Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sanipeter

unregistriert

1

Montag, 5. April 2010, 17:57

....wie habt ihr das gelöst?
mit dvd autoradio und lcd bildschirm oder lcd-tv-dvbt dingens?

Gräfin zu Iltis

unregistriert

2

Montag, 5. April 2010, 18:05

gute frage hab kein tv im bussi

nunmachabermal

unregistriert

3

Montag, 5. April 2010, 18:11

Also ich habe den Laptop mit Sat-Schüssel und Co dabei aber so gut wie nie im Gebrauch.
Liegt wohl daran das ich ein Schattenparker bin und aus selbigem Grunde keine Solarzellen am Dach habe.
Einfach kein Empfang 8-) 8-)
Wenn ich Solarzellen hätte müsste ich in der Sonne stehen und würde Astra empfangen.
Habe dann zwar für Regentage immer ein paar DVD dabei, diese sind aber noch jungfräulich.
So richtig helfen konnte ich jetzt wohl nicht, sorry.

Gruß Nunmachmal

Russel71

unregistriert

4

Montag, 5. April 2010, 18:16

Hab nen kleinen tv und nen seperaten dvd....waerend der fahrt ueber den spannungswandler und wenn wir stehen fernseher am omnisat twister....

Gruss, Maurice

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. April 2010, 18:21

hey Peter,

ab und an findet mann/frau noch bei feinkost albrecht,15"lcd,dvd mit dvb-t und 12volt für 160€,
dann noch ein autoradio mit line in/aux und ab geht die post.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

6

Montag, 5. April 2010, 18:25

Hallo Peter.
Das ist mein Lieblingsthema. Ich habe von Anfang an alles im Bussi gehabt was es so gab.
Vom 12 Volt Videorecorder über Minifernseher bis hin über Schüssel zum jetzigen DVB-T Fernseher oder Laptop. Wenn Ihr meinst ich hab nen Vogel? Habt Ihr Recht. Genutzt hab ich den ganzen Mist seltenst...irgendwie gab es mir nur den Kick zu können wenn ich wollte.
Aber nun zu Deiner Frage.
Schüssel sind momentan bei uns ab 39 Euro zu haben, Nachteil: Groß sperrig und ständig neu einzustellen wegen Standortwechsel.
Wenn Du einen Laptop hast, bist Du ab 30 Euro mit einem DVB-T Stick dabei. Vorteil: Wenig Platz, billig, kannst auch aufnehmen, Bildschirm reicht für Bussi locker aus.
Nachteil: Je nach Standort wenig Sender,Betrieb ohne Laptop unmöglich.
Nun bin ich beim kleinen Flachbildschirm mit integriertem DVBT Empfänger, Analogempfänger, als 12 Volt Gerät zu benutzen. Preis 111 Euro. Bild top und ich kann auch HDMI und PC anschließen. Momentaner Neukauf in der Probephase: Küchenunterbauplayer von AEG.
Kann TV Digital und Analog, mit DVD Player, Radio, und Videoeingang.....ich dachte da an eine Rückfahrkamera. Kaufpreis 200 Euro, gekauft für 79 im Kaufland. Gibt es auch von anderen Anbietern für ca 129 Euro.
Thats it, Gruß Monte.

Sanipeter

unregistriert

7

Montag, 5. April 2010, 18:37

also der laptop mag nicht mehr so recht und die ständige aufbauerrei nervt...

also dachte ich auch an ein combigerät mit tft-dvb-t und dvd. halt alles integriert. (und kaffekochbetrieb ;-))
stromverbrauch liegt bei 60 watt glaube ich !!

Zitat

Nun bin ich beim kleinen Flachbildschirm mit integriertem DVBT Empfänger, Analogempfänger, als 12 Volt Gerät zu benutzen. Preis 111 Euro

gibt es wo?

oder einen dvd radio wo man einen tft dranhängen kann?!

8

Montag, 5. April 2010, 19:00

Hallo Peter.
Der ist von KENDO und hat alles bis auf einen DVD Player. Gekauft habe ich ihn bei Technoland in Deizisau (bei Stuttgart ca 20 KM).
Die andere Alternative wäre das Unterbaugerät von AEG mit kleinem schwenkbaren Display und auch mit 12 Volt zu betreiben. Schau mal in Ebay vielleicht findest Du ihn dort mal zum ansehen.
Gruß Monte.

9

Montag, 5. April 2010, 19:02

Moin,

ich habe einen 20 Zoll DVB-T mit eingebautem DVD-Player zwar nicht in einem Bus aber in meinem 508er Wohnmobil, beim Kauf unbedingt drauf achten, daß die Antenne mit eingebautem Verstärker ist und einen separaten Stromanschluß hat.

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. April 2010, 19:23

Nur noch Campingplätze stellen, Fenster der Sitzgruppe zum Weg oder Nachbarn ausrichten. Kommt dasselbe bei raus und kostet keinen Strom, musst nur die Gardine zu machen wenn du keine Lust mehr hast.
MFG der MAtze (der ohne Fernseher oder DVD bestens zufrieden ist. :-O :-O :-O )
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 5. April 2010, 21:04

moin
habe nen 17" lcd tv hier stehen mit integrirtem dvb-t empfänger.
den giebs auch mit integrirtem dvd plaier bei mediarkt von SEG.

läuft aber nur auf 230V.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 5. April 2010, 22:19

Hi peter,

habe so etwas Unterbaukiste vor meinen Rückspiegel gebastelt.
Trafo ab, also läuft auf 12 V und hat alles was das Herz begehrt. S-Video Stecker für zusätzliche SAT-Anlage oder Rückfahrkamera.
Qualitativ Chinamist, aber läuft.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Syncrosan

unregistriert

13

Montag, 5. April 2010, 22:22

Bin eigentlich dagegen im Urlaub in die Kiste zu glotzen, um lange Strecken zu überbrücken ist es aber manchmal einfach praktisch bei 3 Kindern. Meinen Laptop hab ich eh immer dabei, an der Decke hängt noch ein 12V Deckenmonitor. Somit können wir DVD schauen, über umts surfen, DVBT Stick hab ich auch dabei, aber Fernsehen schauen wir eigentlich nie.

Sanipeter

unregistriert

14

Dienstag, 6. April 2010, 20:23

hab mir auf die schnelle sowas geholt: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…:L:COSI:DE:1123

mit denke ich allem dabei was man so braucht für die kinderbelustigung und regenalternative ;-)
kann man auch cd´s abspielen und mp3´s usw.

wollte eigentlich nen dvd radio und nen externen bildschirm, aber das ist genauso teuer und immernoch ohne dvb-t....

aber ich hab was superbilliges gefunden !!!
vieleicht als zusatzdingens net schlecht: http://images.google.de/imgres?imgurl=ht…%26tbs%3Disch:1

Sanipeter

unregistriert

15

Dienstag, 6. April 2010, 20:25

hääää? kann mir jemand sagen, warum in dem ersten link so doofe smilys drinne sind ???

16

Dienstag, 6. April 2010, 22:29

An was willst Du denn den Fernseher nun anschließen? An DVB-T oder Schüssel?

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. April 2010, 08:35

Der Fernseher hat sowohl einen DVBT als auch einen Analog Receiver drinnen (zum DVD Player)

Wenn Du die Version mit dem externen Netztteil (12V) hast,
kannste den auch direkt am 12V Bordnetz betreiben.
Ich schreib das, weil ich genau dieses Gerät habe und eben so betreibe.
Der eingebaute DVBT Receiver in dem Fernseher ist einsame Spitze und sehr gut.
Der funktioniert bereits mit einer kleinen Zimmerantenne im Auto auch an plätzen,
wo ich meinem Hauppauge minifernseher(der auch einen guten Empfangsteil hat)
schon längst die externe Antenne dranhängen muß um überhaupt Empfang zu bekommen.

ich bin sehr zufrieden mit dem Teil
;-)
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

18

Mittwoch, 7. April 2010, 08:39

DVD-Radio ist ok.
Bei mir hat ein "Unwissender" das Plus für das Radio von der Lichtleitung abgenommen. Im Nachherein fällt mir auch das Lichtflackern wieder ein. Nach Fahrzeugverkauf wurde mir mitgeteilt, dass das Radio abgeraucht und samt Kabel verschmort ist. 8-(
Also ich würde heute auf jeden Fall eine seperate Leitung legen und einen Fachmann fragen, welche Leitungsdicke erforderlich ist.

lieselotte

unregistriert

19

Mittwoch, 7. April 2010, 08:55

hab den 15 zoll selfsat mit DVBT und DVBS funzt überall
DVD brauch ich nicht und radio ist dabei :-)

Sanipeter

unregistriert

20

Mittwoch, 7. April 2010, 23:16

@ schteffl:

Zitat

Wenn Du die Version mit dem externen Netztteil (12V) hast, kannste den auch direkt am 12V Bordnetz betreiben.


keine ahnung...ist noch nicht da.
kann man den nicht auch so an 12 volt betreiben ?? steht doch dabei das er mit 12 volt läuft ?!!
oder hab ich da mal wieder was nicht bedacht 8-(