Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Juni 2010, 12:43

Hey ihr lieben Helferlein,

viel gelesen, aber noch nich so richtig schlau... ich würde gern wissen, wie man die warme luft beim aborberkühlschrank am besten abführt. gibt ja scheinbar x varianten und ich bin eher unsicher, welche ich bevorzuge...schließlich muss ich ein loch in die außenhaut schneiden, und da frag ich lieber einmal zu viel als zu wenig :)

2 gitter?
eines unten und eines im oberen bereich des kühlschranks?

1 großes gitter in der mitte?

gitter mit kleinen zusatzventilatoren?

gitter mit einem 16cm spal-autolüfter und den nur mit 6V betreiben?

Ihr seht, ich hab viel erlesen...leider wahrscheinlich zuviel um zu einem ergebnis zu kommen. könnt ihr mir vielleicht helfen.

danke

steffen

2

Dienstag, 22. Juni 2010, 13:00

Moin,

habe ein Gitter oben und Eins unten.Ausschnitte 15x45cm.
Zusätzliche Lüfter kann nicht verkehrt sein.
http://camping-wiki.kwherzog.de/Optimierung_der_K%C3%BChlschrankl%C3%BCftung

Ich bin mit meiner Kühlleistung 100% zufrieden.

gruss
thomas

regentrude

unregistriert

3

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:12

moin,
je ein großes gitter oben und unten.
ventilatoren brauchst du nur, wenn du eine "alte möhre" hast. ;-)
mein kühli ist bj. 2004 und kühlt auch bei 35 grad auf gas in der höchsten stufe fast bis zum gefrierpunkt...
ohne puste..
lg magda

4

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:03

...aber

bei der großen Öffnung pfeift auch ganz schön der Wind rein...brrrrrr zitter zitter...

Kein Absorber, besser ist ein Kompressor in Kombination mit Solar.

Gruß Norbert

Wohnort: Seligenstadt

Fahrzeug: Clou 670P

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:06

Hab bei meinem Absorber einen Trumaschlauch mit Saugventilator nach oben aufs Dach und ein Gitter in der Seitenwand mit zwei Computerlüftern die Kaltluft reinblasen. Funzt super.
Gerd

sittich

unregistriert

6

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:23

Habs wie Thomas (liner1) gemacht. Und das System tut seit ca. 1990 seinen Dienst.
Ok, Kühli ist gewechselt, Gitter sind neu, Venti ist ein "leiser" ..
Aber das PRINZIP zählt ;-)

Daniel