Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. Oktober 2009, 17:10

Wer von euch hat denn die Möglichkeit oder kennt jemanden ,
der Auspufrohre biegen kann bzw. herstellen lassen kann

es scheint mittlerweile fast unmöglich zu sein eine bestimmte Ausführung für die Bremer Baureihe zu
bekommen , oder wenn , dann in einer echt miesen Qualität, die etwa 2 Jahre hält

benötigt würde ein umgedrehtes U welches über die Hinterachse geführt wird mit 2 langen
geraden Stücken das eine vom Mittel /Endtopf gehend bis zum u ca. 120 cm
und dann das hintere Stück , je nach Chassislänge ca. 100 cm

das ganze mit einer Aufhängung , hinten , ca. 40 cm vom Ende entfernt

und das ganze auch noch bezahlbar -

ich war schon bei verschiedenen Metallbauern aber es scheint keiner interessiert zu sein

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

strandläufer

unregistriert

2

Montag, 19. Oktober 2009, 17:29

moin rainer
kann mich dunkel erinnern das ein kollege früher die rohre mit quarzsand füllte
dann ordentlich heiß gemacht und gebogen hat.
vielleicht hast du jemanden in deiner ecke der diese kunst noch beherrscht

Wohnort: München

Fahrzeug: LF 408 Bj.72 + 207 Bj.79

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. Oktober 2009, 17:29

Hallo Quietschi,

probiers mal beim Heizungsbauer - die biegen eigentlich Rohre in allen Variationen
und beherrschen auch das schweissen (ev. autogen).

An mancher Stelle hilft vielleicht auch ein flexibeles Abgasrohr weiter
teuer aber fast unkaputtbar

Gruß Helmut
Signatur von »chefbiber2000« Der späte Wurm verarscht den Vogel

4

Montag, 19. Oktober 2009, 17:43

Drauf gesch.... :-O :-O 8-)
Leg den Auspuff nach dem Topf nach links raus.
ÖG Manni

5

Montag, 19. Oktober 2009, 17:50

meine Rohre wurden nicht gebogen. Die Radien wurden mit Bogen die teilweise gesägt wurden
geschweisst. Bogen und Rohr gibt es doch in allen Dimensionen.

gruss
thomas

6

Montag, 19. Oktober 2009, 17:55

Hallo Rainer ,,

ich sag nur " Flexschlauch " wie bei Gottlieb , aber ob es den in soner Strohalmgröße gibt

frag mal Manni sonst hätte ich noch 2 1/2 " da

Gruß
Bernd

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 19. Oktober 2009, 18:34

Hallo Rainer,
oder machs so wie bei mir, direkt hinter dem Topf nach unten gebogen. Was bei mienem zulässig ist müsste bei deinem doch auch zulässig sein. Wenn du nen Bild brauchst sag bescheid.
MFG der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 19. Oktober 2009, 18:51

@ Safari ja gerne mit Bildern bitte , dann kann ch Argumentieren

für Yokkel

Zitat

Drauf gesch.... [lachend] [lachend] [cool] Leg den Auspuff nach dem Topf nach links raus. ÖG Manni


geht nicht habe 2 Türen und Eintrittstufen links und rechts


Rohrbieger habe ich schon durch ,

frage mal auf dem Jahrmarkt an ;-)
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

nunmachabermal

unregistriert

9

Montag, 19. Oktober 2009, 19:22

Schau doch mal hier : Edelstahl

Gruß Nunmachmal

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 19. Oktober 2009, 19:41

Foto mach ich morgen nach der Arbeit, da jetzt schon zu dunkel. Schick ich dir dann zu.
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 19. Oktober 2009, 20:08

in der maschinenfabrich haben wir die hüdraulickrohre über dornen mit spezillen maschinen gebogen also dort wo sie hüdraulickrohre verarbeiten bekommste deinen auspuf nach zeichnung gebogen .hüller hille in ludwigsburg .
mfg
rüdiger

ps arbeite leider seit 22 jahren bei VW in emden
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

12

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 19:20

moinsens

früher stand so ein gerät wohl in jeder größeren Bau-Schlosserei

oben bei euch kenn ich leider kaum jemanden

wenn mir mal watt übern weg läuft meld ich mich

kollege von mir hat jedenfall son Gerät

gruß minux

13

Freitag, 23. Oktober 2009, 11:47

...hmmm passt nicht?

http://shop.eternalcar.com/endrohr-auspuff-mercedes-p-730473.html

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 23. Oktober 2009, 12:07

Hi Cito

Geniale Seite

danke

habe aber jetzt beim Sternedoktor für 76,- € ein Originalteil
in schwerer Ausführung bekommen #

und den Endtopf beim Localdealer mit Schellen für 35 ,- € erworben

Fotos und Teilenummer für das Endrohr folgen noch
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will