Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 30. Juni 2003, 20:55

Hallo zusammen.
Freue mich mal wieder auf Eure Erfahrung zugreifen zu können.
Ich bin gerade dabei mein Winterauto vorzubereiten.
Leider macht der Lack einen schlappen Eindruck.
Ich würde gerne von Euch wissen.
1: Wie poliere ich ein Auto mit stark verwittertem Lack am effektivsten?
2: Welches Poliermittel ist das Beste, ohne das ich meine Arme nachher wegwerfen kann?
3: Sind Poliermaschinen zu empfehlen?

Freue mich schon auf Eure glänzendenAntworten.
Mit lieben, dankbaren Grüßen...Euer Monte

2

Montag, 30. Juni 2003, 20:59

hi Monte, also ich hab mein Passat 22 Jährchen jung frisch aufpoliert, ganz einfach .Ich hab \"Number one \" genommen,hab ich mal auf einem Jahrmmarkt gekauft, gibts bestimmt such direkt vertrieb, ich such mal die Adresse rasu morgen, Auftragen trocknen lassen und dann kräftig abwischen ..fedich glänzt und das wasser perlt wieder ab , das mach ich so 2 - 3 mal in kurzem abstand und dann sieht er fast aus wie neu

grüße Wolf

Fire-Fox

unregistriert

3

Montag, 30. Juni 2003, 21:49

SO was wie das Zeug hab ich auch mal irgendwo vom Stand gekauft...hab noch was davon. Also bei meinem 84 Audi, Gott hab Ihn selig, konnt man kein Blatt papier mal eben auf dem Dach parken...nein.. das ging direkt auf Flugkurs gen Boden.

Oli
:-O

smallboy

unregistriert

4

Montag, 30. Juni 2003, 22:45

Hallo Monte,
ich benutzte für Autos immer Sonax Politur. Gibts in 3 verschiedenen Aggressionstufen je nach Verwitterung des Lacks. Damit hab ich gute Erfahrungen gemacht. Eine Poliermaschine würd ich nicht kaufen. Wenn du ganz Faul bist kannst dir ja ne Lammfellscheibe auf ne Flex machen und dann ganz langssam drehen lassen.

Smallboy

MB608Treiber

unregistriert

5

Dienstag, 1. Juli 2003, 07:32

Hmmh, ich würde zuerst mit Lackreinger anfangen, der öffnet den Lack und zieht den Schmutz raus! Danach, das ist wichtig, musst Du wieder versiegeln! Mit Politur! Sind 2 Arbeitsgänge die sich lohnen! Kaufe Dir aber um Gottes willen nicht so eine scheiß Poliermaschine!! Die Dinger sind der letzte Mist, nimm lieber, wenn Du hast, einen Exenterschleifer mit Polieraufsatz! Mit Geduld und Spucke geht das, die Arme werden aber trotzdem hängen!

Tschööö

Jörn