Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

christel

unregistriert

1

Sonntag, 1. Juni 2003, 20:19

Hallo,
irgendwo habe ich gelesen. dass die Sitzkissen befestigt sein müssen um nicht zu Wurfgeschossen zu werden. Stimmt das?
Christel

2

Sonntag, 1. Juni 2003, 20:35

Wenn die Sitzkissen mit Bleifüllung sind - ganz sicher ;-);-);-)

Ansonsten nur dann, wenn sie als Sitze eingetragen sind, soweit wir wissen.

Gruß

Fred

chicko1

unregistriert

3

Sonntag, 1. Juni 2003, 21:07

Unsere Sitzkissen sind auch nicht befestigt und unser TÜV hat nichts dazu gesagt.Das hat im gar nicht interresiert.

4

Sonntag, 1. Juni 2003, 22:29

Hallihallo Christel,
sei es, daß Du sie tatsächlich befestigen mußt, dann müßten Druckknöpfe eigentlich reichen...denke ich. Die gibt`s im Baumarkt und im Bootsbedarf. eine Seite verschraubt und die andre genäht, finde ich eine gute Alternative.
Kannst die Polster beidseitig benutzen und gut unverrutschbar justieren.

Grüße,
Katrin

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: MB 508D

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juni 2003, 23:27

TÜV hin oder her, es macht glaub ich eh Sinn wenn man die Sitzpolster nich irgendwo auf dem Boden zusammensammeln muß. Statt Druckknöpfen würde ich Klettband vorziehen.

Gruß
Matthias
Signatur von »dicker dapper« man muß leben wie man denkt - sonst denkt man bald wie man lebt
(Albert Schweitzer)