Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 4. Januar 2010, 18:06

Hallo zusammen,

da ich unser 16 Jahre altes WoMo auch aussen etwas verschönern möchte, habe ich schon überall geschafft
wegen Aufkleber, Folien o.ä.
Was aber eignet sich für das Alu-Riffelblech bzw. welche Firma stellt sowas her ???

"Normale" Kfz-Beschriftungen eignen sich sicher nur für glatte Flächen.



Besten Dank im voraus

Grüße

Andreas

2

Montag, 4. Januar 2010, 18:19

Versteh ich Dich richtig?

Airbrush, das kannst Du hübsch gestalten.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: ingolstadt

Beruf: Dipl. Designer & CAD Modelleur

Fahrzeug: LP608, W115/8 und VW T3

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2010, 18:39

dünne pe-folien von 3M etc. lasssen sich auch problemlos auf profile und selbst auf riffelblech kleben. allerdings ist das hauptproblem dabei, die profile gründlich sauber und fettfrei zu bekommen, damit der kleber auch halten kann. dann müssen die folien mit einem heissluftfön erhitzt und sorgfältig in jede sicke und kante gedrückt werden (mittels filzrakel). allerdings ist das keine lösung für die ewigkeit, da alle folien die eigenschaft haben, sich bei wärme auszudehnen und bei kälte zusammenzuziehen. das heisst, dass sich die folie bei kälte beim zusammenziehen aus den sciken löst und hässliche luftblasen bzw. risse entstehen.

besser ist lackieren. jedoch muss bei den meisten farben, das alu mit einem speziellen primer vorbehandelt werden, da die farbe auf dem alu sonst nicht richtig halten kann. es gibt aber gute flüssigkunststoffe, bei denen du das alu nur gründlich reinigen musst. die "farbe" bildet dann einen kunststoff-film, der sehr stabil und wetterfest ist. gibt es auch im baumarkt in diversen farbtönen, kann gerollt, oder gestrichen werden und ist erschwinglich. einfach dort mal nachfragen...

allerdings würde ich vermutlich das riffelblech nur mit einem drahtbürstenaufsatz auf der flex schleifen, bis es wieder top aussieht. alu zu lackieren wäre schade um das tolle material... ;o)

grüßels,
alex
Signatur von »darkstorm«
www.skulls-n-gears.com
www.steampunker.de
www.facebook.de/steampunkartwork

Der Hirntod manch einer Person bleibt oft Jahrzehnte unbemerkt...

4

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:23

Erstmal danke für Eure Antworten.

Wenn ich das richtig verstehe, sind wohl Folien o.ä. nicht so der Hit für das Riffelblech.

Kennt jemand irgendeine Firma die sowas aber trotzdem anbringen würde ???


Grüße
Andreas

5

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:29

Hallo Andreas,

wie alex es schon geschrieben hat, auf glatten Flächen \"JA\" auf Riffelblech \"NEIN\"
außerdem macht dir kein Beschrifter die Folie ans Fahrzeug, der Arbeitsaufwand ist einfach zu hoch.

Warum möchtest du Riffelblech bekleben (?)

Ist es unansehnlich und verkeimt (?)

.

6

Dienstag, 5. Januar 2010, 19:48

Oder Alufraß verdecken?
Dann bleibt nur rausschneiden und ersetzen.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

7

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:24

Zitat

Original von Schneckchen
Oder Alufraß verdecken?
Dann bleibt nur rausschneiden und ersetzen.


Uli, auf Riffelblech gibt es keinen Alufraß, es ist so eine Art "Duraluminium" &professor1

8

Mittwoch, 6. Januar 2010, 17:21

Äh, Siggi, Überschrift : Alu Riffelblech.
Da kommt schon die Frage Alu oder Blech?
Im Wohnwagenbau / Wohnmobilbau wurde Alu verwendet. Und davon ging ich aus.

D. ist für eine solche Anwendung zu teuer - Flugzeugbau.

Das-> nennt sich so.
- Editiert von Schneckchen am 06.01.2010, 17:31 -
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

9

Donnerstag, 7. Januar 2010, 09:19

Hallo Uli,

es sieht bei unserem WoMo EXAKT so aus wie auf Deinem Foto :-) ;-)

10

Donnerstag, 7. Januar 2010, 09:36

Na klasse.
Nun die Frage, hast Du Alufraß?
Kleine oder größere Ausblühungen?
Oder warum willst Du Folie draufziehen?
Sieht es so aus (unten rechts)?http://www.postimage.org/image.php?v=gx1xuF7J

Milchig bis grau, leicht beulig?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

11

Donnerstag, 7. Januar 2010, 09:56

Hab &ygpm Dir eine pm gesandt

Hätte evtl. eine Bezugsquelle im Allgaü.
Günstig und zuverlässig.
- Editiert von Schneckchen am 07.01.2010, 10:41 -
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3