Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. März 2010, 09:40

Moin,

mein Wächter hat eine Einstellschraube von 10,8-13,3V. Hier kann man nur schätzen welchen Wert man eingestellt hat.
Wie bekommt man es hin, dass man eine genaue Abschaltung auf 12,3V erreicht?

2

Dienstag, 23. März 2010, 10:10

Moin Thomas,

vieleicht mit einem regelbaren Netzgerät welches du auf die gewünschte Spannung einstellen kannst.
Aber wer hat schion sowas.
Im übrigen erscheint mir 12,3 Volt Abschaltspannung etwas zu hoch, da diese doch schnell erreicht sein dürfte.
Oder hast du wieder Batterien sprich AH Leistung an Bord deines Liners bis der Arzt kommt :-O

Meine Abschaltautomartik reagiert etwa bei 11,5 Volt,dann alles dunkel im Womo 8-(

PS.
Vergiss bitte dass Eis für die Racker nicht,
meine Tochter kann seit 3 Monaten lesen und Ihr bleibt leider nichts mehr verborgen :-O

Gruß aus HH Moorfleet
Joe 60
Signatur von »Joe 60« Gruß aus HH Moorfleet
Joe 60

3

Dienstag, 23. März 2010, 10:25

Zitat

Original von Joe 60

Vergiss bitte dass Eis für die Racker nicht,


Moin Joe,

Eis hat oberste Priorität! Wenn die Kinder nicht zufrieden sind, haben Eltern auch keinen erholsamen Urlaub!:-O

Meine Bordabschaltung liegt bei 10,8V.,

Der Batteriewächter ist ausschliesslich für die 12V-Dosen in der Garage. Betrieben wird überwiegend damit die Kühlbox und die soll bei 12,3V abschalten, die Gefahr, dass ich die Box vergesse auszuschalten ist mir zu gross. 8-(

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. März 2010, 10:27

Tach Thomas,
Verbraucher anschalten und Batts langsam leer werden lassen. Dabei die Spannung messen. Wenn deine gewünschten 12,3V erreicht sind, Wächter einstellen.
Kannst du ja auch mal unterwegs machen...

Gruss
Andi

5

Dienstag, 23. März 2010, 10:36

Moin,

Zitat

Der Batteriewächter ist ausschliesslich für die 12V-Dosen in der Garage. Betrieben wird überwiegend damit die Kühlbox und die soll bei 12,3V abschalten, die Gefahr, dass ich die Box vergesse auszuschalten ist mir zu gross


Achso,dat hatte ich falsch verstanden,
mach es so wie Andi geschrieben hat.

Oder die Racker futtern so lange Eis bis deine Batterien auf 12,3 Volt gesunken sind :-O

Gruß aus HH Moorfleet
Jor 60
Signatur von »Joe 60« Gruß aus HH Moorfleet
Joe 60

6

Dienstag, 23. März 2010, 11:04

Hallo Andi,

das ist eine gute Idee, den Zeitpunkt werde ich mal abpassen. &klasse1


Joe, meinst du wir sollten solange Eis in die Kindermünder mit einem elektrischen Förderband schaufeln, bis die Accus schlapp machen? :-O :-O :-O