Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sanipeter

unregistriert

1

Freitag, 26. März 2010, 21:39

da ich ja noch vorkriegsbeleuchtung drinne hab in form von 25 watt birnchen, sollte ich wohl mal umbauen ;-))
dann kost mich das auch nüch so viel energie ;-)

an der sitzecke sind zwei aufbaustrahler angebracht mit eben diesen birnchen.
gibt es led birnen mit selbiger fassung ?

ich könnte die auch umbasteln und mir zb. runde led-einbauleuchten in die vorhandenen lampenkörper einsetzen.
was gibt es da ?

oder fertige led strahler?
gibt es da was gutes und günstiges ?

was meint ihr,?
hat vieleicht jemand links?

danke!
- Editiert von Sanipeter am 26.03.2010, 21:47 -

planetenbewohner

unregistriert

2

Freitag, 26. März 2010, 21:47

... ist hier schon öfter aufgetaucht (suchen=finden) .. wir haben dann ebenso die led von ikea genommen http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40116541 .. die sind ganz fein .. zum lesen allerdings haben wir dann noch zusätzlich halo's eingebaut .. alles in allem sehr zufrieden!

vombusnengrusszumschluss
p

Wohnort: Seligenstadt

Fahrzeug: Clou 670P

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 26. März 2010, 21:48

guggste hier:
http://www.led-mg.de/de/SMD-LED-Leisten-Module
Gruß Gerd

Sanipeter

unregistriert

4

Freitag, 26. März 2010, 22:00

Zitat

... ist hier schon öfter aufgetaucht (suchen=finden)


war das erste was ich gemacht hatte (led oder led beleuchtung) aber nix gefunden...

soll so günstig wie möglich sein und ich könnte auch mit solchen stiftsockel smd irgendwas rumbasteln.
müsste es ja einen passenden stecker für geben oder ? dann nur noch kabel anlöten und "blitz" ;-)

Sanipeter

unregistriert

5

Freitag, 26. März 2010, 22:06

Zitat

wir haben dann ebenso die led von ikea genommen


hihi...die haben wir auch über diesen roten plastikkästen von ikea angebracht...werden nur nie benützt....hmmm...könnte man ja umfunktionieren für den bus ;-)
gute idee!!
aber bissl schwach sagst du?!

@Gerd: bin grad am stöbern.......

planetenbewohner

unregistriert

6

Freitag, 26. März 2010, 22:17

schwach nich unbedingt .. ist halt sehr weiss .... wenn die alle brennen ist schon sehr sehr hell .. wir haben einfach das travo abgeschnitten und die dinger somit direkt an die 12v geklemmt - funktioniert prima .. kabel war somit auch schon bei ;o)

Sanipeter

unregistriert

7

Freitag, 26. März 2010, 22:20

und was ist zu diesen zu sagen? : http://cgi.ebay.de/G4-LED-Stiftsockel-6-…=item1c10bf89a7

müsste man doch nur die kabel hinten dranlöten, bzw. nen schönen stecker dranklemmen und auf ne unterlage "spaxen" und dann in nen strahler einkleben...oder?

Sanipeter

unregistriert

8

Freitag, 26. März 2010, 22:28

so, nun hab ich auch ein paar andere freds gefunden.....
aber da gibts ja soviel led gedöns...puuuh....

soll schönes licht machen und billig sein und lange halten uuuuuund vor allem so wenig wie möglich saft verbraten;-)

9

Samstag, 27. März 2010, 11:20

Moin,
ich habe diese Stiftsockel bei mir in die vorhandenen Strahler eingesetzt:
http://www.led-mg.de/de/SMD-LED-Leuchtmittel/LED-Leuchtmittel-12V/G4/G4-G-4-9-3Chip-LED-SMD-Stiftsockel-Modul-warm-weiss-12V.html

Habe allerdings die mit 6SMD gewählt, die 9er waren mir zu hell im Vergleich zu einer 10W-Halogen.
Diese Leuchtkörper vertragen einen Spannungsbereich von 10-30V. Andere liegen meistens bei exakt 12 oder manchmal bis 14V.
Die Spannung geht bei mir während der Ladung bis 14,7V, also würden die Birnen langfristig geschädigt und zahlen das mit verkürzter Lebensdauer aus. Umgehen könnte man dieses mit einer konstanten 12V-Spannung, aber so ein Konstanthalter kostet auch wieder richtig Geld.

nunmachabermal

unregistriert

10

Samstag, 27. März 2010, 12:11

Hallo Thomas,

über 12 oder 14 Volt habe ich mir keine Gedanken gemacht.
Bei IKEA LED´s entdeckt und festgestellt das Steckernetzteil liefert 12 Volt.
Die offizielle Spannung im PKW ist 12 Volt.
Stecker abgeschnitten, angeklemmt und den LED´s nichts von den 14 Volt erzählt.
Ist bis heute ohne irgendwas gut gegangen.

Wann hast du 14,7 Volt?
Ja, ich weiß beim laden der der Batterien, aber wann ladest du die?
Brennt während des Ladens das Licht?

Gruß aus Bietigheim

Nunmachmal

11

Samstag, 27. März 2010, 13:46

Zitat

Original von nunmachmal

Ja, ich weiß beim laden der der Batterien, aber wann ladest du die?
Brennt während des Ladens das Licht?


Hallo,

wenn ich die Möglichkeit habe ans Netz zu gehen, mache ich das auch. Wenn ich 3 Tage am Stellplatz mit Strom bin, laden die Batterien permanent und ich werde auch auch 3 Tage Licht benutzen.
Wie oft und wie lange hierbei die Ladeschlussspannung von 14,7V anliegt weiss ich auch nicht.

Sanipeter

unregistriert

12

Samstag, 27. März 2010, 13:58

Zitat

Moin, ich habe diese Stiftsockel bei mir in die vorhandenen Strahler eingesetzt: http://www.led-mg.de/de/SMD-LED-Leuchtmittel/LED-Leuchtmittel-12V/G4/G4-G-4-9-3Chip-LED-SMD-Stiftsockel-Modul-warm-weiss-12V.html


auch moin ;-)
thomas, hast du ein bildchen von den strahlern, welche du umgebaut hast?
die sind ja eigentlich recht günstig. bekommt man für diese stifte auch kleine stecker, damit man bei bedarf die teile wechseln kann wenn kaputt?

Zitat

Bei IKEA LED´s entdeckt

bin gestern abend gleich noch ins wohnzimmer und hab mir zwei von den vier stück geschnappt und schonmal stecker abgeschnitten :-O :-O
nun muss ich nur noch rausfinden, welches der beiden kaben an plus und welches an minus kommt?!
hihi...cool, weil soooo billig ;-)

so, nun muss ich wieder raus in meine minigrube und schauen ob mein "bob" schon trocken ist, damit ich endlich die rahmen hinten lackieren kann.....

regentrude

unregistriert

13

Samstag, 27. März 2010, 17:24

moin,
led s machen kein richtig schönes licht, selbst WARM weiss ist gelogen ;-)
wenn du nicht wirklich strom sparen musst, wie ich im winter, solltest du auf halo s umsteigen.
bei conrad hab ich neulich auch energiespar halos gesehen.
lg magda

14

Samstag, 27. März 2010, 17:42

Zitat

Original von allerleirauh
led s machen kein richtig schönes licht, selbst WARM weiss ist gelogen ;-)


Ich habe damals ein Vergleichsfoto gemacht, eine Seite Halogen, die Andere LED(SMD). Welche welche sind, weiss ich selber nicht mehr.
Der Abstrahlwinkel ist ein wenig kleiner und das Licht ein wenig weisser, aber fast identisch.
Ich habe normale Einbaustrahler, wo ich nur die Stiftsockel-Halogen gegen die SMD mit Stiftsockel getauscht habe.


regentrude

unregistriert

15

Samstag, 27. März 2010, 18:01

moin thomas,
ja das hab ich auch gemacht (das tauschen) finde das licht aber eben zuuu weiss.
sieht man ja auch auf deinem fotto.
ich finde halo im sommer (= ab jetzt) schöner, und led im winter dann eben aus o.g. gründen besser.
alles eine geschmacksfrage halt.
lg magda

16

Samstag, 27. März 2010, 20:30

Zitat

Original von allerleirauh

sieht man ja auch auf deinem fotto.


Hallo Magda,

wo sind denn deiner Meinung nach die SMD, links oder rechts auf dem Foto? ;-)

Du hast aber recht, wenn man penibel guckt, gibt es einen Unterschied. Lichttechnisch reagieren Petra und ich sehr anspruchsvoll und müssen sagen, dass wir mit unseren Leuchten bei ca. 90% Stromersparnis begeistert sind.

gruss
thomas

Sanipeter

unregistriert

17

Samstag, 27. März 2010, 23:09

zwischen warten, daß die versiegelung getrocknet ist und ich dann lackieren konnte (bin grad fertig geworden un nu habich migräne...scheiß dämpfe...) hab ich zwei von den ikea lämpchen in die strahler gebastelt.

vorher zwei mal 25 watt nun zwei mal 0,5 watt :O

ich glaub ich hab grad mitgeholfen die welt ein wenig zu retten :-O

ob warm oder weiß oder wie auch immer....hauptsache billig und super strom gespart.
wenn ichs gemütlich haben will...mach ich kerzchen an :-O

thomas, wie hast du die smd teile nun verbastelt? irgend nen stecker dran oder einfach "gelüstertgeklemmt"?

18

Sonntag, 28. März 2010, 08:23

Hallo Peter,

die Lampen waren drin und ich hoffe, dass keine Lüsterklemmen verbaut wurden, die sind nämlich im Kfz nicht zulässig.
Egal ob du Einbau-oder Aufbaulampen nimmst, hauptsache du bekommst die Leuchtkörper für die Fassungen.






Sanipeter

unregistriert

19

Sonntag, 28. März 2010, 14:37

danke thomas für deine mühe mit den bildern !!

achso, ich dachte du hättest das selbst gebastelt.

also müsste es ja theoretitsch die fassungen für eben diese led´s welche du verbaut hast, auch extra zu kaufen geben um sich soetwas selbst in
lampenkörber, die man evtl. hat, selbst zu basteln, oder ?
ich hab noch etliche spotstrahler rumfliegen (230volt) und dort könnte man ja das innenleben rausbauen und eben solche led´s reinsetzen.
kabel durchziehen und gut is.
weil die komplettstrahler als led sind ziemlich teuer hab ich gesehn. die led´s an sich aber nicht.

irgendjemand hatte auch mal links zu günstigen (ich glaub um die 10 €) komplettspots aber die sind nicht mehr aufzurufen.
ich finde nur so um die 30-40 € welche...

20

Sonntag, 28. März 2010, 14:49

Hallo Peter,

LED gibt es schon für fast alle Fassungen.
In einer Stauklappe war bei mir eine Lampe mit einer 21W Bremslichtbirne. Dafür habe ich mir eine 40er LED_Platte gekauft,
da war ein Kabel dran und mehrere Birnenadapter, nur die Grösse die ich brauchte war nicht dabei. Habe dann dann Glas von meiner Bremsbirne abgekniffen, dann Plus und Minus an die Fassung gelötet und wieder eingedreht. ;-)

Stiftsockelfassung:

http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=fassung+stiftsockel&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1313&_odkw=einbaustrahler+stiftsockel&_osacat=0&bkBtn=