donut`s drehen und zeigen was masse ist,denn in der fahrschule lernt man das nicht!!!
grußi maddin

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 1. September 2009, 22:11

tomas
leistung ist nicht das problem !!!
habe meinen damals nen audi 100 c4 mit 115 ps und allen schnickschnack automatic klima ärbäck abs und so weiter....
habe ne menge ärger von meiner frau bekommen !!!
als er bei glateis mit 70 von der straße geflogen ist und ohne einen kratzer ausgestigen ist ,hat in flug noch ein paar keinere bäume geknikt,und ist dan auf einen acker gelandet.

ich wollte mir garnicht vorstellen was mit son altersschwachen polo ,corsa,fiesta ,ihn passirt wäre !
also locker bleiben ,und sich freuen das sie ein sicheres auto hat.

mfg
rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

11

Mittwoch, 2. September 2009, 06:45

Moin,

Entscheidung ist gefallen und musste sofort gekauft werden: 316i M3

Das mit dem ADAC ist auch schon beschlossene Sache, habe zwar selber so ein Training noch nie mitgemacht, aber halte es denn noch für angebracht.

gruss
thomas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. September 2009, 07:43

Fahrsicherheitstraining ist die beste Investition &klasse1

na und nen 3 er BMW :O

ne is gut so , aber denk daran auch Hecktriebler !!! habe sowas auch schon bei Glatteis mit 30 Sachen um nen Baum gewickelt 8-( 8-(

war danach nicht mehr Fahrbar , hatte die Hinterachse getroffen und sich total verzogen 8-( 8-(

Ok. war nicht mein Wagen :-O


LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

13

Mittwoch, 2. September 2009, 07:48

Zitat

Original von Quietschi

Ok. war nicht mein Wagen :-O




meinst es wäre ratsam den Wagen auf den Vorbesitzer versichert zu lassen? :-O

Im Winter kommen 2 75er Gehwegplatten in den Kofferraum, habe ich früher auch immer gemacht.

gruss
thomas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. September 2009, 10:50

Hatte auch nicht geholfen :-/

wenn er dann schleudert , ist er kaum zu Bremsen , dann zieht das Heckgewicht unaufhaltsam in die Walachei - Bäume- Strassenlaternen - Gräben ...

wenn sie nur in HH fährt dann genügt das normale Gewicht und gute Winterreifen

die Hecklast wurde doch nur reingetan um einen besseren Anpressdruck beim Anfahren auf Schnee zu haben

und da die weiße Pracht ja eh kaum noch da ist , brauchst du ( äh der Wagen ) kein Übergewicht mehr :-O


sag mal wo bleiben eigentlich die Bilder ?? ( von Tochter und Auto ) ?? ;-) :-O


Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

15

Mittwoch, 2. September 2009, 11:34



Meine Tochter ist die rechte auf dem Bild. :-O


- Editiert von liner1 am 02.09.2009, 11:57 -

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. September 2009, 11:55

Danke !


welches Rechts ??? :-O :-O

nett - und der Wagen auch ;-)

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

17

Mittwoch, 2. September 2009, 11:58

Zitat

Original von Quietschi


welches Rechts ??? :-O :-O


Q


hast ja wieder mal recht! :-O

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. September 2009, 12:26

Hallo,

schönes Auto ;-) Ich habe den auch gefahren ;-) Und ich kann nur sagen es war einfach der schönste Wagen den ich damals hatte.

Viele Grüße

Pit

Mirtschy

unregistriert

19

Donnerstag, 3. September 2009, 01:57

hättest ihr mal nen düdo kaufen sollen..denn hätte sie alles plattgewalzt


gruß
carsten

20

Donnerstag, 3. September 2009, 10:39

Zitat

Original von Mirtschy
hättest ihr mal nen düdo kaufen sollen


Meine Große könnte ich mir schon im Düdo vorstellen... aber die Kleine hat wohl eher das Naturell von Paris Hilton. :-O :-O :-O

gruss
thomas