Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »benzzino« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Memmingen

Fahrzeug: James Cook 310D Bj94

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Mai 2010, 19:30

Hallo,
da ich meine bessere Hälfte nicht von der Idee mit den Außenkameras in unserem James Cook Schlafgemach überzeugen konnte, hab ich mir jetzt ein paar Fenster angeschafft. Diese hier:
Fenster
Es kam nur das Fenster und ein Dichtgummi für aussen.
Hab dann einen Kumpel gefragt, ob ich Nirosta schrauben zum festschrauben nehmen soll und in das GfK Dach dann noch eine kleine Aluschiene einlegen, das nix ausreisst.
Er meinte dann ich soll die Fenster nur gut mit Sikaflex einkleben und das würde dann schon reichen. Auf die Schrauben soll ich verzichten.
Bin mir jetzt nicht sicher ob ich das so machen soll. Wie macht Ihr das so an euren Bussis?
Würde mich über eure Hilfe wieder mal freuen.
Danke und Gruß
Peter :-)
Signatur von »benzzino« "Touch not the pylons, for they are the messengers!" :-)

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Mai 2010, 21:02

Hallo Peter
Ich habe heute auch ein Fenster eingesetzt und geklebt.
Mach die Klebestellen richtig sauber,hau Kleber auf den Ramen
und fixier das fenster mit Schraubzwingen.
Das hält ewig.
MFG.Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Mai 2010, 22:35

was auch gut hält und klebt und dicht mach is MS-Polymer giebs für knap 3.- die tube
muste mal unter bezugsquellen schauen da is nen link zu dem laden.
giebs da in durchsichtig für 4 irgent was oder in weis für eben knap 3.-

habe auf opas dach geda löcher mit nem stück plech damit zugeklebt und heute getestet wie fest das is also mus sagen los bekommen nur mit hammer und meissel.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

nunmachabermal

unregistriert

4

Sonntag, 2. Mai 2010, 22:49

Gibt es auch in schwarz.
Habe damit den Dachspoiler für meine Dachluke geklebt. (endlich schneller als 140km/h fahren können :-O :-O )

Gruß Nunmachmal

  • »benzzino« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Memmingen

Fahrzeug: James Cook 310D Bj94

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. Mai 2010, 19:06

Jetzt habt Ihr mich ganz durcheinander gebracht. Hab heute beim Womohändler 1 Tube Sikaflex 221 gekauft. Er hat mir dann gleich noch einen Primer und einen Reiniger von Sikaflex umsonst mitgegeben. So kleine Fläschchen, fand ich sehr nett.
Jetzt hab ich also das Sikaflex aber das iss ja kein MS-Polymer. 8(
Soll ich jetzt das Sikaflex nehmen oder mir nen Polymerkleber kaufen?
Kann ich den Reiniger und den Primer dann auch dafür nehmen?
Grüße von einem verunsicherten Busfreak!
Peter :-)
Signatur von »benzzino« "Touch not the pylons, for they are the messengers!" :-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. Mai 2010, 22:00

..naja, bevor es MS Polymer gab, war Sika der Weisheit letzter Schluss. - Nun ist es eben nur noch die zweitbeste Lösung.

Wenn Du das Sika nicht zurückgeben kannst, dichtet das ja auch mal nicht so schlecht. Es hat eben nur den Nachteil, dass es im Laufe der Zeit aushärtet und wegbröselt (schrumpft).

Wenn Du ohnehin "schraubst", ist die erste Wahl sowieso Dekalin.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda