Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Armin (TÜ)

unregistriert

1

Samstag, 24. Mai 2003, 11:43

Hallo Elektrofreaks

Ich interessiere mich für den Waeco Kompaktlader Mobitronic mit 12 V und 25 A. Woher bekommt man günstig so ein Teil, oder hat vielleicht einer eins im Keller liegen??? Was ich bisher gefunden habe hat Preisunterschiede zwischen 280,- € und 310,- € und das ist schon ein ganz schöner Batzen.

Oder genügt mir evtl. doch der mit 15 A? Ich habe zwei Wohnraumbatterien mit 210 Ah und laut meinem Womo-Dealer brauche ich wenigstens 20 A um die Batterien voll zu bekommen.
Meine Solaranlage schafft das leider nur im Sommer, im Herbst ist dann ziemlich schnell Essig.

Danke für Eure Antworten

Armin

Stefan O 302

unregistriert

2

Samstag, 24. Mai 2003, 12:48

Hallo Armin

15 A reichen nicht das sehe ich bei mir.....und ich habe nur eine 220 Ah Batterie. Gebe mir den Typ durch und ich frage mal bei meinem Großhändler nach dem Preis....

3

Samstag, 24. Mai 2003, 13:56

Hallo Stefan

Es ist der Kompaktlader mit IUOU Kennlinie und 12 V 25 A von Mobitronic / Waeco. Er hat die Artikelnummer 925-012-D.

Die 210 Ah sind bei mir übrigens beide Batterien zusammen(je 105 Ah). Es sind diese Solarbatterien von Deta.

Grüße Armin

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 24. Mai 2003, 15:35

Schau Dir das Teil doch mal an:
SMTP-Netzlader
Ist ein Superteil, wir laden da auch 210 AH mit, ist zwar teuer, aber das Teil lädt die Akkus sehr schonend und schnell.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: MB 508D

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. Mai 2003, 23:25

Batterieladen / Batterriepflegen!
Das ist sicherlich ein Thema worüber sich bestimmt noch einige Diplomarbeiten schreiben ließen bzw. noch gechrieben werden!

Grundsätzlich kriegst du einen Akku auch mit geringem Ladestrom voll. Alles nur eine Frage der Zeit. Die Faustregel Ladestrom ungefähr etwa 1/10 der Nennkapazität stimmt so auch nicht. Der Ladezustand ist sehr stark abhängig von der Ladeschlußspannung sowie der Gasungsspannung des Akkus. Mit herkömmlichen einfachen Ladegeräten bekommt man die Akkus höchstens 70 -80% voll. Bei hohen Strömen setzt die Gasung der Zellen sehr schnell ein - der Akku wird nicht mehr optimal geladen.

Sicherlich möchte man seine teuren Akkus auch pfleglich laden - aber das teuerste Ladegerät muß nicht gleichwohl immer das beste sein!

Grundsätzlich denk ich nicht, das z.B. ein 15A Ladegerät nicht ausreichend sein soll um eine 220Ah Batterrie laden zu können. Es gibt auch viele anthropogene Gründe die eine 10 - 14 stündige Ladezeit erfordern, die aber technisch nicht unbedingt nötig sind, z.B. muß! der Gabelstapler oder der Elektrorollstuhl am nächsten Tag wieder voll einsatzbereit sein - die meißten Akkugeräte werden über Nacht zu diesem Zweck geladen. Mir machts nichts aus, das Ladegerät auch mal bisschen was länger dranzulassen.

Gruß

Matthias
:-):-):-):-)
Signatur von »dicker dapper« man muß leben wie man denkt - sonst denkt man bald wie man lebt
(Albert Schweitzer)

Volkmar

unregistriert

6

Sonntag, 25. Mai 2003, 21:24

Hallo Armin,

stöber mal hier :

http://wohnmobile.net/forum/elektro/forum.html

Gruß
Volkmar

Stefan O 302

unregistriert

7

Donnerstag, 5. Juni 2003, 10:18

[cite]Armin schrieb:[br]Hallo Stefan

Es ist der Kompaktlader mit IUOU Kennlinie und 12 V 25 A von Mobitronic / Waeco. Er hat die Artikelnummer 925-012-D.

Die 210 Ah sind bei mir übrigens beide Batterien zusammen(je 105 Ah). Es sind diese Solarbatterien von Deta.

Grüße Armin[/cite]

Hallo Armin, Asche auf mein Haupt ich habe das total verpennt, na ja das Alter..

Das Teil kostet 240 Euronen zzgl Mafia und Versand.

Sorry für die Verspätung ...

Armin (TÜ)

unregistriert

8

Donnerstag, 5. Juni 2003, 17:38

Hallo Stefan,

kein Problem, ging mir ja genauso, sonst hätte ich Dich in Wingen ja mal darauf angesprochen. Der Preis hört sich gut an. Ich melde mich heute Abend per PM mal bei Dir.

Viele Grüße

Armin