Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »ktorte« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: Sprinter 212D - Iveco/Magirus 110-17AW

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. September 2009, 10:51

Moin,

ich habe hier gelesen, dass bei einem Neuausbau nur noch Umluftheizungen erlaubt sind,

Zitat

ich hab mittlerweile ne truma s2002. die hab ich für 100eus von ebay geholt und die machts auf 9qm schön warm. is aber auch verboten um die in nem womo zu haben weil dafür nur noch umluftheizungen erlaubt sind. Antworten



Kann mich da mal jemand aufklaeren, ich will keine Umluftheizung haben, woher soll ich denn den Stom nehmen, hab doch kein Kraftwerk dabei :=( ,
ausserdem sind die Dinger ja sowas von teuer,


Gruss
Thorsten

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. September 2009, 16:59

moin thorsten

wen du da jezt nen ausbau macht in deinem sprinter is das nen neuausbau da darfste schon mal nur noch 30mb geräte verbauen und keine alten 50mb geräte mehr.

die alten schrank heizungen die du meinst s 3002 usw die giebs neu sofiel ich weis schon mal garnicht mehr seit mitte der 80er jahre wo die e trumas raus kamen weil die eben sicherer wahren wie die alten s trumas.

verbauen darf man sie nichtmehr in einen neu aufbau nur noch da wo eben schon eine ist zweks wechsel weil alte kaput usw.

fals du es eben vor hast nen neu aufbau zu machen haste eh das problem das du auf die 30mb geräte umsteigen must.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

strandläufer

unregistriert

3

Montag, 7. September 2009, 17:09

Zitat

wen du da jezt nen ausbau macht in deinem sprinter is das nen neuausbau da darfste schon mal nur noch 30mb geräte verbauen und keine alten 50mb geräte mehr. fals du es eben vor hast nen neu aufbau zu machen haste eh das problem das du auf die 30mb geräte umsteigen must.
[/quote]

@eicke
da muß ich dich mal korrigieren.ic mußte ja erst vor kurzem meine gasabnahme
machen lassen und habe mich beim tüv informiert.
und denen ihre aussagen war das man 50 mmb geräte verbauen darf.
nur mischen darf man die geräte nicht.also keine 50 mmb und 30 mmb geräte
zusammen einbauen weil man grad nichts anderes hat.
ich denke mal das diese 30 mmb regel für neue fahrzeuge gilt,nicht aber für
ältere busse

nick1508

unregistriert

4

Montag, 7. September 2009, 20:17

Hallo Tohrsten
seit dem 01.01.2003 gilt die neue EN 1949 und die EN 12864. daher dürfen bei neufahrzeugen
und neu zugelassenen fahrzeugen ( Umschreiben auf womo ) nur noch druckregler der neuen norm mit 30 mbar verwendet werden .
es dürfen nur druckregelgeräte und verbrauchsgeräte ( heizung , kocher, kühlschrank, boiler usw ) des gleichen betriebsdrucks in einen fahrzeug betrieben werden.
50 mbar geräte sind als ersatz für defekte geräte gedacht
MFG Jan

nick1508

unregistriert

5

Montag, 7. September 2009, 20:41

Hallo Tohrsten ich noch mal
Also die Trumatic S 3002 mit 30 mbar für kraftfahrzeuge , caravan und faltcaravan
bietet reimo für 279 € an ArNr 730243
neu ist auch das der gasdruckregler an der wand angebracht werden muß und mit einen hochdruckschlauch die vebindung zur gasflasche herstelt . eine schlauchbruchsicherung
ist jetzt auch vorschrift .
wenn du wehrend der fahrt heizen willst brauchst du den SECU MOTION gasdruckregler
( reimo Ar Nr 75330 62,95 € )
Grüß jan

regentrude

unregistriert

6

Montag, 7. September 2009, 20:43

moin

@ arne und eicke guckt ihr in allesschonmaldagewesen :-O

@ thorsten

umluftheizung bedeutet nicht unbedingt hohen stromverbrauch ;-) , wenn das heizen über gas erfolgt..

guggst du auf die truma seite und entscheidest dich dann zu umluftheizung mit ww-boiler oder ohne..
truma reisemobile
verbrauchsdaten der einzelnen geräte zu strom und gas findest du da auch in den produktblättern.

du kannst aber auch in der suchen funktion mal nach postings vom user nunmachmal schauen, der hat einen ausbau konsequent komplett ohne gas realisiert, das ist auch ein sehhr interessanter ansatz.

viel spass beim ausbau
lg magda

p.s @ nick wo steht denn das mit dem secu teil???
- Editiert von allerleirauh am 07.09.2009, 20:50 -

nick1508

unregistriert

7

Montag, 7. September 2009, 21:36

hallo magda

gugs du
www.reimo.com/de/75332-gasregler_secumotion_30_0_8_rvs10/

Grüß jan

regentrude

unregistriert

8

Montag, 7. September 2009, 21:46

Zitat

Original von nick1508
hallo magda

gugs du
www.reimo.com/de/75332-gasregler_secumotion_30_0_8_rvs10/

Grüß jan


ja danke.
sagt reimo:einschlägigen Vorschriften zur Auslegung der Gasanlage (ab 2006 Pflicht zum Betrieb der Flüssiggasheizung während der Fahrt)

aber welche einschlägigen vorschriften stehen wo?
?magda

nick1508

unregistriert

9

Montag, 7. September 2009, 22:01

Hallo
Magda

laut reimo
aufgrund der neuen heizgeräterichtlinie besteht für das heizen während der fahrt erhöte
sicherheitsanforderungenan an die gasanlage.
der truma secu motion mit gasströmungswächter und die daran angeschlossenen hochdruckschlaue mit integrierter schlauchbruchsicherung sind die grundlage zur erfüllung dieser richtlinie .
mit secu motion dürfen sie in ganz europa während der fahrt heizen .

denke mal bei truma bekommt man diese richtlinie .

aber warum solte man wehrend der fahrt mit gas heizen
macht doch der motor bzw die fahrzeugheizug
MFGJan

regentrude

unregistriert

10

Montag, 7. September 2009, 22:05

moin jan
..laut reimo.. weil die das verticken..?

ABER WO IS DIE NEUDEUTSCHE VO dazu?

meine truma hat genau wie der kühli ne freigabe im datenblatt zum nutzen während der fahrt..

aber nich zersabbeln hier..

antwort, wenn gewollt per pm
danke magde

regentrude

unregistriert

11

Montag, 7. September 2009, 22:46

@ thorsten und jan wg secumotion blah

gilt anscheinend für neuausbau ab 2006, wenn die gasflaschen per schlauch an die verbraucher geführt werden..
guggt ihr hier

(gilt nich für mich und andere, die mit gastank und stabilen leitungen fahren)

ich würde aber trotzdem gern wissen, wo das verbindlich nachzulesen ist. danke

dat passt ja denn irgendwie zu kabel eins
wat sind sie doch fit, die blauen freunde..
:-O magda

nick1508

unregistriert

12

Dienstag, 8. September 2009, 00:36

Hallo magda
ich habe dieses jahr erst angefangen mit denn ausbau und bin noch bei
also würde das für mich zutreffen
da ich aber auch ein gastank unter habe mit stabilen leitungen gilt das
für mich auch nicht ( ein glück )
MFG Jan

13

Dienstag, 8. September 2009, 11:34

Zitat

Original von nick1508

gugs du
www.reimo.com/de/75332-gasregler_secumotion_30_0_8_rvs10/



Die Secu gibt es leider nur in 30mb.

Die "neue" Duomatic mit 30 u. 50mb wurde nur bis 2004 gebaut, das heisst, Fahrzeuge die mit 50mb
und Duomtic fahren, bekommen spätesten ab 2014 keine Gasprüfung mehr. 8-(

gruss
thomas

14

Mittwoch, 9. September 2009, 09:42

Zitat

Original von liner1
ab 2014 keine Gasprüfung mehr. 8-(

gruss
thomas


habe gestern die Info erhalten, dass die Duo Control die es auch für 50mb gibt die Duomatic ablöst.
http://cgi.ebay.de/TRUMA-DUO-CONTROL-DUOCONTROL-DUOMATIC-50mbar-NEU_W0QQitemZ380157028241QQcmdZViewItemQQptZReisemobil_Caravan_Teile?hash=item58831fe791&_trksid=p3286.c0.m14

gruss
thomas

  • »ktorte« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: Sprinter 212D - Iveco/Magirus 110-17AW

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. September 2009, 10:22

Moin,

so jetzt blicke ich nicht mehr wirklich durch.

Also die Frage ob 30mb oder 50mb stellt sich bei mir nicht, alles 30mb Geraete.
Wie muss ich denn nun den Anschluss machen, ich wollte es eigentlich so machen,

Gasflasche -> Druckregler 30mb -> Schlauch 400mm -> Schnellschlussventil 3-fach -> Stahlleitungen -> Geraete

oder muss ich es jetzt so machen,

Gasflasche -> Hochdruckschlauch mit Bruchsicherung -> Druchkregler 30mb -> Schnellschlussventil 3-fach -> Stahlleitungen -> Geraete

Wollte eigentlich mir der Verlegung am WE beginnen, ich bin leicht %-/

Achso heizen wollte ich nicht beim Fahren, aber Kuehlen, aendert dass was???

Diese Heizung waere dann auch Abnahmefaehig?
http://www.truma.com/truma05/de/produkte/detail1_82857.html

Gruss
Thorsten
- Editiert von ktorte am 09.09.2009, 10:27 -

  • »ktorte« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: Sprinter 212D - Iveco/Magirus 110-17AW

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. September 2009, 13:10

Moin,

hier das habe ich mal gefunden,

Richtlinien

nick1508

unregistriert

17

Mittwoch, 9. September 2009, 13:51

Hallo Ktorte
ich würde nach denn neuen richtlinin bauen
gasflasche - hochdruckschlauch mit bruch... - druckregler - schnellschlussventil - stahlleitung

MFG jan

regentrude

unregistriert

18

Mittwoch, 9. September 2009, 13:56

moin
und hier ist der gesamttext der richtlinie

interessant ist anhang VII und VIII
;-) magda

  • »ktorte« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: Sprinter 212D - Iveco/Magirus 110-17AW

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. September 2009, 13:57

Moin,

und als Druckregler dann sowas hier??

Secu


Bestellnummer: 410


Gruss

20

Mittwoch, 9. September 2009, 15:04

Mal sehen, ob ich dann noch eine Gasprüfung bekomme, der Hymer umgebaut werden muss, oder das "H" verschwindet.

Klingt alles logisch.
Aber: trifft es auf "Altfahrzeuge" zu? Gibt es einen Stichtag?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3