Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K.Racho

unregistriert

1

Samstag, 22. Mai 2010, 17:21

Wie schätzt ihr das ein??? Kann man diesen Koffer (rein technisch) auf ein Düdofahrgestell bekommen? Nach dem Gewicht hab ich schon gefragt und warte auf eine Antwort...
LG ansgar
Koffer
- Editiert von K.Racho am 22.05.2010, 17:31 -

Lonestar

unregistriert

2

Samstag, 22. Mai 2010, 18:13

..passt denn die Fahrerkabine des Düdo unter den Alkovenaufbau?

Rein technisch muß man die Kabine eigentlich nur über Querträger mit den Längsträgern des Benz verbinden/ verschrauben. Dann evtl. noch ein Durchbruch zum Fahrerhaus und Kofferverwindung beachten, evtl. keine feste Verbindung.
Radkastenausschnitt sollte ja auch passen, könnte schwierig werden...

Gruß Lonestar 8-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Mai 2010, 18:40

...in der Regel verlangt der Tüv einen Hilfsrahmen zwischen Aufbau und Rahmen.

Da man oft an gewünschten Punkten am Hauptrahmen nicht Bohren darf.

"Das betrifft speziell den Ober- und Untergurt des Hauptrahmens"

Im Zweifel sollte er sich nach den Aufbaurichtlinien richten... ;-)

Appropos Aufbaurichtlinie. Falls die Jemand hat (für die Düdomodelle), würde mich das sehr interessieren.

Kontakt deshalb bitte nur per PM...
&thumbsup2
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

K.Racho

unregistriert

4

Samstag, 22. Mai 2010, 18:44

Ich wollte den Koffer eher als Ladung deklarieren um mir genau das zu ersparen. Ausserdem kann ich das Basisfahrzeug dann mit H-kennzeichen fahren ;-) . Hatte mir das mit der Gurtmethode vorgestellt...Wie hoch der Alkhoven ist, müsste ich nochmal fragen.
Danke schonmal für eure Antworten!
LG ansgar

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. Mai 2010, 20:12

wenn der koffer ladung sein soll, müßte er wohl eher auf ner pritsche stehen.
ich glaube, ganz so leicht lassen sich die herren in grünweiß denn doch nicht verarschen.
gruß, fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. Mai 2010, 20:47

...es gibt ja verschiedene Vorschriften, Ladung zu fixieren und zu transportieren.

Warten wir mal unsere Spezies für "Wechselbrücken" uns derartige "Systeme" ab ;-)

Aber was das Fixieren mit Gurten betrifft, bin ich bei Fabian
&thumbsup2
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

7

Sonntag, 23. Mai 2010, 02:30

so wie der aussieht koennt der alkoven ueber die schnauze gehen!!!!
l.g

andré

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Mai 2010, 12:18

...das könnte man nur klären, wenn der Abstand zwischen Boden und Alkoven bei dem Koffer mal gemessen wird um das Maß dann auf einen "Pritschendüdo" zu übertragen... ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

K.Racho

unregistriert

9

Montag, 24. Mai 2010, 18:49

Leider weiß ich noch immer keine genauen Maße und Gewichte, muss da wohl mal Anrufen. Das mit den Gurten war auch nur so halb ernst gemeint. Vielleicht bekommt man sowas ja auch als original Aufbau durch :-O

...sebi

unregistriert

10

Dienstag, 25. Mai 2010, 12:18

Zitat

Original von Bobby
...das könnte man nur klären, wenn der Abstand zwischen Boden und Alkoven bei dem Koffer mal gemessen wird um das Maß dann auf einen "Pritschendüdo" zu übertragen... ;-)


der abstand von boden bis alkoven sollte 1,60 betragen... zumindest wenn die maße zur gesamthöhe und alkovenhöhe stimmen ;) im augenblick is das ja wirklich noch ein schnäppchen. schade, dass ich keine direkte verwendung dafür hab, gefallen würde mir das ding ja schon.

...sebi

K.Racho

unregistriert

11

Dienstag, 25. Mai 2010, 18:13

Gewicht 1800 Kg...Wird wohl nichts mitm Düdo bis 3,5 T ;-(