Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 23. April 2010, 11:46

Hallo,

ich baue einen LT2 (baugleich MB Sprinter bis 2006) aus und möchte die Zwangsentlüftung des Gastkastens (hinten rechts hinter dem Radkasten) durch den Boden ausführen. Dummerweise sitzt da auch der Auspuff.
In den Auflagen steht zwar nur, dass keine Geräte ihre Abgase unter das Fahrzeug leiten dürfen (Auspuff liegt ja immer unterhalb des Fahrzeugs) allerdings liegt der Auspuff jetzt wirklich ziemlich genau darunter.
Könnte das Probleme geben?
Wenn ja, wie könnte ich das lösen? Hat hier viell. jmd. and er Stelle seinen Gaskasten mit Entlüftung im Boden?

Danke!

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. April 2010, 21:19

...Du kannst die Entlüftung auch seitlich direkt über dem Boden machen.

Direkt über dem Auspuff ist gar nicht gut und es dürfte Schwierigkeiten bei der Gasabnahme geben.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Sonntag, 25. April 2010, 21:36

Hi,

danke für die Antwort, aber ich wollte die Entlüftung gerne in den Boden machen. Nicht zuletzt, weil "in" der Wand schon die Außensteckdose untergebrahct ist (abgedichtet zum Gaskasten)

Für die Mitleser:
so habe ich das Problem gelöst:


MartinBenz508

unregistriert

4

Montag, 26. April 2010, 08:08

worin ist die "lösung" begründet?

ich hab bei meinem "neueren" fahrzeug auch die Gasentlüftung in Auspuffnähe unter das Auto. Hat den Typen von der GAsprüfung 20 Jahre lang nicht gestört, also störts mich auch nicht. Allerdings hat es einen wesentlichen Nachteil -- es stinkt wärend der AFhrt ins Auto rein und man muß fallweise erst die Abgase rauslüften bevor mand en Wohnbereich nutzen kann Ich hab aber auch keinen dichten, von außen zugängigen Gaskasten sondern die Flasche in der Küche stehen für den Gasmann reicht ein ausreichend hoher Sockel da Gas schwerer als Luft ist...

bei mir ist es aber nicht driekt über dem Auspuff sondern etwa 20 cm davor - reinstnken tuts trotzdem während der Fahrt...

5

Montag, 26. April 2010, 12:16

Dann hast du aber einen "lockeren" Gasprüfer...
Ich hoffe mir jetzt durch dieses Leitblech bzw. den oben abgebildeten Leitkasten, dass es eben nicht in den Gaskasten stinkt :).
Da dieser aber auch vollständig zum Innenraum abgedichtet sein wird, dürfte das kein Problem werden.
Zusätzlich schützt die Blechkonstruktion vor Spritzwasser.. hoffentlich 8-)

Dieter_muc

unregistriert

6

Montag, 26. April 2010, 13:17

Hallo Tobi,
vom Abstand zum Auspuff könnte das in etwa hinkommen, ich kann mal im aktuellen DVGW nachsehen, da gibt es genaue vorgaben der Abstände zu Auspuffteilen.
Problematischer könnte der Abstand zum Abgasaustritt sein, da könnten Abgase ins Innere eindringen. Und das ist, auch wenn es einige wohl anders sehen absolut nicht zulässig, da hiervon eine Gefährdung für die im innernen des Autos befindlichen Personen ausgeht.
Es ist ja durchaus denkbar, das jemand mangels gas in der Nacht das Auto laufen läßt um nicht frieren zu müssen. und da könnte das schlimmsten Falls tötlich Enden, da der Kasten meist nicht 100% Dicht schließt.

Gruß Dieter