Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Syncrosan

unregistriert

1

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:43

Nur mal ne Frage, bin am überlegen einen Kompressorkühlschrank in meinen 608er anstatt des Absorbers einzubauen. Da hab ich mich gefragt warum die 230V Kühlschränke den so viel billiger sind? Ich vermute mal dass es an der Nachfrage liegt und nicht an der 12V Technik. Da kam mir die Idee ob es nicht möglich wäre einen 230V Kühli einzubauen. Was für Motoren sind denn da verbaut? Sind es evtl. 12V Motoren mit nem Trafo davor, dann wäre es ja einfach, oder wenn nicht, ist es gar möglich nen 12V Motor einzubauen? Hat da jemand diesbezüglich Erfahrung? Vermutlich ist es ein saublöder Gedanke, aber Fragen kann man ja mal :-)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:56

es sind 230V motoren und umbauen geht nicht da es ein gekapseltes system ist.
da ist nix mit travo oder anderen dingen verbaut.

preis ist eben je nach nachfrage und da die 12/24V kompresor kühlis selten verbaut werden sind die eben teurer wie die absorber.

wenne genug bortnetz batterien hast kanste ja nen 230V küli einbauen und mim 12v/230V wandler betreiben aber wie gesagt da geht dan nix unter ner 200ah bortnetz batterie sonst ist die schnell lehr.

aber schaue mal bei angebote da stet nen 90l kompresor drinne von mir.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

osborne

unregistriert

3

Montag, 7. Juni 2010, 23:55

Zitat

Original von Syncrosan
Nur mal ne Frage, bin am überlegen einen Kompressorkühlschrank in meinen 608er anstatt des Absorbers einzubauen. Da hab ich mich gefragt warum die 230V Kühlschränke den so viel billiger sind? Ich vermute mal dass es an der Nachfrage liegt und nicht an der 12V Technik. Da kam mir die Idee ob es nicht möglich wäre einen 230V Kühli einzubauen. Was für Motoren sind denn da verbaut? Sind es evtl. 12V Motoren mit nem Trafo davor, dann wäre es ja einfach, oder wenn nicht, ist es gar möglich nen 12V Motor einzubauen? Hat da jemand diesbezüglich Erfahrung? Vermutlich ist es ein saublöder Gedanke, aber Fragen kann man ja mal :-)


Hallo,

solch ähnlichen Gedanken hatte ich auch schon mal.
Mit Teilen aus alten Kühlschränken und einem Kompressor mit 12V-Motor, einen passgenauen Kühli für den Bus bauen.
Mit einem Serviceanschluss und dem Kühlmittel aus der PKW-Klimaanlage könnte das dann funktionieren.

Das wäre genial.

Gruß osborne