Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. Februar 2010, 12:41

Hallo zusammen

Wie im Titel beschrieben braucht mein Calira Ladegerät ab und zu eine neue Sicherung.
Meine zweit Batterie hat 180 Ah und das LG ist auf 70 - 200 Ah ausgelegt.
Die Kabeldurchmesser stimmen und die Sicherung hat 30A wie vorgeschrieben.
Was könnte der Gruns sein, dass die Sicherung ab und zu durchbrennt?

Danke für die Tipps

Gruess

wulfmen

unregistriert

2

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:48

kann eigentlich nur überlastung oder kurzschluss sein..
wulf

3

Mittwoch, 24. Februar 2010, 13:59

Zitat

Original von wulfmen
kann eigentlich nur überlastung oder kurzschluss sein..
wulf


Jo das habe ich mir auch gedacht.
Kurzschluss ausserhalb des gerätes ist nicht möglich, dass habe ich kontrolliert!

Von was kann die überlast kommen?
Alternator? oder batterie wo zu viel power abverlangt?

Gruess

regentrude

unregistriert

4

Mittwoch, 24. Februar 2010, 16:07

moin
mein calira ist für 60- 100 ausgelegt, daran hängen 2 batterien mit 125 ah.
sicherungen??? aussen hinter dem anschluss : keine

hat bisher nur einmal nicht funktionuttelt.
da half das abnehmen und wiederaufstecken der ausgehenden ladekabelschuhe.
(eine art von reset? = ein witz)

elektrik ist eben manchmal ein wunder..
viel glück magda

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Februar 2010, 20:55

wen du gleichzeitig sachen betriebst von deiner batterie aus, liecht heizung und co, ist das calire wie ein trafo. die geräte holen sich den saft vom calira und die batterie puffert nur.

wen die batterie lehr ist und 12V geräte laufen dan kommste fix auf deine 30A und dan fliegt die sicherung.

andere alternatiwe batterie kaput und das calira versucht mit max strom die wider voll zu bekommen opwohls net geht. selber efekt sicherung hops.

messe mal deine batterie was die an spannung hat wen das calira abgeklemt ist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

6

Donnerstag, 25. Februar 2010, 07:47

Danke für die inputs, werde das mal testen!

Gruess