Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ACCM Mike

unregistriert

1

Donnerstag, 26. Juni 2003, 16:31

Hallo,


Sorry - gleich erst mal ein Fehler: Habe diese Anfrage im falschen Bereich des Forums gestellt. Netterweise liess sich das löschen...
Also hier nochmal - hoffentlich an der richtigen Stelle (?)

Ich bin hier ja noch ganz frisch, trotzdem will ich mal eine \"blöde Frage\" stellen.

Zum Hintergrund: Seit Anfang Mai habe ich einen Citroen HY (Bj. 81) als Womo. Allerdings ist noch einiges zu verbessern bzw. ändern. Wer das Auto nicht kennt: das sin diese \"Wellblechmonster\", die in vielen alten französischen Filmen auftauchen. Bauzeit war ca. 1948-81...

Als eine der ersten Aktionen möchte ich eine zweite Batterie einbauen. Ein 2. Batteriefach ist netterweise serienmässig vorhanden - ursprünglich wurden die Autos mit 2 6V Batterien betrieben. Soweit ich das verstanden habe, ist es am einfachsten, wenn die 2. Batterie gemeinsame Masse mit der ersten hat und und über ein Relais mit dem Pluspol der Starterbatterie verbunden wird. Die Steuerung des Relais erfolgt am sinnvollten von der Lima und evtl. einem zusätzlichen Schalter.

Nun zu der Frage: Hat schon mal jemand versucht, den Magentschalter eines Anlassers als Trennrelais zu benutzen? Zumindest strommässig ist das Teil wohl recht belastbar. Ob allerdings die Spule im Dauerbetrieb nicht einfach durchbrennt bzw. zuviel Saft frisst ist mir unklar. Hat das schon mal jemand versucht, oder gibt es andere Gründe, warum das zum Scheitern verurteilt ist?

Beste Grüsse

Michael

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juni 2003, 21:40

hallo das ist nicht gut nehme lieber ein 70 amper rele sitzt in fast jeden vw diesel und schalte es mit der ladekontrolleuchte so ist sicher gestellt das nur die batterie in stand leer gesaugt wird und die starterbatterie nicht belastet wird.
DUMME FRAGEN GIEBT ES NICHT :::::NUR DUMME ANTWORTEN:=(
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

ACCM Mike

unregistriert

3

Mittwoch, 2. Juli 2003, 19:06

Naja - was ist denn nicht so gut? Technisch oder einfach nur zuviel Aufwand.
Für das erste werde ich mich nach einem Trenn-Relais bei ebay umsehen.

Mit der Ladekontroll-Leuchte habe ich allerdings ein Problem. Sie existiert einfach beim HY nicht. Stattdessen gibt es ein Messinstrument, das wahrscheinlich als Spannungsmesser arbeitet. Bisher habe ich noch nicht nachgesehen, wie das genau arbeitet. Was nicht ganz so gut passt, das die Anzeige viel zu weit links steht, wenn der Motor aus ist. Vielleicht misst die Anzeige aber auch die Strom-Differenz Lima zu Batterie...

Beste Grüsse

Michael

4

Mittwoch, 2. Juli 2003, 19:39

[cite]ACCM Mike schrieb:[br]Naja - was ist denn nicht so gut? Technisch oder einfach nur zuviel Aufwand.
Für das erste werde ich mich nach einem Trenn-Relais bei ebay umsehen.

Mit der Ladekontroll-Leuchte habe ich allerdings ein Problem. Sie existiert einfach beim HY nicht. Stattdessen gibt es ein Messinstrument, das wahrscheinlich als Spannungsmesser arbeitet. Bisher habe ich noch nicht nachgesehen, wie das genau arbeitet. Was nicht ganz so gut passt, das die Anzeige viel zu weit links steht, wenn der Motor aus ist. Vielleicht misst die Anzeige aber auch die Strom-Differenz Lima zu Batterie...

Beste Grüsse

Michael[/cite]
Hey Michael
Trennrelais vom Anlasser sind nicht für Daueranzug gebaut, sprich, werden nicht lange halten.
Gruß Andy

ACCM Mike

unregistriert

5

Mittwoch, 2. Juli 2003, 20:10

ok klingt logisch, dann muss ich für \"interne Starthile\" halt ein bischen mehr Aufwand treiben ;-)

Danke

Michael

PS: Hüttenberg bei Giessen? Wäre in meiner Nähe...