Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. April 2010, 21:41

Hallo Busfreaks,

könnte mir jemand von den technisch Bewanderten 8-) vielleicht mal kurz erklären, was ein LNB ist (?) Ist das bereits so was wie ein Receiver (?) Wenn ich ein LNB bei meiner Schüssel habe, benötige ich dann trotzdem noch einen Receiver (?) Oder mal kurzum gefragt: ist dieses Camping-Sat-Teil hier bereits komplett zum in die Glotze schauen (okay, abgesehen vom Sat-Finder *g) oder muss man dazu noch einen Receiver kaufen (?)

Sparkassenmobilist

unregistriert

2

Mittwoch, 7. April 2010, 21:44

HI

das LNB sitz vorne am "Arm" der Schüssel... Einen Reciver brauchst trotzdem
Ob da einer bei ist ?? Hmm,.. laut Beschreibung nicht ;-(

Peter

3

Mittwoch, 7. April 2010, 21:46

Vielen Dank, Peter! Nu' bin ich im Bilde ;-)

Nee, ist kein Receiver bei, nur ein LNB...


LG Caro

4

Mittwoch, 7. April 2010, 21:53

LNB ist nur die Antenne vor der Schüssel. Die Schüssel ist eigentlich nichts anderes als ein Spiegel, der die eingehenden Signale auf das LNB bündelt und somit verstärkt. Der Reciver übersetzt das Signal und es kann erst dann vom TV verarbeitet werden.

Ohne Reciver versteht aber Dein Fernseher nicht, was Du Dir vom Himmel geholt hast, falls im Fernseher nicht schon ein DVB-S Empfangssteil integriert sein sollte. Ist in der Regel (noch) nur bei den ganz teuren neuen Geräten eventuell möglich, meist aber nur für Kabel oder Teristischen Empfang.
- Editiert von asveny am 07.04.2010, 22:00 -

5

Mittwoch, 7. April 2010, 22:07

Super, vielen Dank für die ausführliche (und idiotensichere :-O ) Erklärung, asveny!!! &klasse1


LG Caro

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. April 2010, 22:20

mit Receiver kosten die kompl. Anlagen ca 60,- bis 70,- Eu. ( bei Real oder so - Baumarkt ) Hatte ich im Wohnwagen, war zufrieden.
Frank

7

Mittwoch, 7. April 2010, 22:57

Oh prima, Frank! Dann werde ich mir die Anlage auch kaufen, und einen schlichten Digital-Receiver dazu ;-)

Ich denke, wenn man häufig den Standort wechselt, ist ein analoger Sat-Finder nicht verkehrt, gell?

8

Donnerstag, 8. April 2010, 14:26

würde ich nicht tun, da nirgendwo definitiv steht das es sich um ein digitales LNB handelt,daran könntest Du dann auch einen digitalen SAT Receiver nicht anschließen.
Außerdem gestaltet sich das Auffinden des Satteliten digital per Hand recht schwierig, da ist ein Stativ wesentlich besser, habe diese Anlage vor Jahren als Analog auch mal gehabt, die Fummelei war schrecklich...alle schauten schon Formel 1 nur ich fummelte immer noch herum um den Satteliten zu finden.

Hier in dieser Anlage ist der Satteltenfinder eingebaut

http://cgi.ebay.de/Camping-Sat-40-cm-Easy-Find-mit-Stativ-Receiver-Koax_W0QQitemZ380220122430QQcmdZViewItemQQptZSat_Anlagen?hash=item5886e2a53e

9

Donnerstag, 8. April 2010, 15:21

Hallo Urban!

Uff, dat is' aber kompliziert mit der modernen Technik :-O (wenn man sich nicht auskennt^^)

Ich hätte jetzt mal so gedacht, dass man an jede Schüssel mit so einem LNB einen digitalen Receiver anschliessen kann (oder eben alternativ einen analogen...)

(würde nämlich einen fast neuen Digi-Receiver von einem Freund in Spanien geschenkt bekommen 8-) )


Dass das Ausrichten der Schüssel schon manch einen an den Rand des Nervenzusammenbruchs :-O gebracht hat, habe ich heute Nacht auch noch im Web gelesen *gg (Zeitspanne bis zum Auffinden von Astra wurde von 3 Min. bis zu 2 Monaten :O angegeben *lol).Da habe ich mir natürlich auch schon so meine Gedanken gemacht... (habe noch nie mit 'nen Parabolspiegel zu tun gehabt, habe dvb-t und vorher hatte ich Kabel).

Hast Du mit der Anlage mit dem eingebauten Sat-Finder schon Erfahrung gemacht?

10

Donnerstag, 8. April 2010, 18:50

Analog kann man eigentlich vergessen, da die Sendungen immer mehr auf digital umgestellt werden. Bald wird auch das Schneee von Gestern, da die nächste Generation HDTV in den Startlöchern steht.

Ein Satfinder gleich, in welcher Form ist nicht schlecht, ein Kompass und ein in Waage stehender Winkelmesser hilft genauso, die Nerven zu behalten. Spätestens beim 3. bis 4. Versuch sollte es in 2-3 Minuten eingespeilt sein. Mein Rekord liegt bei 30 sec. Klappt aber nicht jedesmal so schnell, geb ich zu.

Es gibt übrigens noch eine rechteckige Sat-Antenne ohne den LNB-Arm, nur halt teurer, da die Stückzahlen wohl nicht zustandekommen, allerdings auch unauffälliger.

nunmachabermal

unregistriert

11

Donnerstag, 8. April 2010, 19:15

Zitat

Original von Iberia
..
Dass das Ausrichten der Schüssel schon manch einen an den Rand des Nervenzusammenbruchs :-O gebracht hat, habe ich heute Nacht auch noch im Web gelesen *gg (Zeitspanne bis zum Auffinden von Astra wurde von 3 Min. bis zu 2 Monaten :O angegeben *lol)....


Habe mich da schon oft über mich selbst gewundert.
Benutze das Ding äußerst selten!
Im Kurzurlaub wollte ich die Schüssel testen.
Zusammengeschraubt, auf Dach geklatscht, fernsehschauen.
Zuhause erzählt und die Söhne haben den Kopf geschüttelt.
Anlage für andere Testzwecke auf dem Balkon montiert.
Zusammengeschraubt, auf den Tisch geklatscht, fernsehschauen.
Kinder glauben das sein dann wohl ganz einfach und haben es auch versucht.
Zusammengeschraubt, auf den Tisch geklatscht, ins Leere gesehen.......... :-O

Gruß Nunmachmal

12

Donnerstag, 8. April 2010, 20:30

Du kannst an ein Digitales Lnb auch einen analogen Receiver anschließen aber nicht umgekehrt.

Da Du ja einen Receiver hast kannst Du auch sowas kaufen...billiger gehts glaube ich nicht.

http://cgi.ebay.de/Digital-Camping-SAT-Satelliten-Anlage-LNB-0-1-dB-NEU_W0QQitemZ300415067904QQcmdZViewItemQQptZSat_Anlagen?hash=item45f2222700


aus Bad Westernkotten per Web n Walk