Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rompeballe

unregistriert

1

Mittwoch, 7. April 2010, 12:43

Wieder haben wir ein paar Wochenenden in Arbeitsklamotten bei Basteln verbracht.

Neben einem Hinterachsstabi und neuen Gasdruckstoßdämpfer haben wir auch noch das Ventilspiel korrigiert und uns am Innenausbau zu schaffen gemacht. Da gibt es jetzt neue Wand und Deckenverkleidung, 12V Energiesparlampen, Korkfussboden einen neuen Schrank und einen Pilotensitz aus nem VW Sharan.

Getauft wurde er auf den Namen Bostinov B(ost)inov Ost(gesprochen Ust) heißt auf Norwegisch Käse und so sah er auch an einigen Stellen aus, wie ein Schweizer Käse.

Bilder gibts hier

David

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. April 2010, 17:28

Hi David,
wie passen denn die Sitze vom Sharan? Ist die Höhe in Ordnung, oder musstest du das Untergestell umschweißen? Ist die Breite in Ordnung, kriegst du die Motorhaube noch auf?

Andi

rompeballe

unregistriert

3

Mittwoch, 7. April 2010, 22:48

Zitat

Original von AndiP
Hi David,
wie passen denn die Sitze vom Sharan? Ist die Höhe in Ordnung, oder musstest du das Untergestell umschweißen? Ist die Breite in Ordnung, kriegst du die Motorhaube noch auf?

Andi


Ich bin knappe 2m und unser Bus hat eine eingezogene Decke ab Oberkante Windschutzscheibe. Da der Sitz höhenverstellbar ist, gibt es keinerlei Probleme.
Die Laufschienen vom Sitz liegen enger zusammen als beim Originalhocker und daher ist ein wenig Friemelarbeit gefragt. An der Hinterseite der Konsole habe ich eine Winkelleiste aus Stahl angeschraubt und anschließend mit den Laufschienen verschraubt. Ander Vorderseite habe ich bisher nur ein Kantholz zum verschrauben von Konsole und Sitz, dort kommen aber auch noch zwei Stahlwinkel hin.
Mal schauen was der TÜV dazu sagt. Aber wenn diese labberigen, wackeligen Originalsockel eine Zulassung bekommen, dann sollte meine Konstruktion keine Zweifel erwecken. Wenn da bei einem Unfall was abreißt, dann wohl die komplette Konsole.

Die Funktionen des Sitzes sind alle nutzbar wir können ihn sogar drehen ohne das das Lenkrad sonderlich stört. Die Motorhaube geht auch noch ab und wieder drauf.

Grüße aus Berlin

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. April 2010, 09:28

Danke für den Bericht. Dann kann ich mich ja auch mal nach Sharansitzen umschauen.

Andi