Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Mai 2010, 11:42

Die angeforderte Leistung ist ja auch abhängig von der Umgebungstemperatur der Box. Meine Box steht in der isolierten Heckgarage, wo im Sommer auch mal Stauhitze sein kann und die Box ja sowieso Wärme produziert.

Ist es nun sinnvoll hier Lüfter als Sauger oder Püster zu positionieren, die ja auch wieder Strom verbrauchen um Strom für die Box zu sparen?
-Oder drehe ich mich gedanklich wieder nur im Kreis-?

Wohnort: Memmingen

Fahrzeug: James Cook 310D Bj94

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Mai 2010, 12:50

Hi Thomas,
das würde ich auf jeden Fall machen. Reicht ja ein Blaser oben raus, unten strömt die Außenluft ja selbst nach. Also oben und unten ein Lüftungsloch rein in die Staukiste.
Gruß Peter :-)
Signatur von »benzzino« "Touch not the pylons, for they are the messengers!" :-)

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Mai 2010, 15:34

Hi Thomas,
kannst da nicht was mit thermischem Auftrieb / Kamineffekt machen? In die Nähe der Kühlbox einen Kamin, der möglichst hoch oben aus der Garages raus geht?
Das würde den Energieverbrauch des Ventilaors sparen.
Sonst einen Thermostaten zwischen schalten. Dann geht der Venti nur bei mehr als x°C an...


Andi

4

Mittwoch, 5. Mai 2010, 16:04

Hallo Andi,

Eigenthermik geht nicht, über der Garage ist das Bett.
Das einzige Loch welches ich habe, ist im Garagenboden für die Gasflaschen, die Flaschen nehme ich im Sommer nicht mit.

5

Mittwoch, 5. Mai 2010, 16:18

Sommerlösung:
Luftschlauch verlängern zwischen Bettboden und Zwangslüftung.
PC-Lüfter dazwischen setzen und ...
ja Wärme Absaugen oder Kälte (Unter Fahrzeug Luft) reinpusten.

Lüfter mit Thermoschalter versehen.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Mai 2010, 17:12

also in der staukiste ist der schlechteste platz für nen absorber. selbst für nen kompressor brauch etwas frischschluft aber weit nicht so fiel wie nen absorber.

wenne da im sommer irgent was bei 40° drinne hast wird der kompressor auch schwächeln.
merke ich hier selber wens hier im hanno schön warm ist im sommer.

also lüftung währe sehr ideal für den kühli.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

nunmachabermal

unregistriert

7

Mittwoch, 5. Mai 2010, 19:40

Ich habe meine Kompressorbox in einer "Schublade" verbaut.
Meine Jungs haben mir eine Master/Slave-Schaltung gebastelt
und immer wenn die Box anläuft, saugt ein Truma-Vent-Gebläse
die Stauhitze ab und läuft noch 20 Sekunden (frei programmierbar) nach.

Gruß Nunmachmal

8

Donnerstag, 6. Mai 2010, 10:11

Zitat

Original von Schneckchen
Sommerlösung:
Luftschlauch verlängern zwischen Bettboden und Zwangslüftung.


welchen Luftschlauch Uli?

9

Donnerstag, 6. Mai 2010, 10:44

Heizungsschlauch mit 2 oder 3 Klemmen an der Wand verlegen.
Der hat in etwa den Durchmesser für den Ventilator.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

10

Donnerstag, 6. Mai 2010, 21:28

Zitat

Original von Schneckchen
Heizungsschlauch mit 2 oder 3 Klemmen an der Wand verlegen.

tut mir leid, ich verstehe nur Bahnhof. :O

Soll ich jetzt als "Sommerlösung" meine Stauhitze aus dem Stauraum in den Wohnraum leiten?

11

Freitag, 7. Mai 2010, 11:40

Liner, Du hast doch dort, wo die Gasflaschen sind, eine Öffnung.
Deine Gasflaschen sind doch auch in der Garage, oder????
So, und dann ganz einfach die Warmluft (oben) unter das Fahrzeug blasen.
Oder wo hast Du die Gasflaschenentlüftung???
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

12

Freitag, 7. Mai 2010, 15:04

Uli,
du meinst jetzt die warme Luft an höchster Stelle absaugen und durch das Gasflaschenloch drücken? Das würde Sinn ergeben!
Wo setzt man jetzt den Lüfter ein, oben oder unten im Rohr?

gruss
thomas

nunmachabermal

unregistriert

13

Freitag, 7. Mai 2010, 15:18

Hallo Thomas,

du willst uns aber nicht erklären das du eine Absorberbox im Gasflaschenkasten betreibst.
Ja, ich habe das gelesen:

Zitat

Das einzige Loch welches ich habe, ist im Garagenboden für die Gasflaschen, die Flaschen nehme ich im Sommer nicht mit.
aber nachdenklich stimmt mich das schon. 8-)

Gruß Nunmachmal

14

Freitag, 7. Mai 2010, 15:28

Hallo Nunmachmal,

Es ist eine Kompressorbox, die steht in der Garage. In der Garage ist auch der Flaschenkasten, wo aber im Sommer keine Flaschen drin sind, deswegen ist die Belüftung frei zugänglich.

gruss
thomas

15

Freitag, 7. Mai 2010, 16:03

Tommy, leider bin ich in der Physik nicht so bewandert.
Ich würde den Ventilator zum absaugen der Warmluft oben anbringen.
Ne Zeichnung wäre einfacher gewesen ;-) :-O
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

16

Samstag, 8. Mai 2010, 11:21

Zitat

Original von Schneckchen

Ne Zeichnung wäre einfacher gewesen ;-) :-O


Aber dann wäre der Thread nicht so lang geworden. :-O

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Mai 2010, 08:53

Ich habe eine Waeco Kompresorkühlbox im Kofferreaum,
wenn es sein muss friert die auch (trotz Stauhitze)
bis -20 Grad)
kommt halt einfach auf die Box an...

Ich würde es einfach versuchen,
verbessern kann man immer noch
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

18

Dienstag, 11. Mai 2010, 09:11

Darum geht es nicht, hatte auch schon -22 Grad.
Es geht darum die Laufzeit zu verringern und dadurch Strom zu sparen.

Ich habe den Wagen jezt seit einer Woche bewusst nicht am Netz.
Die Box läuft seit einer Woche über 12V mit 1,5 Grad, obwohl diese Woche fast keine Sonne schien, halten meine 200W Solar
noch eine Spannung von 13,4V.

Meine alte 230V-Waeco hätte die Batterien in der Zeit schon leergerissen.