Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 09:24

Hallo ihr Lieben

gestern wurde das ( von Seestern mir überlassene ) Lüftergebläse eingebaut und nu kriege ich kalte Füße 8-( , wenn das Gebläse nicht pustet

das war vorher nicht so !
ich hatte zwar kein Pust aber dafür durch den Fahrtwind , warme Füße und Nase
was kann mann da denn beim Einbau falsch machen ? oder überrsehen ?
die Schläuche sind fest, sonst würde ja Kühlwasser austreten

so habe ich jetzt Fragezeichen im Gesicht

könnt ihr mir da helfen ??

das wäre Klasse
LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

wulfmen

unregistriert

2

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 10:41

hallo q.
das heizgebläse kann ja nur die luft vom wärmetauscher in den fahrzeugraum pusten.
zunächst musst du also wissen,ob der wärmetauscher richtig warm wird,sprich das thermostat öffnet, und wenn ja,das heizungsregelventil auch durchgängig ist. sollte der wärmetauscher warm sein,musst du kontrollieren,ob die klappen auch öffnen,damit eben die warmluft in die fahrgastzelle einströmen kann.evtl sind auch die bowdenzüge der mechanik vertauscht.
so würd ich an die geschichte rangehen.besteht evtl die möglichkeit,das das gebläse verpolt ist und statt zu blasen,nun saugt??
gruss wulf

3

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 10:53

Ist die Frischluftklappe zu?
Wenn der Fahrtwind nicht bis zum Wärmetauscher kommt kommt auch keine warme Luft zu deinen Füssen.
Wenn du das Gebläse anstellst bläst es halt Innenluft durch den Wärmetauscher.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 10:56

nee Blasen klappt ja :O :O :O

na gut hat ne Werkstatt gemacht und habe soeben den Wagen wieder hingebracht , man hat der sich gefreut 8-)
es sind noch so ein paar andere Dinge aufgetaucht, und adher darf er gerne die abgerissenen Kabel wieder zusammenflicken
( Instrumentenbeleuchtung -Tankuhr geht nicht - Zigarettenanzünder ebenso - Hupe macht auch nichts mehr )
sowei die Schalterbeleuchtung auch auf dunkel gestellt )

wenn ich fahre zieht es unterhalb der Lüfterbox , so dass ich schon Pinguiene als Mitfahre habe

ich müßte also Untenrum mich anziehen wie ein Michelinmännchen und der Kopf ist Puterrot wegen der Wärme am Kopf 8-(


bei eingeschaltetem Gebläse auf Stufe 2 ( mehr geht nicht ) tut es ja auch Wärmen , ist zwar nur ein laues Lüftchen , aber immerhin

aber das hat es dann vorher aber auch und zwar besser gemacht , allerdings ohne Gebläse

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

5

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 11:17

Ja, wenn die Frischluftklappe zu ist und du das Gebläse startest bläst er trotzdem warm. Nur bezieht der Lüfter die Luft die er durch den Wärmetauscher zieht und dir entgegen bläst vom Innenraum und nicht von draussen. Deshalb hasst du mit eingeschaltetem Gebläse trotzdem warm.
Ist das Gebläse aber ausgeschaltet und die Frischluftklappe ist zu kommt, nichts durch den Wärmetauscher. Also kann auch nichts zu deinen Füssen kommen.
Bei offener Frischluftklappe übernimmt der Fahrtwind die Rolle des Lüfters, wenn auch nur sehr schwach. Wenn der Fahrtwind aber nicht mehr zu Wärmetauscher kommt kommt halt auch nix. Von nix kommt nix :-O .

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 13:06

ja nu gut aber wo habe ich denn die Frischluftklappe ??

habe ich bzw. der Bremer sowas überhaupt ?? :O

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

regentrude

unregistriert

7

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 13:25

na der schieberegler wird doch irgendwas bedienen halt..
eine klappe eben...du siehst sie nur nicht..sitzt innen im armaturenbrett
denk ich mal so

8

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 13:42

Du wirst einen Schalter, Schieber oder irgendwas haben wo entweder ein Pfeil durch das Auto zeigt oder der Pfeil sich im Auto dreht, oder so.
Wenn die Werkstatt das Armaturenbrett ausgebaut hat um den Lüfter zu montieren kann es doch sein dass sie den Bowdenzug nicht mehr angeschlossen haben, oder verdreht haben...

Ich wünsche dir dass die Werkstatt die Probleme schnell lösen kann.

Lessybande

unregistriert

9

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 15:29

ich sage mal luft im kühlkreislauf.
heizungskühler ist nur minimal mit wasser gefüllt, so schaft es der neue lüfter das bischen wasser abzukühlen und so kommt kalte oder lauwarme luft raus.

gruss thorsten aus münchen, der schon seid ewigkeiten auf den lüfter verzichtet, da er nicht geht. 8-(

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 16:42

Hi Thorsten ,
so ohne Lüftergebläse tucker ich auch schon seit 2 Jahren rum
und bisher war es auch OK. da ich dei Karre im Winter nicht gefahren hatte,
nu muß ich aber , und da ein neues Lüfergehäuse mit allem Zubehör vorhanden war
wurde es auch eingebaut, da ich an der Ampel bzw. bei Niedriger Geschwindigkeit eben kalte Füße bekommen hatte

daher die Aktion, und ich habe den Wagen vorhin nochmal zur Werkstatt gebracht und mit dem Meister ( ein Junger ) alles nochmal
auseinander genommen ,mit Druckluft gesäubert und wieder zusammengebaut , die Luftzirkulation hat daraufhin erheblich zugenommen
dabei mußte ich auch glücklicher Weise feststellen ,
dass das Lenkrad nicht abgebaut werden muß !
das ist ein Märchen und verteuert die Montage ungemein ,
dazu kam ausserdem , dass der Meister die Platsiksteckverbindungen nicht richtig zusammengebaut hatte und somit
Leistung und Luft verloren ging

nun werde ich mal sehen ob es bei niedriger Geschwindigkeit wieder im Fußraum kalt wird oder nicht
sonst ist nämlich wohl der Lüfterkühler dicht ! und wird dann getauscht


@ Urvan - ist ein Mercedes - der hat son Gedöns nicht :-O also hab mir den Kram ja vorhin angesehen - ein Ü-Ei ist schwieriger zusammenzubauen &augenreib

also da kann man eigentlich gar nichts Falsch machen , ausser wie passiert, ungenau wieder zusammenzubauen
und das eine oder andere Kabel abzureißen &motz1

Q
- Editiert von Quietschi am 17.12.2009, 16:51 -
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

11

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 16:54

Wie sieht es mit einer Wärmflasche aus?
Spaß beiseite.
2. Kühlerküken anschließen an den Kreislauf und einen Lüfter implantieren.

Wollen doch keinen Quietschyeti haben!!! :-O
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

12

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 21:50

Quitschi Eis.... :-O :-O :-O :-O

Mövenpick Eis hat mal Werbung gemacht 'Are you Q?'

Soweit lassen wir das nicht kommen. Sonst kannst du mal Qualität schätzen lernen und Japaner fahren... :-O :-O :-O

Bin schon weg.

13

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 22:27

Zitat

Original von Urvan
Sonst kannst du mal Qualität schätzen lernen und Japaner fahren... :-O :-O :-O


Jo,
Reisschüsseln sind heiss (begehrt) :-O :-O :-O
gruss
thomas

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 18. Dezember 2009, 08:06

Hi Uli

was ist den ein Kühlerküken ??
ein Eisvogel ?

und höchstwhrschienlich ist der Kühler der Heizung dicht

na dann habe ich ja eine Winterbeschäftigung auf meinr Tour
oder ich mache ein Seminar daraus ;-)


Therapeutisches einbauen von Lüftergläse in hockender Haltung , mit einhergehender Zuführung von div. Warmgetränken

und einer Mundhöhlentherapie mit Gaumenfreuden :-O

Anmeldungen nur per Vorkasse :-O unter Beifügung der Körpermaße und der Gewichtsverteilung
( der Probant -hier Fahrzeug genannt , hat nur ein gewisses Raumgefüge )

auf rege Beteiligung wartend Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

15

Freitag, 18. Dezember 2009, 08:40

Keinen Kühler an sich, sondern eben ein weiteres Heizungsteil anschließen.
Im alten Bus hatte ich so ein Teil in Usch´s Fußraum verbaut.

(Ich kenn es nur unter dem Namen :-O , weil es wohl ein kleinerer Kühler, als der Hauptkühler ist)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 18. Dezember 2009, 08:53

also das Problem ist ja nicht das es nicht warm wird , mein linkes Bein ist ja immer gut " Durch " :-O


nur die rechte Seite muß ich ab und zu enteisen :O

ich werde da mal was mit Schaumstoff zu stopfen und hoffen das es hilft


und Uli -- im Fußraum habe ich so komische Pedale die kriege ich da nicht weg um nen Lüfter hinzustellen ;-)

gibt es eigentlich einbeinige lange Unterhosen ?? :-O :-O

und wenn ja wahrscheinlich wieder nur für linke Beine bei meinem Glück :-o
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

17

Freitag, 18. Dezember 2009, 09:36

Das Teilchen ist etwa 27 cm breit, 35cm lang und ca. 5cm hoch.
2 Schläuche und ein Lüfter davor/dahinter.

Ich geh jetzt zu Woolworth und schau mal nach ner rechtsbeinigen langen Unterhose.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 18. Dezember 2009, 10:43

son Teil hab ich noch nicht gesehen , ich mein jetzt den Lüfter :-O
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 18. Dezember 2009, 10:55

...nennt sich glaub ich "Zuheizer".

Hat auch wer hier in seinem Altteileangebot - Qwer?

Wurden allenthalben hinten bei Transportern/Bussen zur Personenbeförderung eingebaut.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

20

Freitag, 18. Dezember 2009, 11:26

&aufkopp &tuete jetzt weiß ich: https://shop.strato.de/epages/61251129.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61251129/Products/GH006

Wärmetauscher war gemeint.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3