Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sparkassenmobilist

unregistriert

1

Mittwoch, 4. November 2009, 14:37

bin wiedermal beim Batteriethema...

Nachdem ich mir meine 110ah Batterie offensichtlich zerstört hab.. (dest Wasser statt Säure 8-( man erinnert sich vielleicht...und nu lädt sie nur noch bis 11,0V auf 8-(

habe ich mir eine Gleichgroße gekauft
allerdings sind mit 110ah denn doch zu wenig 4 Tage muss die durchhalten so mit alles (Licht, Pumpe, Fernsehen, Reciver

nun überlege ich mir nochmal ein zu kaufen...

was ist von dieser hier zu halten Klick

oder vielleicht andere Ideen und Meinungen oder gar Angebote (?)

Peter

2

Mittwoch, 4. November 2009, 14:54

Moin Peter,

Batterien für Innenraum sind eigentlich nur Gelbatterien. Wenn Blei-Säure sollte eine Entgasungseinheit verbaut werden.

Wie hoch ist denn dein AH-Bedarf/Tag?
Geschätzt: 40AH/Tag, wären bei 4 Tagen 160AH. Blei-Säure sollten zur Schonung nur bis 50% entladen werden (bei Gel geht mehr), also bräuchte man schon 360AH.

Wieviel Platz hast du, vielleicht kann man eine 2. mit 110AH dazu stellen.


Zu Mustafa!
In seinem Angebot steht nichts von Säurelieferung. Also vor Kauf klären ob die Batterie schon gefüllt ist oder Säure mitgeliefert wird.

gruss
thomas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. November 2009, 14:59

Habe schon bei Mutlu bestellt, ging problemlos. Mein Bus hat zwei 110 A Wartungsfreie Starter bekommen und mein Volvo irgendwas um die 80 oder 90 A. Bisher alles OK. Habe das außerhalb von ebay gemacht, waren noch ein paar euros drin.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. November 2009, 15:30

Tach Peter,

dass du nur Akkus gleicher Bauart parallel schalten darfst, das weisst du? Wenn die vorhandene eine Nassbatterie ist, dann darfst du keine Gelbatt kaufen. Auch Starter- und Antriebsbatt parallel ist nicht optimal.

Klär bei Nasszellen vorher ab, ob die Säure mitgeliefert wird, oder ob die schon gefüllt sind. Wahrscheinlich sind die trocken, und du musst die Säure extra kaufen, bei dir zu Hause. Gefahrgut zu verschicken ist schwierig!

Was von den Inci-Akü (türkischer Herssteller) qualtiativ zu halten ist weiss ich nicht.

Gruss
Andi

Gruss
Andi

5

Mittwoch, 4. November 2009, 15:56

kann man vieleicht noch den Energieverbrauch senken?

LED-Beleuchtung vielecht auch dezentral mit diesen "Osram dot it" Lampen?
Fernseher / Reciver Sandby?

Gruß Andreas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. November 2009, 16:17

Zitat

Original von AndiP
Was von den Inci-Akü (türkischer Herssteller) qualtiativ zu halten ist weiss ich nicht.

:-O :-O Braucht es da nicht ein Ladegerät mit ÜiÜiÜ-Kennlinie? :-O :-O
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Sparkassenmobilist

unregistriert

7

Mittwoch, 4. November 2009, 18:09

hmmm,... also erstmal danke für die Tips...

2. Batterie.. Ja hab ich Platz für und sogar 2. Relai und Ansteuerung....

dachte das eine solche Innenraumbatterie besser istauf die Dauer.. Hab ja auch ein Solarpanel auf dem Dach..

das mit der Kennlinie wäre noch ne interessante Frage... Kann ich diese Batterie nicht über die Lima laden??


Peter

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. November 2009, 18:37

Hast du die :-O hinter der Kennlinie nicht gesehen? Normaler weise heisst die Kennlinie IU - Bei INCI aber IÜ :-O

Du kannst die Batt über Lima laden, wenns eine Nassbat ist (sieht so aus) . Dann kannst du beide Batts parallel schalten über das Trennrelais. Und natürlich mit dem Solarpanel nachladen.
Nur wenn deine vorhandene BoBa eine Gelbatt ist und du eine Nassbatt parallel schaltest gibts probleme. Entweder wird eine der beiden nicht voll oder die andere wird überladen. Beides nicht gut.

Andi

nunmachabermal

unregistriert

9

Mittwoch, 4. November 2009, 20:07

Ich würde mehrere kleine Einheiten parallel verbauen.
Wenn dir an der großen eine Zelle abspringt, sind 180AH am Arsch.
Kauf die zwei normale wartungsfreie Starterbatterien,
die haben eine separate Entlüftung über einen kleinen Schlauch und Gut ist.
Wenn dann eine Zelle geht, stehen immer noch eine Gesunde im Haus.

Gruß Nunmachmal