Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 17. Oktober 2009, 19:11

Heute habe ich mal die Gasflasche nachgewogen nachdem die Trumatic sich weigerte weiterzulaufen.

Es sind aber noch 0.6kg Gas drin.
Kochherd und Kühlschrank laufen ohne Probleme an.

Ist das möglich dass die Trumatic empfindlicher ist als andere Geräte?

Muss ich jetzt die Flasche umtauschen obwohl sie nicht leer ist?

Grüsse Christian

2

Samstag, 17. Oktober 2009, 19:47

hey du Geizhals !!!!!!!1 :-O

mit welchem " Hausfrauengerät " hast Du denn das gemessen ( welche Güteklasse hat das Teil ??? )
In welchem Scalenbereich waren denn die 0,6 kg ???
Die Meßgenauhigkeit bezieht sich immer auf den Scalenentwert ( wenn Du nun auf einer Scala 0 bis 6kg die 0,6 kg abgelesen hast dann ist das ja schon der Meßfehler.

Das ist schon möglich , dass die Truma Elektronik empfindlicher ist ABER wenn da 50mbar oder bei den neuen 30 mbar anstehen müste das Teil eigentlich laufen. Es kann aber durchaus sein , das
beim Startvorgang der Druck kurzzeitig unter den Grenzwert liegt und daduch die Heizung ihren Dienst verweigert.

Nun bau Dir doch den Wallas Kocher mit Heizdeckel ein und ruhe ist !!!!!!!!!!

lG
bernd :-O

3

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:08

Ehhhhhm mein Messgerät hat eine genauigkeit von +/- 10kg :-O :-O :-O

Habe mir jetzt noch eine Wurst gegrillt mit der Gasflasche. Ist immer noch nicht leer....

Naja, belibt die Flasche halt noch am grill... Und ich friere, wo ich doch jetzt sowos wie im Bus lebe...

Gruss Christian

4

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:37

DIESELKOCHER mit HEIZDECKEL

soll schon Wunder bewirkt haben,, besonders im Winter

lG
Bernd

5

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:56

bei mir geht zuerst die Heizung aus, dann der Kühlschrank und zum Schluss der Herd.
Liegt wohl daran, das der zuerst aufgibt, der den höchsten Druck benötigt.

Eine warme Flasche kann einen höheren Druck abgeben als eine Kalte.
Wenn ich die Flasche hinlege habe ich auch einen erhöhten Druck.

gruss
thomas

6

Samstag, 17. Oktober 2009, 22:15

Mein Problem habe ich ja auch nur wenn es Kalt ist. Ansonsten brauche ich keine Heizung 8-) .
Also ihr meint ich solle den Bus auf die Seite legen nur damit die Flasche leer wird :T .... Lasse ich glaub mal bleiben.. wo soll ich den sonnst wohnen....

Du Bernd, das mit der Dieselheizung währe das Nonplusultra, nur baut sich mein Bus nicht von selber um. Und ich bin ja sooo beschäftigt &pfeif1 .....

Gruss