Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:30

Hallo Zusammen,

ich habe heute meine Fensterlieferung erhalten:
-> Dachluke Seitz Mini-Heki Plus
-> Schiebefenster S4 700x350
-> Ausstellfenster S5 900x500

Bedienkomfort und Materialien überzeugen (auf den ersten Blick) aber bzgl. des Ausstellfensters bin ich absolut unzufrieden.
Die Scheibe ist wie unten abgebildet mindestens 10mm versetzt zur Rahmenmitte im Scharnier (gleicher Breite) befestigt und in Folge dessen greift der linke Schließhebel fast gar nicht.
Ein Bekannter hat vor 3 Wochen bestellt und hatte ebenfalls ein Problem mit den Schließhebeln mit der Stellungnahme "das kann bei 3-5% mal vorkommen ist aber absolut selten\"
Nun wollte ich mal hier fragen, ob soetwas häufiger vorkommt, weil ich, falls ich mich morgen bei Rücksprache für ein Ersatzfenster entscheide, nicht wieder ein solches Fenster bekommen möchte!
Wie sind eure Erfahrungen mit Seitz S4-Ausstellfenstern?
ICh finde bei ca. 300 Euro für so ein Fenster kann man erwarten, dass wenigstens die Scheibe mittig im Rahmen montiert wird?!
Unten einige Bilder, da sieht man das Problem ganz deutlich!




2

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:38

Tach,

GARANTIE: tausch das Teil um.

Wenn Du Pech hast, öffnet sich das Fenster wegen der Fehlehaften Verriegelung beim Fahren von selbst.

zahny

3

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:40

Hi,

schnelle erste Antwort...
Natürlich rufe ich morgen sofort an und mache meiner Unzufriedenheit Luft und werde natürlich auch vom Umtausc (gegen Geld oder Fenster) Gebrauch machen.
Mich interessiert mehr eure Meinung/Erfahrung bzgl. solch offensichtlicher Mängel bei "Qualitätsware" von Dometic

4

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:49

Tach,

na ja, so ein Teil darf eigentlich NICHT durch die Endkontrolle gelangen.

UND

Nur ein zufriedener Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter, wenn ich mich so Umhöre, wie die Stimmung in vielen Betrieben ist, wundert mich die Qualität der abgelieferten Arbeit nichtmehr.

zahny

5

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:50

hm ich denke mal das die fenster oben in der Halteschiene nur gesteckt sind , ist glaubich nur eine klemmhalterung , bin mir aber nicht ganz sicher, ich hatte mal einen ganzen haufen "ersatzfenster" in der Bucht gekauft , das waren reine "scheiben ohne Rahmen und ohne alu schiene, zum wechseln wurden die bei gelösten festellern und aufgestellter Scheibe seitlich aus der aluschiene geschoben. Bin mir aber nicht sicher ob das S4 wahren.

lg schnecki
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.


6

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:53

Zitat

na ja, so ein Teil darf eigentlich NICHT durch die Endkontrolle gelangen.


Mir stellt sich die Frage, ob die in dem Laden, wo mein Fenster herkommt, sowas überhaupt haben!

@ Schnecki:
Ich habe unter leichtem Druck das seitliche Herausschieben schon versucht, da tut sich gar nichts. Sieht auch so aus, als sei die Aluschiene an einer Stelle "gequetscht".
Ich will natürlihc jetzt nichts kaputt machen, ist eigentlich deren Bier, dass ich für mein Geld ein FEnster habe, das auch funktioniert.
Morgen rufe ich wie gesagt erstmal beim Händler an...

Grüße

wulfmen

unregistriert

7

Dienstag, 12. Januar 2010, 22:57

waaaaas,ein so´n fenster kostet 300 euronen?
ihr wollt mich verkaspern,oder? :O

strandläufer

unregistriert

8

Dienstag, 12. Januar 2010, 23:01

]

Zitat

Zitat

Original von wulfmen waaaaas,ein so´n fenster kostet 300 euronen? ihr wollt mich verkaspern,oder? :O[/quote


das paßt schon mit dem preis
und wenn die kleiner werden sind die sogar verhältnismäßig teurer

9

Dienstag, 12. Januar 2010, 23:02

Zitat

waaaaas,ein so´n fenster kostet 300 euronen? ihr wollt mich verkaspern,oder? [erstaunt]


ne leider nicht , sind sogar noch günstig S5, S6 sind noch teurer
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.


wulfmen

unregistriert

10

Dienstag, 12. Januar 2010, 23:13

o weh wenn sich das rumspricht,klauen die bösen menschen keine alten womos mehr,nee die bauen nur noch die fenster aus und sichern sich so ihre altersversorgung..

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Januar 2010, 08:08

Na dann pass mal auf wenn du deinen FENSTERBUS hast,das da nicht
eines Morgens mächtig Durchzug in der Karre herscht,weil sie dir die
Fenster geklaut haben. :-O :-O :-O :-O :-O

Bin schon &ohschreck
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

12

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:03

So die Sache ist aus der Welt.
Gleich heute morgen angerufen und auf die Entschuldigung des Händlers folgte natürlich sofort das Angebot, dass ich das Fenster gegen ein neues eintauschen kann. Sollte mir das zu lange dauern, da ich jetzt sowieso schon seit Mitte Dezember warten musste, hat er mir angeboten diesen Fehler durch Ausheben der Scheibe und einen ganz leichten Schlag mit dem Gummihammer auf die Aluleiste auf sein Risiko zu beheben. Das hat auf Anhieb geklappt und jetzt bin ich mit dem Fenster zufrieden.
Natürlich auch mit dem Verkäufer.. die Qualitätsprüfung bei Dometic gibt mir allerdings nach wie vor zu denken...

In diesem Sinne einen schönen Abend!

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:27

also meine seitz fenster sind jetzt 17 jahre alt und nicht zu beanstanden ! :-O


mfg
rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

14

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:48

Zitat

hat er mir angeboten diesen Fehler durch Ausheben der Scheibe und einen ganz leichten Schlag mit dem Gummihammer auf die Aluleiste auf sein Risiko zu beheben. Das hat auf Anhieb geklappt und jetzt bin ich mit dem Fenster zufrieden.


wusste ich doch das dass geht,die Fenster sind eigendlich so stabil das es echt schwer ist die zu zerstören, zumindestens bei den S4 :-O da braucht man schon echt gewahlt.
schön das es jetzt in ordnung ist.
lg schnecki ;-)
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.