Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 2. April 2010, 22:11

ich weiß...das thema isolierung wurde schon oft genug durch gekaut..aber ich hab jetzt mal eine frage zum thema innenverleidung:war heut im baumarkt und hab mir so massivholz paneels angesehen.das problem sind einerseits die kosten(150€ fürn ganzen wagen) und andererseits das gewicht.hab ja einen abgelasteten 508er und hab keine lust beim pickerl jedes mal den gesamten innenausbau rauszumachen. andere möglichkeit sind dünne(4-6mm)sperrholzplatten, die zwar auch was kosten aber viel leichter sind.will irgendwas aus echtem holz wegen feuchtigkeit und so.was habt ihr den da so verbaut?

nunmachabermal

unregistriert

2

Freitag, 2. April 2010, 22:17

Wasserfest verleimtes Kiefernsperrholz in 4mm Stärke.
Möbel dann aus 8mm Kiefernholz und die Türen aus dem Baumarkt.
Kugst Du
Wollte erst etwas ruhigerer als Kiefer, habe aber nur Kiefer in
wasserfest verleimt mit Feuchtraumfreigabe bekommen.

Gruß Nunmachmal

3

Samstag, 3. April 2010, 10:37

Esche dürfte die bessere Wahl sein, ist weniger Feuchtigkeitsempfindlich und arbeitet nicht so stark.

4

Samstag, 3. April 2010, 10:55

esche wär ja super...aber leider bin ich weder ölscheich noch heiß ich lugner. is ja verdammt teuer das holz...der wagen schauts klasse aus innen...wie läuft das mit der dusche?klappbar?

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 3. April 2010, 21:26

es giebt pappelsperholz 3mm mit verschiedenen dekofolien,dazu passende leisten zum verbinden und eckleisten sowie abschlußleisten habe meinen damit ausgebaut die kosten halten sich auch in grenzen ,habe das ganze bei uns in campingladen in bremen TOP TREVEL gekauft da giebs auch fenster kocher und.....
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

6

Samstag, 3. April 2010, 22:50

Zitat

Original von vro
esche wär ja super...aber leider bin ich weder ölscheich noch heiß ich lugner. is ja verdammt teuer das holz...der wagen schauts klasse aus innen...wie läuft das mit der dusche?klappbar?


Wo ist das Problem? Beim Holzgroßhandel gibt es massives Holz, das man sich selbst zuschneiden kann und damit das baut, was man möchte. Das artet bei gutem Einkauf auch nicht ins Uferlose aus. Habe den Bus eines Schreiners gesehen, der es genau so gemacht hat. Krösus heißt er auch nicht ;). Sieht super aus und hat noch etliche Vorteile vom Material her.

nunmachabermal

unregistriert

7

Sonntag, 4. April 2010, 18:54

Zitat

Original von vro
esche wär ja super...aber leider bin ich weder ölscheich noch heiß ich lugner. is ja verdammt teuer das holz...der wagen schauts klasse aus innen...wie läuft das mit der dusche?klappbar?


Nehme an du meinst mich.

Ja, die Dusche ist klappbar.
Die Schanktüren bilden die Waschraumtüren.

Gruß Nunmachmal