Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 18:31

n`Abend

...hab da mal ne Frage. Wenn ich so alleine stehe dann hab ich halt manchmal Angst,
daß meine 24V Starterbatterien den Anlasser morgen früh nicht mehr durchziehen.

Ein LKW mit 24V anbord ist ja schwer aufzutreiben zwecks 24V Überbrückung.
Genügt da auch ein PKW und ein Starthilfekabel, das ich dann von der 12V
PKW Batterie auf eine der 2 LKW Batterien +auf+ anklemme.
Und gibt das dann einen Lichtbogen, wenn ich den LKW starte.
Und wie dick muß das Starthilfekabel sein, und geht das auch 24 auf 12V.
...ne Menge Fragen ;-)

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 18:38

Nein du brauchst schon 24 Volt zum starten. Da hilft aber dann der ADAC oder der Generator oder die 2 Bordbatterien, Startladegerät usw.

24 auf 12 musst du wandeln.

Also sinnvoll ist ein 24V Ladegerät dabei zu haben. Die gibt es auch mit Startvorrichtung.
Grüße

Pit

nunmachabermal

unregistriert

3

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 18:56

Hallo Norbert,

oft ist nur eine der zwei Batterien im Keller.
Natürlich kannst du mit einer vollen Batterie die Leere unterstützen.
Einfach mit den Kabeln - zu - und + zu + die Batterien verbinden.

Oder wenn der Helfer ganz nett ist:
Ihm eine deiner leeren Batterien einbauen und schauen ob sein Wagen damit anspringt.
Dessen volle bei dir rein stellen und die zweite leere mit Starthilfekabeln unterstützen.

Gruß Nunmachmal

4

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 19:10

...merci

also kein Feuerwerk Lichtbogen beim starten da bin ich ja schon beruhigt ;-)

wulfmen

unregistriert

5

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 21:47

es gibt von der bundeswehr alte zweitaktladegeräte,o.4kw,fabrikat eisemann.die machen 12,24 und 36 volt.sie laden die batterie oder können starthilfeunterstützung geben.kosten ca 15o euro,ich hab so eins, musste nur noch ne sog. schweinerüsselsteckdose und das passende kabel haben und es geht ab...

6

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 23:43

...okay

son Benzin Generator mit 24V, das ist die Lösung...aber ...aber, erst mal haben.
Im Koffer sind zwei 12er AGM Batterien, auf`m Dach für 15A/h Solarplatten,
prima im Sommer, auch ein 12V Ladegerät, wenn Landstrom...aber nicht für die
Starterbats.

Meine Starterbatterien sind immer im Winter kaputt gegangen.
Dann macht eine schlapp, zieht die andere leer und die AGM werden nicht mehr
geladen.
Ja je besser geplant desto anfälliger?
Man darf einfach nicht zuviel drüber nachdenken.

Wie dick sollten denn Überbrückungskabel für 24V sein, für 200A Batterien.

7

Freitag, 25. Dezember 2009, 00:28

...und die AGM Innenbatterien, kann ich die nicht für Unterstützung der
Starterbatterien zuschalten..

8

Freitag, 25. Dezember 2009, 00:29

Moin Moin
Ich biete ein Moppel EISEMANN mit SACHS - Motor 12 - 24 - 36 Volt 0,4 KW zum Verkauf an,
Springt sofort an und erzeugt laut Instrument und Multimeter 12-24 und 36 Volt.
Auspuffschlauch ist leider nicht dabei.





[IMG]http://up.picr.de/2659408.jpg[/IMG

[IMG]http://up.picr.de/2659410.jpg[/IMG]



Versand sollte selber organisiert werden
Preis wäre 120,00€

Josh´74

unregistriert

9

Freitag, 25. Dezember 2009, 08:58

Moin Scubby!

Wenn Cito den Generator nicht nimmt: Ich nehme ihn gern!
Ich hab im 613 alles auf 24V laufen...

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 25. Dezember 2009, 10:27

Zitat

Original von nunmachmal
Hallo Norbert,

oft ist nur eine der zwei Batterien im Keller.
Natürlich kannst du mit einer vollen Batterie die Leere unterstützen.
Einfach mit den Kabeln - zu - und + zu + die Batterien verbinden.


Gaaanz wichtig: Die Karosserien dürfen sich nicht berühren. Sonst kann es doch einen Lichtbogen geben, wenn die "obere" Batterie Starthilfe kriegt.

Andi

nunmachabermal

unregistriert

11

Freitag, 25. Dezember 2009, 11:20

Zitat

Original von AndiP

Gaaanz wichtig: Die Karosserien dürfen sich nicht berühren. Sonst kann es doch einen Lichtbogen geben, wenn die "obere" Batterie Starthilfe kriegt.

Andi


Oh ja, aber es müssten schon beide Karosserien an den Berührungspunkten blank sein und rostfrei!! 8-) 8-)

Gruß Nunmachmal

12

Freitag, 25. Dezember 2009, 11:22

...Josh schlag zu, ich hab doch schon einen China Generator



muß den nur noch unterm Hilfsrahmen einbauen.

Andi, ich hab das nicht ganz verstanden, und wird zuerst +auf+ und dann-auf-
überbrückt oder umgekehrt...
Das ist bei mir ne elende Fummelei, weil ich den Batteriekasten nicht rausziehen kann,
sollte ich auch mal umbauen ;-)

- Editiert von cito am 25.12.2009, 12:10 -
- Editiert von cito am 25.12.2009, 12:21 -

nunmachabermal

unregistriert

13

Freitag, 25. Dezember 2009, 12:01

Immer zuerst + auf + und dann - auf -
Beim Abbau erst alle/viele Verbraucher in den Fahrzeugen einschalten (Senkt den Ladestrom),
dann - lösen und am Schluss + lösen.
Wenn die Kabel getrennt sind, die Verbraucher abschalten.

Gruß Nunmachmal

wulfmen

unregistriert

14

Freitag, 25. Dezember 2009, 15:46

@scubby...ja genau so ein feines ding meine ich.das hab ich auch...haste evtl.auch ein220voltmoppel mit bmw-einoder zweizylindermotor?das soll historisch passend in den hano...
gern über pn,weil wir zersabbeln grad..
wulf

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 25. Dezember 2009, 19:13

Zitat

Original von Josh´74
Moin Scubby!

Wenn Cito den Generator nicht nimmt: Ich nehme ihn gern!
Ich hab im 613 alles auf 24V laufen...


Wenn alles auf 24 V läuft macht sich der gut. Der ist nicht klein zu kriegen ;-)

Josh´74

unregistriert

16

Samstag, 26. Dezember 2009, 17:43

Moin!

Hier mal ein Tip zur "Landversorgung":
24V Ladegerät