Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »MSKÖGEL 308D ( Matthias )« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Eynatten

Beruf: Modellbauer

Fahrzeug: MB 711D KA

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. März 2010, 08:22

Kaufen oder nicht kaufen ? &pfeif1

http://www.habee.de/details.php?modul=goldsource_solarregler_20


Grüße
Matthias

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. März 2010, 09:19

Zitat

Original von MSKÖGEL 308D ( Matthias )
Kaufen oder nicht kaufen ? &pfeif1

http://www.habee.de/details.php?modul=goldsource_solarregler_20



nicht kaufen.
hab den auch gehabt,sehr billig zusammengelötetes chinaprodukt.
led lötstellen bröckeln nach ner zeit und auch diverse andere lötstellen
auf der platine musste ich häufiger nachlöten.


meine empfehlung aus eigener langjähriger anwendung

http://deutsch.ivt-hirschau.de/content.p…4&doc_id=DOC_59

in der 20amp.ausführung 10,- eus teurer aber dafür auch noch mit temp.fühler.
und läuft, und läuft, und...

gruss,
roadrunner
- Editiert von roadrunner am 05.03.2010, 09:30 -

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. März 2010, 10:25

Oder sogar den MPPT Regelung macht noch einen höheren Wirkungsgrad, und man kann auch Solarpanels aus dem Netzbereich (also mit knapp 40V) nehmen.

Andi

innocooper74

unregistriert

4

Freitag, 5. März 2010, 10:48

Den MPPT/20A von IVT hab ich seit ein paar Monaten und finde ihn bisher durchaus empfehlenswert...

  • »MSKÖGEL 308D ( Matthias )« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Eynatten

Beruf: Modellbauer

Fahrzeug: MB 711D KA

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. März 2010, 11:45

Vielen Dank für Eure Tipps &thumbsup2

Grüße
Matthias

Andre1278

unregistriert

6

Sonntag, 7. März 2010, 07:25

Guten morgen,

ich kann dir auch den IVT Regler empfehlen. Den MPPT Regler habe ich seit einem halben Jahr im Einsatz und bin auch sehr zufrieden damit.

alek8999

unregistriert

7

Freitag, 9. Juli 2010, 02:08

Hallo,

habe mir den Goldsource Laderegler von http://www.habee.de/details.php?modul=goldsource_solarregler_20 auch gekauft.
Bin aber voll zufrieden, der hält jetzt schon gut 3 Jahre. Für den Preis ist das gut. Habe nirgends einen Laderegler für so wenig Geld gesehen, der seine Dienste verrichtet.
Wollte auch echt nicht 200 € für einen Laderegler ausgeben, denke
die kommen sowieso alle aus China. Nur das die anderen einfach teurer sind. Außerdem waren die echt nett und haben promt geliefert.
Kann nur sagen, für das kleine Geld echt ok.
Gruß