Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »RMB-Uli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. März 2010, 18:14

Auf der Suche nach breiteren Felgen für mein Büsschen, hat mir jemand von den BF eine Liste zukommen lassen.
Hiernach ist die Lemmerz 9044000002 eine 5 1/2J14 H2 Felge, für einen 409 D geeignet.
Nach einer Verkaufsanzeige eine 5 1/2 J 15 H2 für einen Sprinter. (14 auf 15, oder nur ein print Fehler)
Jetzt finde ich die gleiche Nummer noch für einen LT.
Alles zwillingsbereifte Fahrzeuge, aber wirklich immer die gleichen Felgen????????
Wer kennt sich damit aus und hat vielleicht sogar noch sechs Stück??
Gruß
Uli

2

Dienstag, 9. März 2010, 18:26

Sprinter 1.Baureihe und LT II sind doch insgesamt baugleich, also verwundert es doch kaum, dass die Felgen dies auch sind.

Brummbaer66

unregistriert

3

Dienstag, 9. März 2010, 20:22

Sprinter II und Crafter sind auch baugleich. VW/MB machen damit genau das gleiche, was Peugeot/Citroen/Fiat und Renault/Nissan/Opel seit ein paar Jahren mit den Transportern treiben. Badge-Engineering nennt man das wohl auf neudeutsch. Auch Mazda/Ford haben so vor Jahren schon einen unterhalb vom Transit angesiedelten Mazda-Bus unter beiden Namen verkauft. Bei den PKWs war das ganz krass bei Honda/Rover (vor der BMW-Zeit) zu beobachten.

  • »RMB-Uli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. März 2010, 09:21

Die aktuellen Modelle laufen seriell -in Düsseldorf- vom Band, rot hinter blau, gelb, lang, mittel... usw..
Die Felge 9044000002 darf auch auf einem alten Bremer Typ 611 betrieben werden.
Gemäß den schriftlichen Ausführungen ist dies eine 14 Zoll Felge mit einem 195/70R 15 C 104/102R was keinen Sinn macht, gemäß sonstigen Angaben 15 Zoll.

Daher die Frage, wer kennt sich aus oder hat soetwas schon gemacht.
Mir geht es um die Tragfähigkeit der Reifen.

Gruß
Uli

Wohnort: Penzing, Oberbayern

Fahrzeug: HYMER Bj.79, 407D Bj. 80

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. März 2010, 11:30

--------------------------
Gemäß den schriftlichen Ausführungen ist dies eine 14 Zoll Felge mit einem 195/70R 15 C 104/102R was keinen Sinn macht, gemäß sonstigen Angaben 15 Zoll.

Daher die Frage, wer kennt sich aus oder hat soetwas schon gemacht.
Mir geht es um die Tragfähigkeit der Reifen.

Gruß
Uli[/quote]
------------------------

Hallo Uli

Ich hab mal ein wenig recherchiert.
Die Felge 9044000002 von Lemmerz ist eine 5 1/2 x 15 H2 . Siehe Foto
--------------------



--------------------

Auf eine 15 Zoll-Felge gehört logischerweise auch ein 15\\\" Reifen.

Die Reifen 195/70 R 15 C 104/102 R haben pro Stck. folgende Tragfähigkeit:

900kg in der Einzelbereifung
850kg in der Doppelbereifung.

Die entsprechenden Tabellen findest Du hier:


Tabellen für Tragfähigkeits- und Geschschwindigsindexe für PKW / und VAN

------------------------------------------

Die Tragfähigkeit der Felge kann ich leider nicht ermitteln. Der TÜV verfügt in aller Regel über den \\\"Räderkatalog\\\".
Dort sind alle Rad/Reifenkombinationen aufgeführt, die für die entsprechenden Fahrzeuge zugelassen sind. Das richtet sich
nach der KBA-Nummer des Fahrzeugs und der Felge.

Bevor Du kaufst, würde ich beim TÜV nachfragen, ob diese Felgen und Reifen für Dein Fahrzeug zugelassen sind. Selbst wenn die Felgen vom Lochkreis, Mittenloch und Einpresstiefe her passen, kann es beim nächsten TÜV fahren Probleme geben, wenn die Dinger nicht eingetragen bzw. von der Tragfähigkeit her nicht zugelassen sind.

Ich weiss ja nicht, ob Du den gleichen Anbieter von gebrauchten Rädern meinst. Ich habe den hier gefunden, weiss allerdings nicht, wie alt der Link schon ist.


http://www.hbw-engineering.com/pageID_2970136.html]

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Gruss vom

Udo LL
Signatur von »Schneckenkoenig« Mei home is mei Kastl

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. März 2010, 16:06

Zitat

Hiernach ist die Lemmerz 9044000002 eine 5 1/2J14 H2 Felge, für einen 409 D geeignet.


Uli, nach meiner Liste ist für deinen 611er die Felge 904 400 02 02 in Größe 5,5Jx14 mit Reifen 195R14C104/102 geeignet...

Andi

  • »RMB-Uli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. März 2010, 20:34

Hallo Udo,
hallo Andi

die Fegen von dem Link sind bereits verkauft, trotzdem Danke.

"Auf eine 15 Zoll-Felge gehört logischerweise auch ein 15\\\" Reifen" bisher war ich auch der Meinung, daher jetzt die Frage und die Aussage "...macht keinen Sinn".

Die 904 400 0202 habe ich nicht auf meiner Liste, würde aber zu der bei mir angegebenen Reifengröße passen.
Andi, kannst Du mir einen Scan Deiner Liste per Mail zukommen lassen?
Schon mal schönen Dank für eure Hilfe.
Gruß
Uli

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. März 2010, 11:22

Zitat

Original von RMB-Uli
Andi, kannst Du mir einen Scan Deiner Liste per Mail zukommen lassen?


sach ma ne emil-Adresse an...

  • »RMB-Uli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. März 2010, 20:28

Zitat

Original von AndiP

Zitat

Original von RMB-Uli
Andi, kannst Du mir einen Scan Deiner Liste per Mail zukommen lassen?


sach ma ne emil-Adresse an...


Hallo Andi,


uli-gans@web.de ist eigentlich auch über pm hinterlegt.
Gruß
Uli