Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wuddi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Februar 2010, 10:48

Moin Leute

Im Zuge der Generalreparatur meiner Wuddeline habe ich mal die
Heizung und den Boiler überprüft.Die Heizung gereinigt und geprüft
und funzt.
Der Boiler das Aas funzt natürlich nicht.Als hab ich den zerlegt
und festgestellt das an der Platiene eine Lötstelle gebrochen war.
Das Dinng ist Bj 84,eine Truma Typ BO,was auch immer das heißt.
Im Brennraum leichter Rostbefall (wo ist an der Karre eigendlich
kein Rost (?) (?) (?) )und der Wassertopf war verkalkt.
Ein Schuß Kalkentferner rein und auf der Herdplatte aufgekocht
und die Sache ist erledigt.Man sollte die Reinigung öfter machen
bei dem Dreck der da raus kam.
Alles zusammen gebaut und...ER FUNZT.

Warmwasserboiler

Grüße
Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Februar 2010, 11:27

Sieh dir gut die Anschlußröhrchen und das Tauchrohr für den Temperaturfühler an. Bei meinem Düdo hats da mal die Schweissnaht zerlegt. Die Druckpumpe war dann so frei, 50 Liter Wasser dort austreten zu lassen, dann hab ich es gemerkt...

Andi

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freibeuter

Fahrzeug: DB Bus

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Februar 2010, 18:02

Hey Jochen: Schau doch mal die Reifen an, da ist bestimmt kein Rost ;-)

Ich freue mich schon darauf den Auwärter mal in echt zu sehen!!!

Gruß aus Hamburg
Signatur von »Asmara« Jetzt in Australien www.Wunderbruecke.com

  • »wuddi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Februar 2010, 18:13

Zitat

Original von Asmara
Hey Jochen: Schau doch mal die Reifen an, da ist bestimmt kein Rost ;-)

Ich freue mich schon darauf den Auwärter mal in echt zu sehen!!!

Gruß aus Hamburg


Da magst du recht haben,aber sicher bin ich mir da auch nicht.
Aber wie du sicher weiß,DER WEG IST DAS ZIEL 8-( 8-( 8-(
MFG.Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus