Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Vagabund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 12:06

Hallo,
Ich möchte diverse Halterungen von meinem Wohnmobildach entfernen. Diese sind mit Blechschrauben durch das Dach befestigt.
wie macht man am besten Schraubenlöcher auf dem Dach zu? Würdet ihr ein Blech draufkleben?

Vielen Dank für eure Tipps ;-)

Pit

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 14:29

Blechschraube, Gummi-Unterlegscheibe (aus Fahradschlauch selber schneiden?), ein wenig Sikaflex ins Loch. Schraube mit Unterlegscheibe drauf reindrehen.
Dünnes, konkav gewölbtes Blech mit Sikaflex drauf kleben geht sicher auch.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

3

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 15:04

Moin Pit,

wie ne Torte:
Sikaflex ins Loch, Blechplättchen rauf und noch mal Sika übeweg.

Es gibt aber auch selbstschneidende, selbstdichtende Schrauben, die haben unter der Scheibe eine
aufvulkanisierte Neoprendichtung.

gruss
thomas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 18:03

moin pit

da alle von sika dicht und kleb so reden nim das und klebe da nen kleines stükchen blech drauf.

aber vorher schön blank machen bis aufs blech dan kan da nix drunter krabbeln flissen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

5

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:02

Moin,

wenn man Power-Gum anstatt Sika dazu nimmt, ist es mindestens genauso gut nur eben günstiger. ;-)

Der Transporter

unregistriert

6

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:03

Und anschließend mit Klarlack oder Farbe behandeln.
Würd´ ich so tun.

  • »Vagabund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:41

Hallo,

danke euch für die guten Tipps ;-)

Grüße

Pit

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:07

Hi Pit
alter Rücken :-O

http://www.vip-gmbh.com/

als Tip

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

9

Freitag, 2. Oktober 2009, 10:16

solche DInger, um Korosserielöcher zu verschließen, gibbet es doch schon fertig im Zubehörhandel. Kann mich da noch so schwach dran erinnern. Von wegen Chromabdeckung mit Verschraubung.