Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. November 2009, 10:12

Ich bin grad beim Stöbern nach einem Atwood Boiler bei Ebay USA auf das gestoßen:

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/LPG-L5-Portable-Propane-Gas-Tankless-HOT-Water-Heaters_W0QQitemZ170393975605QQcmdZViewItemQQptZMotors_RV_Trailer_Camper_Parts_Accessories?hash=item27ac45bb35

Ich bin mir bei meinen englischkenntnissen nich so ganz sicher, aber versteh ich das richtig, das es eine art durchlauferhitzer ist? aber was heißt LPG - ist das nicht autogas oder ist die übersetzung von propangas einfach LPG? (steht ja beides im text). Und was ist der BTU wert? und was heißt 1,4 GPM?
Viele Fragen, aber was haltet ihr von diesem Teil?

2

Mittwoch, 11. November 2009, 10:44

Hmmmm... HIER mal die Übersetzung ;-)
Für umgerechnet 83,15€ (bei aktuellem Wechselkurs) kann man nicht motzen!
Versand ist aber nur in USA und Kanada.

3

Mittwoch, 11. November 2009, 11:09

Hehe...soweit war ich auch schon gekommen. nur leider erklärt das nicht, was BTU und 1,4 GPM heißt? :(

4

Mittwoch, 11. November 2009, 11:29

Zitat

Original von Lexx
Hehe...soweit war ich auch schon gekommen. nur leider erklärt das nicht, was BTU und 1,4 GPM heißt? :(

GTU und GMP heißt Gallonen/Minute ;-)

5

Mittwoch, 11. November 2009, 11:49

So, ich glaub jetz hab ichs...
BTU ist die Energie. Und 37500 BTU sind ca. 11KW/h
GMP ist der Durchlauf. 1.4 Gallonen heißt also 5,3 liter/minute.
80 - 150 ist die Temperatur in Fahrenheit. Bedeutet also zwischen 26 - 65 grad,

jetzt müsste man nur noch wissen, ob der mit 30 oder 50mbar läuft. ansonsten sieht das teil echt nett aus, oder?!

6

Mittwoch, 11. November 2009, 12:35

Na denn, bin gespannt ob er es Dir nach old germany überhaupt liefert und zu welchem Kurs? Nach Kanada 40$ und USA frei, ansonsten keine Angaben.

7

Mittwoch, 11. November 2009, 12:46

also der billigste versand wäre mit USPS 51,25$. Dazu kommen die 125$ Kaufpreis. Also zusammen 176,25$ = 117,62 Euro. Fänd ich nen fairen Kurs. Noch irgendwelche Fragen, Sorgen, Anmerkungen zu dem teil?!

Dieter123

unregistriert

8

Mittwoch, 11. November 2009, 13:25

Zollgebühren???

9

Mittwoch, 11. November 2009, 13:30

selbst der Mann von Truma auf dem SAT Treffen, sagte wörtlich...an den Komfort, und an die Kapazität und an die Zuverlässigkeit der Atwood Boiler kommt keiner ran.

ich habe in meinem Hymer so einen Boiler und bin Mega zufrieden, heißes Wasser durchgehend bis der Tank leer ist....vorausgesetzt man wartet die 10 Minuten bis er die ersten 22 Liter aufgeheizt hat.
Das fauchen der starken Flamme hat schon manch einen Stellplatz Nachbarn erschreckt wenn der Boiler anspringt.

10

Mittwoch, 11. November 2009, 14:06

@ Urban
Bist Du sicher, daß Du das hier angesprochene Teil besitzt? Hier scheint es eher ein gasbetriebener Durchlauferhitzer zu sein, der keinen Wassertank, schon gar nicht für 22 Liter, hat. Das Bild zeigt da auch nichts, wenn man drauf zeigt und es aufklappt. Wäre dann vermutlich auch größer und schwerer, vermute ich mal einfach.

@ Lexx
Frag doch mal nach, wer auch so ein Teil mitbestellt. Dann würden die Versandkosten günstiger ausfallen und der Verkäufer ist ggf. bei entsprechender Anzahl zu einem Preisrabatt auf die Sammelbestellung bereit. Die Frage nach Zoll wurde aufgeworfen. Vermute, es kommt mindestens die deutsche Märchensteuer von 19 % drauf.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. November 2009, 15:32

http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a3_einfuhrumsatzsteuer/index.html


schittebön
Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. November 2009, 16:23

geht denn so etwas nicht auch ?

http://cgi.ebay.de/Durchlauferhitzer-Gas-Vaillant_W0QQitemZ230397260653QQcmdZViewItemQQptZWasserinstallatio


der sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

13

Mittwoch, 11. November 2009, 16:26

tja...no shipping to germany :( sone scheisse. ich fand das teil echt super. ist halt ein kleiner, günstiger durchlauferhitzer... schaade :( obwohl mich eines noch interessiert...wo wird die warme abluft hingeführt?!

oder hat vielleicht einer freunde in amiland, die das teil kaufen und dann weiterschicken könnten?

@ urban:
ja, nen atwood boiler is das maß aller dinge. aber leider auch in amiland nicht gerade ein schnäppchen, vorallem weil dann auch noch einfuhrzoll hinzu kommt, da die freimenge überschritten wird

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. November 2009, 16:34

Zitat

Original von Lexx
tja...no shipping to germany :( sone scheisse. ich fand das teil echt super. ist halt ein kleiner, günstiger durchlauferhitzer... schaade :( obwohl mich eines noch interessiert...wo wird die warme abluft hingeführt?!

oder hat vielleicht einer freunde in amiland, die das teil kaufen und dann weiterschicken könnten?

@ urban:
ja, nen atwood boiler is das maß aller dinge. aber leider auch in amiland nicht gerade ein schnäppchen, vorallem weil dann auch noch einfuhrzoll hinzu kommt, da die freimenge überschritten wird


ich schätze,die wird einfach nur oben raus geführt,für Dauer betrieb im Womo müsste ein Abluftrohr besorgt,oder gebaut werden,was da drauf passt.

der sitt




- Editiert von Sittinggun am 11.11.2009, 16:44 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

lokomohe

unregistriert

15

Mittwoch, 11. November 2009, 18:50

Hallo,
Google mit, RINNAI REU 58E. Specs; 32x27x20 cm, Leistung 11,5 Kw,
wasserdurchlauf 5.5 liter/min. Special fur Caravan und Boote.
In Holland bei www.obeling.nl oder www.pittenspecialist.nl (viel information)
LPG = Liquified Petroleum Gas
Autogas = propane + Butane

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. November 2009, 18:55

nur mal so, das thema durchlauferhitzer hatten wir chon mal aber die teile sind in deutschland verboten also nix gas abname mit so einem teil im womo. deswegen giebs in D ja auch nurnoch die WW boiler.

aber was der truma mensch sagt ist schon richtig an die etwood komt selbst truma nicht ran.sindfeine teile und auch günstiger als truma :-)

aber giebs eben nur in den usa zu kaufen und ersatzteile giebs hier in D auch keine. aber die laufen ja ewig :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

17

Donnerstag, 12. November 2009, 00:58

ähhh asveny hast vollkommen recht ich hatte den Link nicht angeschaut in der Annahme das es sich um den Atwood für Womos handelt.....

18

Donnerstag, 12. November 2009, 14:16

@eicke
hab gerade mit sonem gas/wasser/schei**e -typ von einer fachfirma gesprochen, die auch solche gasabnahmen machen. der meinte, das auch durchlauferhitzer bei fachgerechter montage ohne probleme abgenommen werden

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. November 2009, 18:31

lexx ah so ? mein vater hatte 2000 das problem mit so einem teil der im opa verbautwar und da wolte der prüver den schon nicht mehr abnehmen, prüfen opwohl er das die jahre davor schon gemacht hat. seit demis halt der B14 imopa drinne.

na gut wen die dan doch noch zugelassen sind bitte auch ok.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. November 2009, 20:18

Zitat

Original von Lexx
@eicke
hab gerade mit sonem gas/wasser/schei**e -typ von einer fachfirma gesprochen, die auch solche gasabnahmen machen. der meinte, das auch durchlauferhitzer bei fachgerechter montage ohne probleme abgenommen werden


Halte ich für quatsch. Im Prüfbuch müssen die Prüfzeichen der Gasgeräte eingetragen werden. Und das ist nicht vorhanden. Also gibts auch keine Gasabnahme für US-Geräte. Und damit darf eigentlich keine Plakette geklebt werden. Wenn dein Gastyp das trotzdem macht... freu dich 8-)
Das gleiche Problem haben übrigens auch Leute, die US-Wohnmobile importieren.

Andi